14°

Montag, 24.04. - 15:22 Uhr

|

Würzburger Kickers

zum Thema

84 Elemente zu Würzburger Kickers

Titel/Ressort

Region

Datum


Sport  

 

So. 23.04.17

Unter Cluberern: "Wir sind ohne Ende geschwommen" NÜRNBERG  - Als Cedric Teuchert in Würzburg das 1:1 erzielte, bebte die Sportsbar "Flats" im Nürnberger Hauptbahnhof. Die Clubfans, die sich hier versammelt hatten, brüllten vor Freude. Doch dieses Hochgefühl hielt nur kurz - und das hatte mehrere Gründe. [mehr...] (1) 1 Kommentare vorhanden


Sport  

 

So. 23.04.17

Unter Cluberern Würzburg vs. Nürnberg Unter Cluberern Würzburg vs. Nürnberg Unter Cluberern Würzburg vs. Nürnberg Mit 1:1 endete das fränkische Kräftemessen zwischen den Würzburger Kickers und dem 1. FC Nürnberg am Sonntag. Die Anhänger in der Sportsbar "Flats" im Nürnberger Hauptbahnhof sehen das Ergebnis mit gemischten Gefühlen. [mehr...]


Sport  

 

So. 23.04.17

Würzburger Kickers - 1. FC Nürnberg Würzburger Kickers - 1. FC Nürnberg Würzburger Kickers - 1. FC Nürnberg Ein umkämpftes Unentschieden: Bis zur 80. Minute führten die Würzburger Kickers gegen den 1. FC Nürnberg mit 1:0. Doch dann schlug Club-Joker Cedric Teuchert zu. Kickers-Coach Hollerbach verlor in der Folge die Fassung. [mehr...]


Sport  

 

So. 23.04.17

1:1! Teuchert antwortet Würzburgs Rama butterweich WÜRZBURG  - Im Spaß stellte Michael Köllner unlängst Cedric Teuchert, dem Matchwinner gegen Aue, eine Startelf-Garantie für zwei Jahre aus. Dennoch musste sich Nürnbergs Super-Joker auch im Franken-Duell mit 2017 sieglosen Kickers zunächst auf die Bank setzen. Schließlich eingewechselt, rettete der Coburger dem Club immerhin einen Punkt. [mehr...] (104) 104 Kommentare vorhanden


Sport  

 

Do. 20.04.17

Club in Würzburg: Fußballfest statt Horrorszenarien WÜRZBURG  - Vor dem fränkischen Kräftemessen zwischen den Würzburger Kickers und dem 1. FC Nürnberg kritisieren die Verantwortlichen der Rothosen die Berichterstattung "einzelner lokaler Medien". Darin aufgezeigte Horrorszenarien würden für Irritationen unter Besuchern sorgen. Rund 2000 Clubfans erwartet die Polizei am Sonntag. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden


Sport  

 

Mo. 17.04.17

Später Siegtreffer: Terodde schießt Stuttgart an die Spitze BIELEFELD  - Der VfB Stuttgart ist zurück an der Zweitliga-Spitze. Mit dem 3:2-Sieg in Bielefeld stehen die Schwaben wieder auf dem Platz an der Sonne. Für den Rivalen aus Karlsruhe wird die Luft allerdings immer dünner: Der Traditionsklub steht kurz vor dem Abstieg. Club-Leihgabe Stefan Kutschke erzielte indes für Dresden seinen 16. Saisontreffer. [mehr...]


Sport  

 

So. 16.04.17

0:1 auf dem Kiez: Pauli stürzt Würzburg weiter in die Krise HAMBURG  - Die Gäste verlegten sich über die komplette Spieldauer fast nur aufs Verteidigen und hielten den eigenen Kasten sauber, weil St. Pauli keine Durchschlagskraft entwickelte - bis zur 87. Minute. Somit zog St. Pauli Würzburg weiter in den Abstiegsstrudel hinein. [mehr...]


Sport  

 

Sa. 15.04.17

Sieglose Würzburger fahren optimistisch ans Millerntor WÜRZBURG  - Die Sehnsucht nach der maximalen Punkteausbeute ist groß unter den Kickers, altbekannte Tugenden weisen Hollerbachs Mannschaft den Weg. Am Samstag steht eine richtungsweisende Partie an: Die Würzburger gastieren auf der Reeperbahn. St.Pauli hat Dampf auf dem Kessel - die Kickers wollen den Hamburgern in die Fischsuppe spucken! [mehr...]


Sport  

 

Fr. 07.04.17

Kickers und Hannover mit müder Nullnummer NÜRNBERG  - Für den ersten Sieg im Kalenderjahr 2017 hat es für die Würzburger Kickers beim 0:0 gegen Hannover 96 am Freitagabend erneut nicht gereicht. Immerhin schafften es die Unterfranken, den Spitzenreiter der 2. Liga mit hohem läuferischen Aufwand in die Schranken zu weisen. Auf dem Dallenberg erlebte Gäste-Trainer André Breitenreiter seinen ersten Punktverlust. [mehr...]


Sport  

 

Di. 04.04.17

Remis in Karlsruhe: Kickers bleiben 2017 ohne Sieg KARLSRUHE  - Während es der KSC verpasste, Punkte im Kampf um den Klassenerhalt gut zu machen, blieb Würzburg auch im zehnten Spiel in Folge ohne Sieg. In einer unter dem Strich schwachen Partie hatte Meffert die Gastgeber wie aus dem Nichts in Führung gebracht. Nach dem Seitenwechsel glich der FWK durch Benatelli aus. [mehr...]