Auch in Bayern verkauft

Rückruf bei Edeka: Vor diesem "Gut und Günstig"-Produkt wird gewarnt

Johanna Mielich

Online-Redaktion

E-Mail zur Autorenseite

23.5.2024, 10:15 Uhr
Wegen möglicher Metallteile ruft Edeka derzeit ein Tiefkühlprodukt zurück. 

© Michael Gstettenbauer via www.imago-images.de Wegen möglicher Metallteile ruft Edeka derzeit ein Tiefkühlprodukt zurück. 

Wegen möglicher Fremdkörper aus Metall in der Verpackung hat der Lebensmittelhersteller Paul Daut aus Rheda-Wiedenbrück in Nordrhein-Westfalen einen Rückruf von Edeka-"Knusperdinos" gestartet.

Laut Angaben des Portals "lebensmittelwarnung.de" ist das Produkt "Gut & Günstig Knusperdinos" (400 Gramm) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 3. April 2025 betroffen. Laut Hersteller könne es "nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Knusper Dinos Fremdkörper aus Metall befinden könnten. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes wird daher vom Verzehr des Produktes abgeraten."

Folgende Knusperdinos mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 3. April 2025ruft Edeka derzeit zurück. 

Folgende Knusperdinos mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 3. April 2025ruft Edeka derzeit zurück.  © EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG New-York-Ring 6 D-22297 Hamburg

Vertrieben wurde das Produkt über Edeka und Marktkauf. Vertrieben wurde es in Bayern, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Andere Artikel und weitere Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen.

Verwandte Themen