7°C

Sonntag, 26.10. - 04:40 Uhr

|

Schrill und bunt: Der Christopher Street Day in Nürnberg

Straßenfest von und für Schwule und Lesben - Bilder vom Demo-Umzug - 06.08.2012 12:06 Uhr

DATUM: 04.08.2012..RESSORT: Blitz Lokales Online ..FOTO: Horst Linke ..MOTIV: Demonstrationszug zum Christopher Street Day vom Berliner Platz zum Jakobsplatz..

DATUM: 04.08.2012..RESSORT: Blitz Lokales Online ..FOTO: Horst Linke ..MOTIV: Demonstrationszug zum Christopher Street Day vom Berliner Platz zum Jakobsplatz.. © Horst Linke


In den vergangenen Jahren besuchten rund 15.000 Menschen die Veranstaltungen zum Christopher Street Day. Sie sollen im Sinne der Veranstalter Spaß haben, aber auch an den traditionell politischen Hintergrund erinnert werden. In diesem Jahr liegt der Themenschwerpunkt auf der Diskriminierung von Homosexuellen im Ausland.

OB Ulrich Maly begrüßte, dass die Referentenrunde im Rathaus dafür gestimmt hat, die lange geforderte Gedenktafel für die homo­sexuellen Opfer der NS-Verfolgung am Sterntor zu platzieren. Christine Stahl (Grüne), Schirmherrin des CSD und Landtags-Vizepräsidentin, forderte ein Asylrecht, dass Menschen die Türen öffne, die in ihrer Heimat  wegen ihrer sexuellen Neigung verfolgt werden. Zum ersten Mal sprach auch ein CSU-Politiker auf dem CSD: Landtagsabgeordne­ter Karl Freller rief zum gemeinsamen Kampf gegen rechts auf. FDP-Bundestagsabgeord­nete Marina Schuster erinnerte an die Situation homosexueller in Uganda.

Der CSD begann am Samstag um 13 Uhr mit einer Demo am Berliner Platz, um etwa 14.45 Uhr endete der Zug dann am Jakobsplatz. Acht Lkw, mehrere Pkw und viele Fußgruppen haben sich beteiligt.

Bilderstrecke zum Thema

Demonstrationszug zum Christopher Street Day Demonstrationszug zum Christopher Street Day Demonstrationszug zum Christopher Street Day
Schrill, laut und bunt: Der Christopher Street Day 2012 in Nürnberg

Eine bunte Mischung aus Straßenfest, Demonstration und Faschingsumzug: Das ist der Christopher Street Day in Nürnberg, der 2012 zum 15. Mal stattfand.


Am Jakobsplatz angekommen, löste sich die Demo in ein Straßenfest auf.

Und zur Erinnerung sind hier noch einmal die Bilder von den letzten Jahren:

Bilderstrecke zum Thema

Christoper-Street-Day Nürnberg Christopher-Street-Day Nürnberg Christopher-Street-Day Nürnberg
Sexy und schrill - so war der CSD 2011 in Nürnberg

Von seiner schrillsten Seite zeigte sich der Christopher-Street-Day 2011 in Nürnberg. In einer Demo vom Berliner Platz zum Jakobsplatz feierten die Nürnberger ausgelassen. Die schönsten Bilder haben wir hier für Sie zusammengestellt.


Bilderstrecke zum Thema

Der Christopher Street Day in Nürnberg Der Christopher Street Day in Nürnberg Christopher Street Day 2010 in Nürnberg
Christopher Street Day 2010 in Nürnberg

Buntes Treiben in Nürnberg: Zum Christopher Street Day schob sich die traditionelle Demonstration der Lesben und Schwulen vom Berliner Platz aus über Bayreuther Straße, Rathenauplatz, Marientorgraben, Königstorstraße und Kornmarkt bis zum Jakobsplatz. Dort feierten die Teilnehmer bis zum Abend.


In Berlin wurde der CSD 2012 schon früher begangen. Hier sind die Bilder davon:

Bilderstrecke zum Thema

CSD8 CSD17 CSD4
CSD 2012 in Berlin: Peitschen, Federn, schräge Typen

Jedes Jahr strömen hunderttausende Schwule und Lesben zum Christopher Street Day nach Berlin. In extravaganten und schrillen Kostümen wird an das erste bekannt gewordene Aufbegehren von Homosexuellen gegen Polizeiwillkür erinnert.


  

Ngoc Nguyen/lis/sh

Seite drucken

Seite versenden