Dienstag, 20.11.2018

|

Die Besten unter den Neuen

Luz Amoi hat die Neue Volksmusik mitgeprägt - 14.11. 15:01 Uhr

TREUCHTLINGEN - Ein herausragender Auftakt in die Weihnachtszeit bietet sich in diesem Jahr in Treuchtlingen. Dort gastieren Luz Amoi. Bei den fünf Freisingern handelt es sich um einer der qualitativ hochwertigsten Formationen der sogenannten Neuen Volksmusik, bei der es sich wiederum im Grunde um alte Volksmusik handelt, nur dass die von musikalischen Profis gespielt und mit ein paar Anleihen aus Klassik, Jazz und Weltmusik aufgepeppt wird. [mehr...]

Bildergalerien
Kulturelle Highlights in Altmühlfranken

Lichterglanz vom Erzgebirge

Heimelige Schau zur Weihnachtszeit - 15.11. 14:05 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Das ist ein Weihnachtsauftakt nach Maß: die Erzgebirgsschau im Gunzenhäuser Fachwerkstadel öffnet zum ersten Adventswochenende ihre Tore. Im Inneren des Stadels befinden sich die Weiperter Heimatstuben mit großen, handgeschnitzten Figurenlandschaften. Diese Dioramen können sich mithilfe einer ausgeklügelten Mechanik auch noch bewegen. [mehr...]

Ein Weihnachtsmärchen

Wenn man sich Wörter kaufen muss … - 15.11. 13:59 Uhr


WEISSENBURG  - Eine fantastische, poetische Geschichte über die Liebe und den Wert der Worte bietet die Weißenburger Luna Bühne in diesem Jahr in ihrem traditionellen Weihnachtstheater. [mehr...]

Die Besten unter den Neuen

Luz Amoi hat die Neue Volksmusik mitgeprägt - 14.11. 15:01 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Ein herausragender Auftakt in die Weihnachtszeit bietet sich in diesem Jahr in Treuchtlingen. Dort gastieren Luz Amoi. Bei den fünf Freisingern handelt es sich um einer der qualitativ hochwertigsten Formationen der sogenannten Neuen Volksmusik, bei der es sich wiederum im Grunde um alte Volksmusik handelt, nur dass die von musikalischen Profis gespielt und mit ein paar Anleihen aus Klassik, Jazz und Weltmusik aufgepeppt wird. [mehr...]

Ein Jubiläum für den Treuchtlinger Advent

Ruhige und stimmungsvolle Einstimmung auf das Fest - 14.11. 14:54 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Der Treuchtlinger Advent feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Als ihn Werner Mödl 1988 aus der Taufe gehoben hat, da zog sich quer durch Europa noch eine Mauer und die Welt war eine andere. Seitdem aber bestand zumindest in Sachen Weihnachtseinstimmung in der Altmühlstadt Kontinuität, denn der Treuchtlinger Advent ist ein lieb gewonnene Tradition geworden. [mehr...]

Weihnachts-A-Cappella

Hochklassiger Laienchor aus Neuendettelsau - 14.11. 14:49 Uhr


WEISSENBURG  - Weihnachtliche A-cappella-Chormusik bietet der Amadeus-Chor aus Neuendettelsau am ersten Adventswochenende in Weißenburg. [mehr...]

Wenn die Polizisten blasen …

Das Polizeiorchester Bayern kommt nach WUG - 13.11. 10:04 Uhr


WEISSENBURG  - Elf Benefizkonzerte für die Hilfsaktion Sternstunden gibt jetzt das Polizeiorchester Bayern. In jedem Gebiet der elf bayerischen Polizeipräsidien jeweils eines. Und das mittelfränkische geht in diesem Jahr nach Weißenburg in die Karmeliterkirche, wo man Ende November den 45 studierten Musikern in Uniform zuhören darf. Die Stadt Weißenburg hat sich als Veranstalter zur Verfügung gestellt, um so dazu beizutragen, dass möglichst viel Geld für die Sternstunden zusammenkommt. [mehr...]

Michael Gabler unplugged

Eine kleine, aber feine Akustikshow - 16.11. 14:56 Uhr


WEISSENBURG  - Kleines Konzert, charmante Location, eine Gitarre und ein Mann mit Schmelz in der Stimme. Michael Gabler tritt erstmals in der Luna Bühne auf. Sonst war der Weißenburger Sänger eher in den größeren heimischen Hallen unterwegs. [mehr...]

