-2°

Donnerstag, 21.03.2019

|

zum Thema

Verdacht bestätigt: Bauer fällt mehrere Wochen aus!

Muskelfaserriss! Untersuchung bringt Gewissheit - 08.01.2019 14:54 Uhr

Robert Bauer musste im Test gegen PEC Zwolle bereits in der vierten Minute ausgewechselt werden. © Sportfoto Zink / DaMa


Keine fünf Minuten waren im Test gegen die von dem ehemaligen Raubein-Profi Jaap Stam betreuten Niederländer gespielt, da musste Robert Bauer bereits angeschlagen vom Platz. Der 23-Jährige hatte sich bei einer Abwehraktion am hinteren Oberschenkel verletzt, die Diagnose: Muskelfaserriss. Damit fällt der Silbermedaillengewinner von Rio für mindestens drei bis vier Wochen aus, wie der Club am Dienstag über seine Vereinsseite mitteilte. 

Der Rechtsverteidiger kam im Sommer von Werder Bremen auf Leihbasis, der Club besitzt eine Kaufoption. In der Hinrunde kam Bauer zumeist als Valentini-Vertreter auf rechts Außen zum Einsatz. Nach einem halbwegs soliden Auftritt im Auftaktspiel gegen Hertha BSC konnte der Defensiv-Arbeiter oftmals die Erwartungen nicht erfüllen. Mit 78 Einsätzen im deutschen Oberhaus ist der gebürtige Pforzheimer der Profi mit der meisten Bundesliga-Erfahrung beim Club, gefolgt von Torhüter Christian Mathenia (76 Einsätze).

Bilderstrecke zum Thema

1:1 im ersten Test: Club zwickt Zwolle und sorgt sich um Bauer

Kein Sieg, aber auch nicht verloren: Der 1. FC Nürnberg hat sich im ersten Test 2019 1:1 von PEC Zwolle getrennt. Ein Youngster schockt die Holländer - Trainer Köllner muss sich aber früh um Robert Bauer sorgen. Hier kommen alle Bilder!


 

 

  

eli

13

13 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de