15°

Dienstag, 16.07.2019

|

Schmerzensschreie aus dem Nachbarsgarten

Zwei Jugendliche wollten Blutsbrüder werden - 15.08.2012 13:46 Uhr

Ein Nachbar, der die Schmerzensschreie vom Garten nebenan gehört hatte, griff gleich zum Telefon und rief den Rettungsdienst.

Der wiederum stellte fest, dass die beiden 15-Jährigen ihre Freundschaft mit einem etwas zu tiefen Schnitt in die Finger gefeiert hatten. Sie wurden im Forchheimer Krankenhaus ambulant verarztet.

  

nn

3

3 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim