Vom Roten Meer durch die Wüste in die Felsenstadt

So schön ist Jordanien: Bilder einer Rundreise durch ein magisches Land

Foto: Eduard Weigert Datum: 9.11.16..Mitarbeiterportrait....Silke Roennefahrt
Silke Roennefahrt

Lokalredaktion

E-Mail zur Autorenseite

10.12.2022, 06:00 Uhr
Die meisten Touristen besuchen Jordanien, um die Felsenstadt Petra  zu sehen, eines der sieben neuen Weltwunder. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de
1 / 26

Die meisten Touristen besuchen Jordanien, um die Felsenstadt Petra  zu sehen, eines der sieben neuen Weltwunder. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de © Silke Roennefahrt, NNZ

Zu den Höhepunkten einer Jordanien-Reise gehört ein Besuch der antiken Stadt Jarash bei Amman. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de
2 / 26

Zu den Höhepunkten einer Jordanien-Reise gehört ein Besuch der antiken Stadt Jarash bei Amman. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de © Silke Roennefahrt, NNZ

Auch die Wüste Wadi Rum ist einen Besuch wert. Sie lässt sich unter anderem per Jeep erkunden. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de
3 / 26

Auch die Wüste Wadi Rum ist einen Besuch wert. Sie lässt sich unter anderem per Jeep erkunden. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de © Silke Roennefahrt, NNZ

Das Schatzhaus ist das berühmteste Gebäude von Petra, es diente auch als Kulisse für einen Indiana-Jones-Film.
4 / 26

Das Schatzhaus ist das berühmteste Gebäude von Petra, es diente auch als Kulisse für einen Indiana-Jones-Film. © Silke Roennefahrt, NNZ

Die Kamele sind in Jordaniens Süden allgegenwärtig - und beliebt sowohl als Fotomotiv als auch als Reittier. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de
5 / 26

Die Kamele sind in Jordaniens Süden allgegenwärtig - und beliebt sowohl als Fotomotiv als auch als Reittier. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de © Silke Roennefahrt, NNZ

Die jordanische Flagge darf gerne auch mal etwas größer ausfallen. Hier weht sie über Akaba am Roten Meer.
6 / 26

Die jordanische Flagge darf gerne auch mal etwas größer ausfallen. Hier weht sie über Akaba am Roten Meer. © Silke Roennefahrt, NNZ

Alles kommt auf den Tisch und jeder darf probieren. Diese Devise gilt bei Vorspeisen wie Hummus, Salat und Auberginenpüree. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de
7 / 26

Alles kommt auf den Tisch und jeder darf probieren. Diese Devise gilt bei Vorspeisen wie Hummus, Salat und Auberginenpüree. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de © Silke Roennefahrt, NNZ

Nahe Madaba wurde in der Wüste Thermalwasser entdeckt.  Die heißen Quellen laden zu einem entspannenden Bad ein.
8 / 26

Nahe Madaba wurde in der Wüste Thermalwasser entdeckt.  Die heißen Quellen laden zu einem entspannenden Bad ein. © Silke Roennefahrt, NNZ

Bei Bootstouren übers Rote Meer kommt der Fisch fangfrisch auf den Grill und wird natürlich auch an Bord serviert. Die Ausflüge kann man inklusive Schnorcheltour in Akaba buchen. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de
9 / 26

Bei Bootstouren übers Rote Meer kommt der Fisch fangfrisch auf den Grill und wird natürlich auch an Bord serviert. Die Ausflüge kann man inklusive Schnorcheltour in Akaba buchen. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de © Silke Roennefahrt, NNZ

Auch die Burg von Akaba ist einen Besuch wert. Die imposante Festung wurde im 16. Jahrhundert erbaut.
10 / 26

Auch die Burg von Akaba ist einen Besuch wert. Die imposante Festung wurde im 16. Jahrhundert erbaut. © Silke Roennefahrt, NNZ

Von Amman aus ist die antike Stadt Jarash nach einer knapp einstündigen Busfahrt erreicht. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de
11 / 26

Von Amman aus ist die antike Stadt Jarash nach einer knapp einstündigen Busfahrt erreicht. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de © Silke Roennefahrt, NNZ

In der Wüste Wadi Rum wartet ein besonderes Spektakel auf Besucher. Man steigt in eine historische Eisenbahn...
12 / 26

In der Wüste Wadi Rum wartet ein besonderes Spektakel auf Besucher. Man steigt in eine historische Eisenbahn... © Silke Roennefahrt, NNZ

...und wird plötzlich von einer Gruppe von Reitern angegriffen, die auch den Zug entern. Zum Glück ist alles nur gespielt. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de
13 / 26

