Memorium Nürnberger Prozesse
Ein Ort, an dem Geschichte geschrieben wurde: Ein Fenster im neuen Memorium Nürnberger Prozesse öffnet den Blick auf den Saal 600, in dem die Verhandlungen nach dem Zweiten Weltkrieg stattfanden.

Als Teil der Städtischen Museen wurde im Raum über dem Gerichtssaal 600 eine Ausstellung gestaltet und am 21.11.2010 eröffnet, die die Nürnberger Prozesse gegen die Hauptkriegsverbrecher 1945 - 1948 und die Internationale Strafgerichtsbarkeit gegen Menschenrechtsverbrechen bis heute zum Thema hat. Von der Ausstellung aus kann man in den historischen Saal schauen, der Teil des Weltkulturerbes werden soll.

360-Grad-Bild: Flug durch den Schwurgerichtssaal
(Zum Öffnen auf das Bild klicken)

Justizsaal
zum Themenarchiv "Akademie Nürnberger Prinzipien"