11°

Dienstag, 19.09. - 20:37 Uhr

|

zum Thema

Männliche Sänger gesucht

Jungs sind in vielen Chören Mangelware — Dabei macht das Singen richtig Spaß - 16.05.2012 10:00 Uhr

Mehr Mädchen als Jungs singen im Jugendchor des Jungen Chors – hier bei einem Auftritt in Spanien. © privat, Hagen Gerullis


Maximilian Harl (12):

Ich bin erst im Januar vom Kinderchor in den Jugendchor gewechselt. Seitdem habe ich viele neue Lieder gelernt, zum Beispiel „Autumn Leaves“, „Engel“ (von Rammstein) oder „It’s my live“. „It’s my live“ ist außerdem mein Lieblingslied, ich höre es mir fast jeden Tag auf dem iPod an.

Momentan singe ich noch die Alt-Stimme. Aber weil ich langsam in den Stimmbruch komme, bin ich ganz aufgeregt, ob ich ein Tenor oder ein Bass werde. In einem extra Kurs erhalte ich Stimmbildung. Neben dem Chor spiele ich Geige und Klavier, und ich schwimme sehr gerne.

Meine Freunde finden es cool, dass ich im Chor singe. Und mir macht das einfach Spaß. Man findet dort neue Freunde und erlebt Abenteuer: Dieses Jahr sind wir in den Osterferien nach Spanien geflogen. Darauf haben sich alle schon lange vorher gefreut!

Ich bin mir eigentlich sicher, dass viele Jungen gerne in einem Chor singen würden. Leider trauen sie sich nicht.

Maximilian Fieweger (15):

Bei Reisen mit dem Chor lerne ich immer wieder neue Leute kennen, auch wenn wir bei den Proben dauernd mit denselben Leuten zusammensitzen. Es reicht, einmal irgendwo hinzufahren – ja, auch ins Ausland!

Das fängt zum Beispiel beim Frühstück in Italien oder bei der Brotzeit in Österreich an. Oder bei einer Stadtrundfahrt durch Valencia. Wir reden und lachen – und mit so vielen Freunden macht Chorsingen gleich doppelt so viel Spaß!

Dass Singen aber auch was für junge Männer ist, davon sind Maximilian Harl, Maximilian Fieweger und Florian Krautschneider (unten, von links) überzeugt. © Gerullis


Florian Krautschneider (19):

Ich singe im Jungen Chor, weil ich auch schon im Schulchor gesungen habe und mich eine Freundin darauf gebracht hat. Gleich bei der ersten Probe habe ich mich wohl gefühlt, und ein paar Wochen später war ich schon ein Teil des Jungen Chors.

Ganz ehrlich: Ich würde nicht mehr aufhören wollen. Es macht riesigen Spaß und ich habe hier so viele Freunde und Freundinnen gefunden! Ich freue mich immer auf die Probe und habe nebenher auch genug Zeit für Schule, oder um draußen Fußball zu spielen.

Viele Jungs denken vielleicht, dass man ausgelacht wird, weil man in einem Chor singt. Aber das stimmt nicht! Ich habe das Gefühl, dass wir eher beneidet werden, auch wegen der vielen Dinge, die wir schon erlebt haben mit dem Chor. Außerdem ist es einfach falsch, zu denken, dass wir nur Messen oder Volkslieder singen! Auch Popsongs gehören dazu – und die hören sich in einer Chorversion verdammt gut an!

Leider haben wir Männerstimmen es nicht gerade leicht: Die „Übermacht“ an Mädels macht es schwer, uns gesanglich durchzusetzen – vor allem den Bässen. Aber das ist uns eigentlich egal, weil wir immer so viel Spaß haben – auch wenn was schief geht oder auf den Chorfahrten die verrücktesten Sachen passieren. Trotzdem: Ein paar Männerstimmen würden uns nicht schaden!

Wollt ihr auch mitmachen?

Neben dem Jugendchor gibt es auch einen Kinderchor (7 bis 12 Jahre). Beide gehören zur Musikschule Nürnberg. Matthias Stubenvoll leitet den 2005 gegründeten Jungen Chor seit drei Jahren. Jeder Chor probt einmal die Woche 90 Minuten (Kinderchor: Montag um 17 Uhr; Jugendchor: Dienstag um 18.30 Uhr). Zusätzlich gibt es Stimmbildungsunterricht in Kleingruppen.

Jedes Jahr gibt der Junge Chor Nürnberg ein großes Jahreskonzert (heuer am 14. Oktober, 17 Uhr, Musiksaal der Nürnberger Sinfoniker). Darüber hinaus wird er von Event-Agenturen engagiert, nimmt erfolgreich an Wettbewerben teil, kooperiert mit den großen Oratorienchören der Stadt (Hans-Sachs-Chor, Bach-Chor St. Lorenz, Staatsphilharmonie Nürnberg) und macht Konzertreisen ins Ausland wie Italien und Spanien.

Mitsingen kann jeder, der Interesse am Singen im Chor hat. Vor allem natürlich junge Männer! Weitere Infos zu Chor und Konzerten:www.jungerchornuernberg.de  

goe

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Szene Extra