Der Italien-Versteher

Nach dem Erfolg von Bella Germania - 15.11. 13:08 Uhr


SCHLUNGENHOF  - Schon im vergangenen Jahr haben sich die beiden Buchhandlungen Schrenk (Gunzenhausen) und Stoll (Weißenburg) zu einer Lesung zusammengetan. Sie holten damals Takis Würger, der im Boxring über seine Erlebnisse in einer berühmten Studentenverbindung in Oxford sprach. Die Lesung war ein Erfolg, und man ahnte schon, dass es dabei nicht bei der einzigen Lesung dieser Art bleiben würde. Ziemlich genau ein Jahr später kommt es nun zur Wiederauflage, und das noch eine Nummer größer. [mehr...]

Ein blasser Vampir als Star

Die schönen Geschichten um den Vampir Rüdiger - 12.11. 10:15 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Eine Kindergeschichte über einen blassen Vampir zu schreiben, ist wahrscheinlich nicht das, was einem auf der Schule des Kinderbuchschreibens als Erstes beigebracht wird. Und – mal ehrlich – Der kleine Vampir war auch echt unheimlich. Blasse Kindergesichter, neblige Vollmondnächte, quietschende Särge… Das volle Vampir-Programm halt, zumindest in der 13-teiligen Fernsehserie. [mehr...]

Wenn man trotzdem lacht …

Pubertäts-Kabarett für Jung und Alt - 16.11. 14:54 Uhr


WEISSENBURG  - Die Pubertät ist zu hart, um sie ohne Humor zu überstehen. Das hat sich wohl der Diplom-Pädagoge Matthias Jung gedacht, als er vor rund zehn Jahren das neue Fach des Erziehungs-Kabaretts erfand. In Weißenburg gastierte er bereits mit einem ersten Pubertäts-Programm „Generation Teenietus“, jetzt kommt er mit dessen Fortsetzung „Chill mal“. [mehr...]

Salonlöwe alter Schule

12.11. 10:02 Uhr


WEISSENBURG  - „Ein bisschen was Spezielles, aber sehr, sehr schön“, sagt Luna-Bühnen-Betreiber Thomas Hausner. Er ist gerade dabei von Sebastian Coors zu schwärmen, der mit seinem neuen Programm „Salonlöwengebrüll“ in die Weißenburger Kleinkunstbühne kommt. [mehr...]

Grenzenlose Faszination Indien

Farben, Menschen, Religion - 16.11. 14:56 Uhr


WEISSENBURG  - Indien – schon der Name vermag es, schillernde Bilder in den Kopf zu zaubern. Gewürze, Elefanten, Tiger, Regenwald, Hindus, bunte Zeremonien, prächtige Tempel … Der österreichische Reisejournalist Pascal Violo hat das zweitbevölkerungsreichste Land der Erde (1,3 Milliarden Menschen) über Monate hinweg besucht. Er präsentiert in Weißenburg eine eindringliche Fotoreportage, die nicht nur kalenderbildhaft die fast unwirklich schönen Landschaften Indiens auf die große Leinwand bringt. [mehr...]

Der liebe Männerschnupfen

Geschlechter-Komödie zum Schmunzeln - 07.11. 13:35 Uhr


WEISSENBURG  - „Männerschnupfen“ – dieses Phänomen ist ähnlich bekannt und unbewiesen wie das Bermuda-Dreieck. Es geht darum, dass Männer angeblich unter Erkältungen so leiden, dass schon vom Zuschauen der Hals kratzt. Anhänger dieser Theorie sind in aller Regel Frauen. [mehr...]

Sollte Sterbehilfe erlaubt sein?

Professor und die Kirche - 07.11. 13:30 Uhr


Es ist die Saison der großen Religionsfragen. In Heidenheim fragt man nach dem gemeinsamen Abendmahl, in Weißenburg nach der kirchlichen Position in der Sterbehilfe. [mehr...]

Kunst statt Staatsdienst

Reiner Grunwald und die Malerei im Süden - 06.11. 15:24 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Dass Reiner Grunwald, Jahrgang 1952, einmal im fortgeschrittenen Alter auf einer griechischen Insel als Kursleiter für Aquarellmalerei landen würde, konnte er sich einst nur schlecht vorstellen. [mehr...]

Leibig liest in Weißenburg

Thriller-Autor stellt „Nanos“ vor - 06.11. 15:15 Uhr


WEISSENBURG  - „Nanos“, das Buch des Pleinfelders Timo Leibig liegt derzeit in allen Buchhandlungen, deutschlandweit. [mehr...]

Klassiker zu Weihnachten

Letzte Chance auf Lametta und Co. - 05.11. 10:48 Uhr


WEISSENBURG  - Weihnachten ist die Zeit der Tradition. Da gibt es seit dem Westfälischen Frieden stets das gleiche Abendessen vor der Bescherung, da werden dieselben Filme geguckt und unterm Baum dieselben Lieder gesungen. Insofern ist es nur konsequent, dass auch die Weißenburger Luna Bühne in ihrer Theaterschiene auf Wiederholung setzt. [mehr...]

Die lächerliche Bürokratie

Pappenheimer Theatergruppe und Heinz Erhardt - 05.11. 10:42 Uhr


NEUDORF  - Ein sehr charmantes Werk hat die Pappenheimer Theatergruppe ausgegraben. „Das hat man nun davon“. Ein Stoff von Wilhelm Lichtenberg, den man als Bühnenbearbeitung des großen deutschen Komödianten Heinz Erhardt kennt beziehungsweise als Film „Was ist den bloß mit Willi los?“. [mehr...]

Stepptänzer in der Kirche

Jazz und mehr zum Gottesdienst - 02.11. 09:27 Uhr


WEISSENBURG  - Die Andreaskirche hat nun auch schon ein paar Jahrhunderte auf dem Buckel, ob sie allerdings je einen Stepptänzer-Auftritt gesehen hat, ist fraglich. Insofern dürfte also eine Premiere anstehen, wenn am 11. November das jazzende Smirnov-Quartett in einem musikalischen Gottesdienst seinen Auftritt hat. Denn dann ist auch Stepptänzer Klaus Beis mit von der Partie. [mehr...]

Groovin on a Sunday Afternoon

Treffpunkt zum Jammen - 26.10. 16:24 Uhr


WEISSENBURG  - Ein Platz für Musiker, um sich zu treffen, sich kennenzulernen und vor allem natürlich auch, um miteinander zu jammen. [mehr...]

Ellingen bekommt eine Livemusik-Reihe

Jeden ersten Sonntag im Monat gibt es Musik und Bier - 02.11. 09:51 Uhr


ELLINGEN  - Heureka – die Livemusik kommt näher. Vielfach haben wir in der Vergangenheit hier bereits beklagt, dass es überall Livemusik-Reihen gibt, nur in Weißenburg nicht. [mehr...]

„Verschwunden – Orte, die es nicht mehr gibt“

Bilder einer untergegangenen Welt im Kulturzentrum Ostpreußen - 18.10. 13:42 Uhr


ELLINGEN  - Krieg kann nicht nur Menschen vernichten, auch Orte. Der Dreißigjährige Krieg sorgte etwa dafür, dass ganze Dörfer entvölkerte wurden. In manche Mauern kehrte das Leben nie wieder. In der Region geschah das etwa in Höhenberg. Ein paar Steinwürfe vom heutigen Oberhochstatt entfernt, hatten in diesem Weiler Menschen für Jahrhunderte ihre Heimat. Bis Krieg und Pest kamen und die Menschen gingen. Für immer. [mehr...]

Live aus der Royal Opera

Weißenburger Kino zeigt Oper und Ballett - 10.10. 11:17 Uhr


WEISSENBURG  - Kaum rauschen die Herbststürme über das Land, schon gastiert die Royal Opera London wieder in Weißenburg. Der Covent Garden liegt dabei für elf Abende nur einen Sprung und ein paar Milliarden elektrischer Impulse vom Weißenburger Plerrer entfernt. Dort, im Weißenburger Kino, werden nämlich auch in dieser Saison wieder elf Vorstellungen der königlichen Oper in Liveübertragung zu sehen sein. Natürlich ist das Live des Kinosessels nicht unbedingt das des Theatersitzes, aber immerhin … [mehr...]

Treuchtlinger Matineen

Jeden Sonntag in der Lambertuskirche - 18.08. 09:47 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Am 22. Juli um 11.30 Uhr werden die Sonntags-Matineen nach der Kirchweihpause fortgesetzt. Aufgeführt werden die Bach‘schen Cembalo-Konzerte BWV 1053 in E-Dur und BWV 1055 in A-Dur. Solist ist Rudolf Pscherer aus Eichstätt. Er wird vom Lambertus Consort begleitet. [mehr...]