Dienstag, 13.11.2018

|

zum Thema

"In money you trust": Club-Fans protestieren gegen DFB

FCN-Anhänger werden kreativ und setzen in Augsburg ein klares Zeichen - 03.11.2018 18:33 Uhr

Die Köpfe von DFB-Boss Reinhard Grindel, Vize-Präsident Rainer Koch und Franz Beckenbauer wurden auf die täuschend echt aussehenden Geldscheine gedruckt. © Sportfoto Zink / DaMa


Die Botschaft ist klar: "In money you trust", der DFB vertraue nur auf Geld und lasse dabei die Wünsche der Klubs und Fans außer Acht. "Unsere Aktion hat nicht nur die Absicht die Korruptionsgeschichte des DFB anzuprangern, sondern möchte das bestehende System hinterfragen und kritisieren", lassen die Fans über den szenenahen Blog Faszination Nordkurve ausrichten. Sich stetig verändernde Anstoßzeiten und höhere Ticketpreise seien unter anderem die Beweggründe für den kreativen Protest.

Bilderstrecke zum Thema

Erleichterung für 3000 Club-Fans: Die Bilder zum Comeback in Augsburg

Wieder zwei Nackenschläge, wieder zweimal zurückgekommen! Der FCN erkämpft sich nach der Pokalschlacht von Rostock einen Punkt beim FC Augsburg. Beim schwäbisch-fränkischen Duell waren mehr als 3.000 Club-Fans dabei, die nicht nur mit dem Torschrei auf sich aufmerksam machten. Hier sind alle Bilder zum Comeback-Club!


Auf den Geldscheinen zu sehen sind Reinhard Grindel, Rainer Koch und Franz Beckenbauer, deren Namen immer wieder im Zusammenhang mit Korruption, der Verschleierung ebendieser und undurchsichtigen Geschäften innerhalb des Verbands fallen. Vor allem die Rolle Beckenbauers im Bestechungsskandal rund um die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 nach Deutschland warf in der Vergangenheit immer wieder Fragen auf, die der DFB nur unzulänglich zu beantworten wusste.

Bilderstrecke zum Thema

Achtungserfolg in Augsburg: Die Noten für Nürnbergs Klassenkämpfer

Mit Geduld zum Auswärtspunkt: Dank des späten Ausgleichstreffers durch Lukas Mühl hat sich der 1. FC Nürnberg in Augsburg einen Punkt erkämpft. Nun waren Sie gefragt: Wir wollten von Ihnen wissen, wie Sie die Leistung der Club-Kicker gesehen haben. Hier ist die Auswertung!


"Die entscheidende Rolle der Fans wird weiterhin nur wenig in Betracht gezogen", heißt es im Beitrag auf Faszination Nordkurve weiter, der sich mit der Aktion vom Spiel in Augsburg am Samstag (2:2) beschäftigt. Beendet wird der am Freitag veröffentlichte Eintrag mit der klaren Ankündigung: "Wir holen uns unser Spiel zurück!"

  

tso/ama

16

16 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport