Lebkuchen, Glühwein und Gemütlichkeit

Das sind die schönsten Weihnachtsmärkte in der Region

6.11.2023, 08:59 Uhr
Wo? Am   Martin-Luther-Platz.  Wann?  30. November bis 23. Dezember 2023. Öffnungszeiten:  Sonntag bis Donnerstag: 11 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag: 11 bis 21 Uhr. Liebevoll gestaltete Buden, der Geruch von Glühwein und frisch gebrannten Mandeln, offene Feuerstellen, fränkische Köstlichkeiten rund um die berühmte Ansbacher Bratwurst und weihnachtliches Kunsthandwerk laden zum Bummel über den Markt ein.
1 / 25

Weihnachtsmarkt Ansbach

Wo? Am Martin-Luther-Platz. Wann? 30. November bis 23. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag: 11 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag: 11 bis 21 Uhr. Liebevoll gestaltete Buden, der Geruch von Glühwein und frisch gebrannten Mandeln, offene Feuerstellen, fränkische Köstlichkeiten rund um die berühmte Ansbacher Bratwurst und weihnachtliches Kunsthandwerk laden zum Bummel über den Markt ein. © Stadt Ansbach

Wo? Am Marktplatz. Wann? 23. November bis 10. Dezember 2023, jeweils von Donnerstag bis Sonntag. Öffnungszeiten : Donnerstag 16 bis 20 Uhr, Freitag 16 bis 21 Uhr, Samstag 14 bis 21 Uhr, Sonntag 14 bis 20 Uhr. Weihnachtliches Gebäck, handgefertigte Strickware und weitere festliche Verkaufsangebote: Zahlreiche Vereine und Institutionen aus Roth und der Umgebung laden zum Genießen auf den Marktplatz ein. Die große Auswahl an Heißgetränken wird wie gewohnt in Christkindlesmarkt-Tassen serviert. Zudem erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.
2 / 25

Christkindlesmarkt Roth

Wo? Am Marktplatz. Wann? 23. November bis 10. Dezember 2023, jeweils von Donnerstag bis Sonntag. Öffnungszeiten: Donnerstag 16 bis 20 Uhr, Freitag 16 bis 21 Uhr, Samstag 14 bis 21 Uhr, Sonntag 14 bis 20 Uhr. Weihnachtliches Gebäck, handgefertigte Strickware und weitere festliche Verkaufsangebote: Zahlreiche Vereine und Institutionen aus Roth und der Umgebung laden zum Genießen auf den Marktplatz ein. Die große Auswahl an Heißgetränken wird wie gewohnt in Christkindlesmarkt-Tassen serviert. Zudem erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. © Tobias Tschapka

Wo?  Am Schlossplatz.  Wann?  27. November bis 24. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Montag bis Donnerstag 10 Uhr bis 21 Uhr, jeden Freitag und Samstag bis 21.30 Uhr, sonntags ab 11 Uhr und am 24. Dezember von 10 Uhr bis 14 Uhr. Das tägliche Bühnenprogramm mit Live-Musik sowie viele weitere Angebote sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Kinder können sich am Kerzenstand selbst kreativ austoben.
3 / 25

Waldweihnacht Erlangen

Wo? Am Schlossplatz. Wann? 27. November bis 24. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 10 Uhr bis 21 Uhr, jeden Freitag und Samstag bis 21.30 Uhr, sonntags ab 11 Uhr und am 24. Dezember von 10 Uhr bis 14 Uhr. Das tägliche Bühnenprogramm mit Live-Musik sowie viele weitere Angebote sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Kinder können sich am Kerzenstand selbst kreativ austoben. © Edgar Pfrogner

Wo?  Im Innenhof der ehemaligen Universität (Wichernhaus).  Wann?  2. bis 17. Dezember.  Öffnungszeiten:  Samstag und Sonntag 15 bis 20 Uhr. Über 40 Aussteller bieten eine große Auswahl, die von Weihnachtsdekorationen über handgemachte Schmuckstücke, Produkte aus Wolle, Körperpflegeprodukte bis hin zu weihnachtlichen Leckereien reicht. 
4 / 25

Altdorfer Weihnachtsmarkt

Wo? Im Innenhof der ehemaligen Universität (Wichernhaus). Wann? 2. bis 17. Dezember. Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 15 bis 20 Uhr. Über 40 Aussteller bieten eine große Auswahl, die von Weihnachtsdekorationen über handgemachte Schmuckstücke, Produkte aus Wolle, Körperpflegeprodukte bis hin zu weihnachtlichen Leckereien reicht.  © Foto: Herbert Bauer

Wo?  Zwischen Marktplatz, Grüner Markt und Kirchplatz sowie im Lichthof am Rathaus.  Wann?  1. Dezember bis 23. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Montag bis Donnerstag: 11 bis 19 Uhr. Freitag bis Sonntag: 11 bis 20 Uhr. Der Reiterlesmarkt ist - wie schon der Name vermuten lässt - eine jahrhundertealte Tradition. Das "Reiterle" ist in Anlehnung an eine germanische Sage eine glückbringende Gestalt, die alle Menschen durch seinen Besuch erfreut. Der Markt wird von 54 Buden bereichert und bietet darüber hinaus ein musikalisches Programm auf der Bühne am Grünen Markt. 
5 / 25

Reiterlesmarkt Rothenburg

Wo? Zwischen Marktplatz, Grüner Markt und Kirchplatz sowie im Lichthof am Rathaus. Wann? 1. Dezember bis 23. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 11 bis 19 Uhr. Freitag bis Sonntag: 11 bis 20 Uhr. Der Reiterlesmarkt ist - wie schon der Name vermuten lässt - eine jahrhundertealte Tradition. Das "Reiterle" ist in Anlehnung an eine germanische Sage eine glückbringende Gestalt, die alle Menschen durch seinen Besuch erfreut. Der Markt wird von 54 Buden bereichert und bietet darüber hinaus ein musikalisches Programm auf der Bühne am Grünen Markt.  © Willi Pfitzinger/Rothenburg Tourismus Service

Wo?  Heinrich-Aurnhammer-Straße 3.  Wann?  Zweites und drittes Adventswochenende.  Öffnungszeiten:  Freitag und Samstag 15 Uhr bis 21 Uhr, Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr. Inmitten historischer Gebäude lädt der Duft von Glühwein und Plätzchen zu einem Besuch ein. Das kleine Dorf aus Holzhütten verwandelt den Bereich zwischen Lambertuskirche und Treuchtlinger Museum in eine traumhafte Kulisse. 
6 / 25

Treuchtlinger Schlossweihnacht

Wo? Heinrich-Aurnhammer-Straße 3. Wann? Zweites und drittes Adventswochenende. Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 15 Uhr bis 21 Uhr, Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr.
Inmitten historischer Gebäude lädt der Duft von Glühwein und Plätzchen zu einem Besuch ein. Das kleine Dorf aus Holzhütten verwandelt den Bereich zwischen Lambertuskirche und Treuchtlinger Museum in eine traumhafte Kulisse.  © Patrick Shaw

Wo?  Gut Wolfgangshof.  Wann?  24. November bis 17. Dezember 2023, jeweils am Wochenende.  Öffnungszeiten:  Freitag 15 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 12 Uhr bis 20 Uhr. Eine Vielzahl von Kunsthandwerkern und Ausstellern zeigen ihre liebevoll ausgesuchten Waren. Jeden Abend steht eine spannende Feuershow auf dem Programm. Sucht man eher einen ruhigen Ort, findet man im "Lichtergarten" romantische Hütten zum Entspannen und für die kleinen Besucher gibt es im "Kinderzauberland" ebenfalls ein vielseitiges Angebot. Wer nicht in Anwanden wohnt, muss Eintritt zahlen: Kinder von sechs bis 15 einen Euro, ab sechzehn Jahren neun Euro, ermäßigt acht Euro.
7 / 25

Weihnachtsmarkt Gut Wolfgangshof

Wo? Gut Wolfgangshof. Wann? 24. November bis 17. Dezember 2023, jeweils am Wochenende. Öffnungszeiten: Freitag 15 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 12 Uhr bis 20 Uhr.
Eine Vielzahl von Kunsthandwerkern und Ausstellern zeigen ihre liebevoll ausgesuchten Waren. Jeden Abend steht eine spannende Feuershow auf dem Programm. Sucht man eher einen ruhigen Ort, findet man im "Lichtergarten" romantische Hütten zum Entspannen und für die kleinen Besucher gibt es im "Kinderzauberland" ebenfalls ein vielseitiges Angebot. Wer nicht in Anwanden wohnt, muss Eintritt zahlen: Kinder von sechs bis 15 einen Euro, ab sechzehn Jahren neun Euro, ermäßigt acht Euro. © Petra Schüller

Wo?  Rathausplatz.  Wann?  1.Dezember bis 24. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Montag bis Freitag 12 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 11 Uhr bis 20 Uhr und am 24. Dezember 9 Uhr bis 13 Uhr. Bei etwa 25 Buden können Gäste vor historischer Kulisse Leckereien schlemmen. Außerdem verwandelt sich die Fassade der Kaiserpfalz in einen zauberhaft schönen Adventskalender: Vom 1. bis zum 23. Dezember wird jeden Tag um 18.30 Uhr ein neues Fenster geöffnet.
8 / 25

Weihnachtsmarkt Forchheim

Wo? Rathausplatz. Wann? 1.Dezember bis 24. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 12 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 11 Uhr bis 20 Uhr und am 24. Dezember 9 Uhr bis 13 Uhr.
Bei etwa 25 Buden können Gäste vor historischer Kulisse Leckereien schlemmen. Außerdem verwandelt sich die Fassade der Kaiserpfalz in einen zauberhaft schönen Adventskalender: Vom 1. bis zum 23. Dezember wird jeden Tag um 18.30 Uhr ein neues Fenster geöffnet. © Stadt Forchheim, NN

Wo?  Heiliggeistspital.  Wann?  30. November bis 22. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Montag bis Freitag 13 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 11 Uhr bis 20 Uhr. Unter dem Motto "Ihr Kinderlein kommet" lädt Dinkelsbühl wieder zum Weihnachtsmarkt in den idyllischen Innenhof des Heiliggeistspitals ein. Die Stadt erinnert damit an ihren einst berühmten Sohn Christoph von Schmid, der den Text zu "Ihr Kinderlein kommet" verfasste. Spielzeug, Weihnachtsschmuck, Keramik und Gewürze, fränkische Bratwurst, gebrannte Mandeln und duftender Glühwein: In der kleinen Budenstadt gibt es die traditionellen Weihnachtsartikel und alles, was der Gaumen an vorweihnachtlichen Genüssen begehrt: .
9 / 25

Weihnachtsmarkt Dinkelsbühl

Wo? Heiliggeistspital. Wann? 30. November bis 22. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 13 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 11 Uhr bis 20 Uhr.
Unter dem Motto "Ihr Kinderlein kommet" lädt Dinkelsbühl wieder zum Weihnachtsmarkt in den idyllischen Innenhof des Heiliggeistspitals ein. Die Stadt erinnert damit an ihren einst berühmten Sohn Christoph von Schmid, der den Text zu "Ihr Kinderlein kommet" verfasste. Spielzeug, Weihnachtsschmuck, Keramik und Gewürze, fränkische Bratwurst, gebrannte Mandeln und duftender Glühwein: In der kleinen Budenstadt gibt es die traditionellen Weihnachtsartikel und alles, was der Gaumen an vorweihnachtlichen Genüssen begehrt: . © David Haas

Wo?  Rathausplatz und Münsterplatz.  Wann?  30. November bis 23. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Montag bis Mittwoch 14 Uhr bis 20 Uhr, Donnerstag und Freitag 14 Uhr bis 21 Uhr, Samstag 13 Uhr bis 21 Uhr und Sonntag 13 Uhr bis 20 Uhr. Über 400 Jahre Geschichte: Damit ist der Neumarkter Weihnachtsmarkt einer der ältesten der Region. Zu den zahlreichen Besonderheiten gehören eine offene Feuerstelle und ein stimmungsvolles Musikprogramm.
10 / 25

Weihnachtsmarkt Neumarkt

Wo? Rathausplatz und Münsterplatz. Wann? 30. November bis 23. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 14 Uhr bis 20 Uhr, Donnerstag und Freitag 14 Uhr bis 21 Uhr, Samstag 13 Uhr bis 21 Uhr und Sonntag 13 Uhr bis 20 Uhr.
Über 400 Jahre Geschichte: Damit ist der Neumarkter Weihnachtsmarkt einer der ältesten der Region. Zu den zahlreichen Besonderheiten gehören eine offene Feuerstelle und ein stimmungsvolles Musikprogramm. © Günter Distler

Wo?  Mecklenburger Platz.  Wann?  1. bis 3. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Freitag von 17 Uhr bis 21 Uhr, Samstag von 15 Uhr bis 21 Uhr und Sonntag von 14 Uhr bis 19.30 Uhr. Zum Weihnachtsmarkt in Stein werden auf dem Mecklenburger Platz zahlreiche Buden aufgebaut, an denen Weihnachtsartikel, Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten wie Weihnachtsgebäck oder Glühwein angeboten werden. Die offizielle Eröffnung erfolgt durch das Christkind und den Weihnachtsmann sowie den traditionellen Laternenzug. Auf der Weihnachtsbühne wird an allen drei Tagen ein musikalisches Programm geboten.
11 / 25

Weihnachtsmarkt Stein

Wo? Mecklenburger Platz. Wann? 1. bis 3. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Freitag von 17 Uhr bis 21 Uhr, Samstag von 15 Uhr bis 21 Uhr und Sonntag von 14 Uhr bis 19.30 Uhr.
Zum Weihnachtsmarkt in Stein werden auf dem Mecklenburger Platz zahlreiche Buden aufgebaut, an denen Weihnachtsartikel, Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten wie Weihnachtsgebäck oder Glühwein angeboten werden. Die offizielle Eröffnung erfolgt durch das Christkind und den Weihnachtsmann sowie den traditionellen Laternenzug. Auf der Weihnachtsbühne wird an allen drei Tagen ein musikalisches Programm geboten. © Maria Schöpf

Wo?  In der Innenstadt.  Wann?  2. und 3. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Samstag von 15 Uhr bis 21 Uhr und Sonntag von 11 Uhr bis 19 Uhr. Zahlreiche Kellergewölbe und Hopfenscheunen, die das ganze Jahr über den Besuchern verborgen bleiben, öffnen ihre Tore. In den Gassen der Spalter Altstadt bauen Handwerker wie Töpfer, Schnitzer, Klöppler, Drechsler und Bildhauer ihre Stände und auch die Museen laden zum Besuch ein.
12 / 25

Weihnachtsmarkt Spalt

Wo? In der Innenstadt. Wann? 2. und 3. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Samstag von 15 Uhr bis 21 Uhr und Sonntag von 11 Uhr bis 19 Uhr.
Zahlreiche Kellergewölbe und Hopfenscheunen, die das ganze Jahr über den Besuchern verborgen bleiben, öffnen ihre Tore. In den Gassen der Spalter Altstadt bauen Handwerker wie Töpfer, Schnitzer, Klöppler, Drechsler und Bildhauer ihre Stände und auch die Museen laden zum Besuch ein. © Stadt Spalt

Wo?  Schloss Schillingsfürst.  Wann?  1. bis 3. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Freitag von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr, Samstag von 14.30 Uhr bis 22 Uhr und Sonntag von 13.30 Uhr bis 20 Uhr. Der Fürstliche Weihnachtsmarkt wird begleitet von Krippen- und Schmuckausstellungen, sowie einem schönen Rahmenprogramm mit Konzerten und Auftritten des Schillingsfürster Christkinds.
13 / 25

Weihnachtsmarkt auf Schloss Schillingsfürst

Wo? Schloss Schillingsfürst. Wann? 1. bis 3. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Freitag von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr, Samstag von 14.30 Uhr bis 22 Uhr und Sonntag von 13.30 Uhr bis 20 Uhr.
Der Fürstliche Weihnachtsmarkt wird begleitet von Krippen- und Schmuckausstellungen, sowie einem schönen Rahmenprogramm mit Konzerten und Auftritten des Schillingsfürster Christkinds. © frankenhoehe.de

Wo?  Hauptmarkt.  Wann?  1. Dezember bis 24. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Montag bis Sonntag 10 Uhr bis 21 Uhr, 24. Dezember 10 Uhr bis 14 Uhr. Auch Deutschlands größter Weihnachtsmarkt findet 2023 wieder statt. Highlight wird wie immer der berühmte Prolog des Nürnberger Christkinds sein. Er ist für 17.30 Uhr vorgesehen.  
14 / 25

Nürnberger Christkindlesmarkt

Wo? Hauptmarkt. Wann? 1. Dezember bis 24. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 10 Uhr bis 21 Uhr, 24. Dezember 10 Uhr bis 14 Uhr. Auch Deutschlands größter Weihnachtsmarkt findet 2023 wieder statt. Highlight wird wie immer der berühmte Prolog des Nürnberger Christkinds sein. Er ist für 17.30 Uhr vorgesehen.   © Timo Reichhart, obs

Wo?  Marktplatz.  Wann?  2. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  15 Uhr bis 22 Uhr. Um 16.45 Uhr findet der Prolog des Christkindes statt und anschließend wird die festliche Weihnachtsbeleuchtung eingeschalten. Von 15 Uhr bis 18 Uhr ist die Heimatkundliche Sammlung im Rathaus geöffnet.
15 / 25

Weihnachtsmarkt Heideck

Wo? Marktplatz. Wann? 2. Dezember 2023. Öffnungszeiten: 15 Uhr bis 22 Uhr.
Um 16.45 Uhr findet der Prolog des Christkindes statt und anschließend wird die festliche Weihnachtsbeleuchtung eingeschalten. Von 15 Uhr bis 18 Uhr ist die Heimatkundliche Sammlung im Rathaus geöffnet. © Christian Albrecht

Wo?  Barocker Marktplatz.  Wann?  9. und 10. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Am Samstag 16 Uhr bis 22 Uhr. Am Sonntag 13 Uhr bis 20 Uhr. Allersberger Vereine und Verbände laden zum Besuch des Weihnachtsmarktes ein. Mit stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung am barocken Marktplatz und einer festlich geschmückten Budenstadt, die mit allerlei kulinarischen Leckereien und vielen selbstgebastelten Geschenkartikeln aufwartet, ist der Allersberger Weihnachtsmarkt ein besonderer Anziehungspunkt.
16 / 25

Weihnachtsmarkt Allersberg

Wo? Barocker Marktplatz. Wann? 9. und 10. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Am Samstag 16 Uhr bis 22 Uhr. Am Sonntag 13 Uhr bis 20 Uhr.
Allersberger Vereine und Verbände laden zum Besuch des Weihnachtsmarktes ein. Mit stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung am barocken Marktplatz und einer festlich geschmückten Budenstadt, die mit allerlei kulinarischen Leckereien und vielen selbstgebastelten Geschenkartikeln aufwartet, ist der Allersberger Weihnachtsmarkt ein besonderer Anziehungspunkt. © Reinhold Mücke

Wo?  Kirchplatz.  Wann?  Zu jedem Adventswochenende.  Öffnungszeiten:  Donnerstag und Freitag 17 Uhr bis 20 Uhr, Samstag 16 Uhr bis 20 Uhr, Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr.  Der Weihnachtsmarkt in Feuchtwangen ist zwar klein aber fein! Durch seine einzigartige Lage auf dem Kirchplatz zwischen der Stifts- und der Johanniskirche hat er eine besondere, charakteristische Atmosphäre.
17 / 25

Weihnachtsmarkt Feuchtwangen

Wo? Kirchplatz. Wann? Zu jedem Adventswochenende. Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag 17 Uhr bis 20 Uhr, Samstag 16 Uhr bis 20 Uhr, Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr. 
Der Weihnachtsmarkt in Feuchtwangen ist zwar klein aber fein! Durch seine einzigartige Lage auf dem Kirchplatz zwischen der Stifts- und der Johanniskirche hat er eine besondere, charakteristische Atmosphäre. © Andreas Strunz

Wo?  Marktplatz.  Wann?   17. Dezember.  Öffnungszeiten: 10 bis 17 Uhr. Glühwein, Bratäpfel, Lebkuchen, gebrannte Mandeln, frisch gegrillte Bratwürste und Kerzenwachs - jedes Jahr um die Weihnachtszeit verwandelt sich der Marktplatz in Höchstadt a. d. Aisch zu einem tollen Markt, auf dem Besucherinnen und Besucher mit den Düften in der Nase herumschlendern können.
18 / 25

Weihnachtsmarkt Höchstadt

Wo? Marktplatz. Wann?  17. Dezember. Öffnungszeiten: 10 bis 17 Uhr.
Glühwein, Bratäpfel, Lebkuchen, gebrannte Mandeln, frisch gegrillte Bratwürste und Kerzenwachs - jedes Jahr um die Weihnachtszeit verwandelt sich der Marktplatz in Höchstadt a. d. Aisch zu einem tollen Markt, auf dem Besucherinnen und Besucher mit den Düften in der Nase herumschlendern können. © André De Geare

Wo?  Marienplatz  Wann?  3. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  13 Uhr bis 20 Uhr. Es darf sich auf handgearbeiteten Weihnachtsschmuck, süße Leckereien, und Glühwein gefreut werden.
19 / 25

Weihnachtsmarkt Hollfeld

Wo? Marienplatz Wann? 3. Dezember 2023. Öffnungszeiten: 13 Uhr bis 20 Uhr.
Es darf sich auf handgearbeiteten Weihnachtsschmuck, süße Leckereien, und Glühwein gefreut werden. © Leikam

Wo?  Marktplatz.  Wann?  1. bis 3. November und 8. bis 10. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Freitag und Samstag 15 Uhr bis 21 Uhr, Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr. Die Zirndorfer Vereine bieten in festlich geschmückten Buden Weihnachtliches und Kulinarisches. Zudem gibt es ein buntes Programm mit Konzerten, Besuchen des Christkinds, Kutschfahrten und vielem mehr.
20 / 25

Zirndorfer Weihnachtsmarkt

Wo? Marktplatz. Wann? 1. bis 3. November und 8. bis 10. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 15 Uhr bis 21 Uhr, Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr. Die Zirndorfer Vereine bieten in festlich geschmückten Buden Weihnachtliches und Kulinarisches. Zudem gibt es ein buntes Programm mit Konzerten, Besuchen des Christkinds, Kutschfahrten und vielem mehr. © Thomas Scherer

Wo?  Am Königsplatz  Wann? Immer am zweiten und dritten Adventswochenende.   Öffnungszeiten:  15 Uhr bis 20 Uhr. In der Budenstadt gibt es zahlreiche Geschenkideen zu entdecken. Beim Spaziergang über den Markt können die Besucherinnen und Besucher warme Getränke und leckere Schmankerln genießen.  
21 / 25

Weihnachtsmarkt Schwabach

Wo? Am Königsplatz Wann? Immer am zweiten und dritten Adventswochenende.  Öffnungszeiten: 15 Uhr bis 20 Uhr.
In der Budenstadt gibt es zahlreiche Geschenkideen zu entdecken. Beim Spaziergang über den Markt können die Besucherinnen und Besucher warme Getränke und leckere Schmankerln genießen.
  © Thomas Correll

Wo?  Marktplatz.  Wann?  27. November bis 23. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Montag bis Donnerstag von 10 Uhr bis 19.30 Uhr, Freitag und Samstag von 10 bis 21 Uhr, Sonntag von 11 Uhr bis 19.30 Uhr. Mit einem Angebot von 40 Ständen lässt sich für jeden Geschmack etwas finden: Händler präsentieren vielfältige Leckereien und Geschenkideen für Groß und Klein. Auch das Christkind ist immer wieder vor Ort.
22 / 25

Christkindlesmarkt Bayreuth

Wo? Marktplatz. Wann? 27. November bis 23. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 10 Uhr bis 19.30 Uhr, Freitag und Samstag von 10 bis 21 Uhr, Sonntag von 11 Uhr bis 19.30 Uhr.
Mit einem Angebot von 40 Ständen lässt sich für jeden Geschmack etwas finden: Händler präsentieren vielfältige Leckereien und Geschenkideen für Groß und Klein. Auch das Christkind ist immer wieder vor Ort. © Bayreuth/FrankenTourismus/Korn-Völkel

Wo?  Auf der Fürther Freiheit.  Wann?  30. November bis 23. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Täglich 10 Uhr bis 21 Uhr. An allen Wochentagen und natürlich an den Wochenenden gibt es Musik von Spielleuten, Zauberei, Gauklerei und am Abend immer ein großes Feuerspektakel! Kinder können sich zudem auf Fahrgeschäfte und weitere Unterhaltungsangebote freuen. Parallel dazu findet der Mittelaltermarkt statt. 
23 / 25

Weihnachtsmarkt Fürth

Wo? Auf der Fürther Freiheit. Wann? 30. November bis 23. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Täglich 10 Uhr bis 21 Uhr.
An allen Wochentagen und natürlich an den Wochenenden gibt es Musik von Spielleuten, Zauberei, Gauklerei und am Abend immer ein großes Feuerspektakel! Kinder können sich zudem auf Fahrgeschäfte und weitere Unterhaltungsangebote freuen. Parallel dazu findet der Mittelaltermarkt statt.  © Hans-Joachim Winckler

Wo?  Am Waagplatz in Fürth.  Wann?  8. Dezember bis 17. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Montag bis Freitag 16 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr. Wie gewohnt werden alle anfallenden Arbeiten von der Planung über den Aufbau bis zur Durchführung des Marktes in Regie des Altstadtvereins ehrenamtlich geleistet. Alle Erlöse gehen an den Altstadtverein Fürth e. V. Der besondere Charme, der die Fürther Altstadtweihnacht auszeichnet, habe sich mittlerweile schon weit über die Stadtgrenzen hinaus herumgesprochen, so der Altstadtverein. Trotzdem gelte er "noch immer als Geheimtipp".
24 / 25

Altstadtweihnacht in Fürth

Wo? Am Waagplatz in Fürth. Wann? 8. Dezember bis 17. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 16 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 14 Uhr bis 20 Uhr. Wie gewohnt werden alle anfallenden Arbeiten von der Planung über den Aufbau bis zur Durchführung des Marktes in Regie des Altstadtvereins ehrenamtlich geleistet. Alle Erlöse gehen an den Altstadtverein Fürth e. V. Der besondere Charme, der die Fürther Altstadtweihnacht auszeichnet, habe sich mittlerweile schon weit über die Stadtgrenzen hinaus herumgesprochen, so der Altstadtverein. Trotzdem gelte er "noch immer als Geheimtipp". © Hans-Joachim Winckler

Wo?  Auf Schloss Thurn und Taxis.  Wann?  27. November bis 23. Dezember 2023.  Öffnungszeiten:  Montag bis Donnerstag 15 Uhr bis 22 Uhr, Freitag und Samstag 12 Uhr bis 23 Uhr, Sonntag 12 Uhr bis 22 Uhr. Es ist ein wahrhaft fürstlicher Weihnachtsmarkt: Auf dem Schloss der Familie Thurn und Taxis wird ein facettenreiches Rahmenprogramm geboten - und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Das Christkind besucht außerdem regelmäßig den "Romantischen Weihnachtsmarkt".
25 / 25

Weihnachtsmarkt Regensburg

Wo? Auf Schloss Thurn und Taxis. Wann? 27. November bis 23. Dezember 2023. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 15 Uhr bis 22 Uhr, Freitag und Samstag 12 Uhr bis 23 Uhr, Sonntag 12 Uhr bis 22 Uhr. Es ist ein wahrhaft fürstlicher Weihnachtsmarkt: Auf dem Schloss der Familie Thurn und Taxis wird ein facettenreiches Rahmenprogramm geboten - und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Das Christkind besucht außerdem regelmäßig den "Romantischen Weihnachtsmarkt". © Heike Lyding

Verwandte Themen