...und wird plötzlich von einer Gruppe von Reitern angegriffen, die auch den Zug entern. Zum Glück ist alles nur gespielt. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de © Silke Roennefahrt, NNZ

Aufwendige Souvenirs: Aus kleinen Steinen fügen die Kunsthandwerker filigrane Mosaike zusammen.
14 / 26

Aufwendige Souvenirs: Aus kleinen Steinen fügen die Kunsthandwerker filigrane Mosaike zusammen. © Silke Roennefahrt, NNZ

Jede Menge Souvenirs gibt es auch in der Felsenstadt Petra zu kaufen. Die Läden dort werden von Beduinen betrieben, die die historischen Höhlen noch bis in die 1980er Jahre bewohnt haben. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de
15 / 26

Jede Menge Souvenirs gibt es auch in der Felsenstadt Petra zu kaufen. Die Läden dort werden von Beduinen betrieben, die die historischen Höhlen noch bis in die 1980er Jahre bewohnt haben. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de © Silke Roennefahrt, NNZ

Schön bunt hier: In Amman bietet ein Straßenverkäufer pinkfarbene Zuckerwatte feil.
16 / 26

Schön bunt hier: In Amman bietet ein Straßenverkäufer pinkfarbene Zuckerwatte feil. © Silke Roennefahrt, NNZ

In der antiken Stadt Jarash nahe Amman gibt es auch ein gut erhaltenes  Amphitheater, in dem heute wieder Aufführungen stattfinden. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de
17 / 26

In der antiken Stadt Jarash nahe Amman gibt es auch ein gut erhaltenes  Amphitheater, in dem heute wieder Aufführungen stattfinden. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de © Silke Roennefahrt, NNZ

Gleich am Eingang in die antike Stadt Jarash empfängt die Besucher das Hadrianstor. 
18 / 26

Gleich am Eingang in die antike Stadt Jarash empfängt die Besucher das Hadrianstor.  © Silke Roennefahrt, NNZ

Rundgang durch Akaba am Roten Meer: Die Moschee liegt direkt an der Uferpromenade. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de
19 / 26

Rundgang durch Akaba am Roten Meer: Die Moschee liegt direkt an der Uferpromenade. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de © Silke Roennefahrt, NNZ

Die Fassaden in Petra wurden von oben nach unten in den Fels geschlagen.
20 / 26

Die Fassaden in Petra wurden von oben nach unten in den Fels geschlagen. © Silke Roennefahrt, NNZ

In den Höhlen von Petra haben die Beduinen noch bis in die 1980er Jahre hinein gewohnt, bevor sie in ein benachbartes Dorf umziehen mussten.
21 / 26

In den Höhlen von Petra haben die Beduinen noch bis in die 1980er Jahre hinein gewohnt, bevor sie in ein benachbartes Dorf umziehen mussten. © Silke Roennefahrt, NNZ

Ein Ausflug mit dem Kamel ist in der Wüste Wadi Rum quasi Pflicht. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de
22 / 26

Ein Ausflug mit dem Kamel ist in der Wüste Wadi Rum quasi Pflicht. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de © Silke Roennefahrt, NNZ

Arbeitsplätze für Frauen und Einblick in den Alltag der Beduinen: Das ermöglicht ein Besuch der Frauenkooperative "Disi Women's Association" in der Wüste Wadi Rum.
23 / 26

Arbeitsplätze für Frauen und Einblick in den Alltag der Beduinen: Das ermöglicht ein Besuch der Frauenkooperative "Disi Women's Association" in der Wüste Wadi Rum. © Silke Roennefahrt, NNZ

Auf dem Markt in Amman haben die Händler die Gewürze zu kunstvollen Pyramiden aufgehäuft. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de
24 / 26

Auf dem Markt in Amman haben die Händler die Gewürze zu kunstvollen Pyramiden aufgehäuft. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de © Silke Roennefahrt, NNZ

Nach der Rundreise lockt ein entspannter Badetag am Toten Meer, inklusive Sonnenuntergang.
25 / 26

Nach der Rundreise lockt ein entspannter Badetag am Toten Meer, inklusive Sonnenuntergang. © Silke Roennefahrt, NNZ

Bitte lächeln: Vor dem Schatzhaus in Petra bringt sich ein herausgeputztes Kamel in Position. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de
26 / 26

Bitte lächeln: Vor dem Schatzhaus in Petra bringt sich ein herausgeputztes Kamel in Position. Die spannende Reisereportage zu dieser Bildergalerie lesen sie hier auf unserem Premium-Portal nn.de © Silke Roennefahrt, NNZ