19°

Freitag, 21.09.2018

|

zum Thema

"Wir haben Freude": Schwartz hofft auf Sieg gegen 96

Der 1. FC Nürnberg ist vor dem Hannover-Spiel selbstbewusst - 21.10.2016 12:54 Uhr

Alois Schwartz hat nach dem dritten Sieg in Folge Grund zur Freude. © Sportfoto Zink / DaMa


Die gute Laune hält beim 1. FC Nürnberg Einzug. Sportlich gesehen hat man beim Club auch allen Grund dazu: Drei Siege in Folge beflügeln den FCN und lassen ihn, nach kniffligem Saisonstart, positiv auf die nächste Aufgabe blicken. Mit Bundesliga-Absteiger Hannover 96 kommt am Sonntag allerdings ein harter Brocken.

"Hannover hat eine spielstarke Mannschaft, es wird sicher ein schönes Spiel", betonte Club-Coach Alois Schwartz auf der Pressekonferenz am Freitag. Gleichzeitig freue sich die Mannschaft auf das Spiel. "Wir haben Freude und mit diesem Wissen werden wir an die Aufgabe herangehen", gab sich der 49-Jährige selbstbewusst. Und schob noch etwas bescheidener nach: "Wir hoffen, dass die Punkte hier bleiben."

Drei neue Optionen

Neben den Langzeitverletzten Georg Margreitter (Syndesmosebandanriss), Enis Alushi (Innenbandanriss) und Patrick Erras (Kreuzbandriss) fällt auch die Augsburger Leihgabe Shawn Parker am Sonntag aus. Der Deutsch-Amerikaner knickte vergangene Woche um und zog sich einen Bänderriss zu.

Für Schwartz tun sich dennoch drei neue Optionen auf: Edgar Salli ist nach seiner Sperre wieder dabei, Tim Leibold und Cedric Teuchert melden sich nach Verletzung wieder fit. Hinter letzterem steht aber noch ein kleines Fragezeichen, ob er am Sonntag zum Einsatz kommen wird ist noch unklar.

Ein wenig enttäuschend blickt man am Valznerweiher auf die erwartete Zuschauerzahl für das Spiel am Sonntag. Mit lediglich 27.000 Zuschauern rechnet der Club - angesichts des namhaften Gegners, der 2013 sogar noch im Europapokal spielte, und der momentanen Siegesserie hatte man sich mehr erhofft. 

ama

42

42 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport