11°

Dienstag, 24.10. - 11:37 Uhr

|

zum Thema

Zweiter Anlauf: Teuchert erneut für die U21 nominiert

Club-Talent musste zuvor im August krankheitsbedingt absagen - 29.09.2017 13:33 Uhr

Zuletzt in bestechender Form: Club-Stürmer Cedric Teuchert wurde für die U21 nominiert. © Sportfoto Zink / WoZi


Eigentlich sollte Teuchert bereits in der vergangenen Länderspielpause im Freundschaftsspiel gegen Ungarn oder im EM-Qualifikationsspiel gegen den Kosovo sein Debüt beim amtierenden Europameister feiern. Eine Krankheit hielt das Club-Juwel allerdings von einem Einsatz ab.

Teuchert blieb daheim, kurierte sich aus und traf in der vergangenen Woche doppelt - dem gebürtigen Oberfranken gelang in der Englischen Woche in Duisburg und in Fürth jeweils ein Tor. Mit dieser Form möchte sich der FCN-Angreifer bewähren, hat es aber angesichts der namhaften Konkurrenz in der U21 nicht gerade leicht.

Am kommenden Montag trifft sich der 22-köpfige Kader in Cottbus, wo am Freitagabend (6. Oktober, 19 Uhr/Eurosport) das Duell gegen Aserbaidschan auf die DFB-Junioren wartet. Am darauffolgenden Dienstag (10. Oktober, 19 Uhr/Eurosport) muss das Team von Stefan Kuntz dann nach Norwegen. In der ersten Partie der EM-Qualifikation fuhr die deutsche U21 einen knappen 1:0-Sieg gegen den Kosovo ein.

Der komplette Kader für die anstehenden Länderspiele der U21:

Tor: Svend Brodersen (FC St. Pauli), Nils Körber (Preußen Münster), Alexander Nübel (FC Schalke 04), Florian Neuhaus (Fortuna Düsseldorf), 

Abwehr: Waldemar Anton (Hannover 96), Timo Baumgartl (VfB Stuttgart), Benjamin Henrichs (Bayer 04 Leverkusen), Thilo Kehrer (FC Schalke 04), Lukas Klostermann (RB Leipzig), Jonathan Tah (Bayer 04 Leverkusen).

Mittelfeld/Angriff: Nadiem Amiri (TSG Hoffenheim), Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund), Johannes Eggestein (Werder Bremen), Maximilian Eggestein (Werder Bremen), Marcel Hartel (Union Berlin), Philipp Ochs (TSG Hoffenheim), Levin Öztunali (FSV Mainz 05), Felix Passlack (Borussia Dortmund), Felix Platte (SV Darmstadt), Janni Serra (Borussia Dortmund II), Pascal Stenzel (SC Freiburg), Cedric Teuchert (1. FC Nürnberg). 

ama

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport