Das Parkhotel wird abgerissen: Der Bagger kennt keine Gnade

1.8.2013, 15:32 Uhr
Gebannt verfolgen Passanten die Abbrucharbeiten.
1 / 41

Gebannt verfolgen Passanten die Abbrucharbeiten. © Horst Linke

Auch am Montag wurden die Abrissarbeiten am Park-Hotel weitergetrieben.
2 / 41

Auch am Montag wurden die Abrissarbeiten am Park-Hotel weitergetrieben. © Horst Linke

Auch am Montag wurden die Abrissarbeiten am Park-Hotel weitergetrieben.
3 / 41

Auch am Montag wurden die Abrissarbeiten am Park-Hotel weitergetrieben. © Horst Linke

Auch am Montag wurden die Abrissarbeiten am Park-Hotel weitergetrieben.
4 / 41

Auch am Montag wurden die Abrissarbeiten am Park-Hotel weitergetrieben. © Horst Linke

Auch am Montag wurden die Abrissarbeiten am Park-Hotel weitergetrieben
5 / 41

Auch am Montag wurden die Abrissarbeiten am Park-Hotel weitergetrieben © Horst Linke

Auch am Montag wurden die Abrissarbeiten am Park-Hotel weitergetrieben
6 / 41

Auch am Montag wurden die Abrissarbeiten am Park-Hotel weitergetrieben © Horst Linke

Regelmäßige Abkühlung ist für die Bauarbeiter Pflicht.
7 / 41

Regelmäßige Abkühlung ist für die Bauarbeiter Pflicht. © Horst Linke

Der Bagger kennt keine Gnade: Auch am dritten Tag schreitet der Abriss des Parkhotels voran.
8 / 41

Der Bagger kennt keine Gnade: Auch am dritten Tag schreitet der Abriss des Parkhotels voran. © Tim Händel

Der Bagger kennt keine Gnade: Auch am dritten Tag schreitet der Abriss des Parkhotels voran.
9 / 41

Der Bagger kennt keine Gnade: Auch am dritten Tag schreitet der Abriss des Parkhotels voran. © Hans-Joachim Winckler

Am dritten Tag schreitet...
10 / 41

Am dritten Tag schreitet... © Tim Händel

...der Abriss des Parkhotels voran.
11 / 41

...der Abriss des Parkhotels voran. © Hans-Joachim Winckler

Die Bauarbeiter haben die Baustelle trotz über 30 Grad voll im Griff.
12 / 41

Die Bauarbeiter haben die Baustelle trotz über 30 Grad voll im Griff. © Tim Händel

Damit es nicht so sehr staubt, muss mit Wasser dagegen gearbeitet werden.
13 / 41

Damit es nicht so sehr staubt, muss mit Wasser dagegen gearbeitet werden. © Tim Händel

Damit es nicht so sehr staubt, muss mit Wasser dagegen gearbeitet werden.
14 / 41

Damit es nicht so sehr staubt, muss mit Wasser dagegen gearbeitet werden. © Tim Händel

Hier beispielsweise Teile der Badezimmer.
15 / 41

Hier beispielsweise Teile der Badezimmer. © Hans-Joachim Winckler

Doch schon bald wird alles in Schutt und Asche liegen.
16 / 41

Doch schon bald wird alles in Schutt und Asche liegen. © Hans-Joachim Winckler

Passanten beobachten den Abrissvorgang.
17 / 41

Passanten beobachten den Abrissvorgang. © Hans-Joachim Winckler

Es wird Platz für den Einkaufsschwerpunkt gemacht.
18 / 41

Es wird Platz für den Einkaufsschwerpunkt gemacht. © Tim Händel

Einzig die Rückwand des Festsaals (links) wird erhalten bleiben.
19 / 41

Einzig die Rückwand des Festsaals (links) wird erhalten bleiben. © Tim Händel

Voraussichtlich ab der dritten Augustwoche müssen während des Abbruchs der oberen Hoteletagen...
20 / 41

Voraussichtlich ab der dritten Augustwoche müssen während des Abbruchs der oberen Hoteletagen... © Tim Händel

...aus Sicherheitsgründen sogar beide Spuren der Friedrichstraße dicht gemacht werden.
21 / 41

...aus Sicherheitsgründen sogar beide Spuren der Friedrichstraße dicht gemacht werden. © Hans-Joachim Winckler

Die Container für den Schutt sind aber bereits jetzt prall gefüllt.
22 / 41

Die Container für den Schutt sind aber bereits jetzt prall gefüllt. © Hans-Joachim Winckler

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen: Stück für Stück wird das Parkhotel in Fürth abgerissen. Am Donnerstag machten sich die Arbeiter am großen roten Schriftzug an der Gebäudefront zu schaffen.
23 / 41

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen: Stück für Stück wird das Parkhotel in Fürth abgerissen. Am Donnerstag machten sich die Arbeiter am großen roten Schriftzug an der Gebäudefront zu schaffen. © Thomas Scherer

Die Buchstaben sind mannsgroß. Da ist viel Kraft gefragt, um sie vorsichtig zum Boden zu bringen.
24 / 41

Die Buchstaben sind mannsgroß. Da ist viel Kraft gefragt, um sie vorsichtig zum Boden zu bringen. © Thomas Scherer

Das
25 / 41

Das "H" hat am längsten überlebt. Doch am Ende musste es auch dran glauben. © Thomas Scherer

Lange wird es nicht mehr dauern, bis das Gästehaus vollständig abgetragen sein wird.
26 / 41

Lange wird es nicht mehr dauern, bis das Gästehaus vollständig abgetragen sein wird. © Thomas Scherer

Mit schwerem Gerät wurde am Mittwoch begonnen, das Gebäude Stück für Stück abzutragen.
27 / 41

Mit schwerem Gerät wurde am Mittwoch begonnen, das Gebäude Stück für Stück abzutragen. © Thomas Scherer

Die Türen führen ins Nichts: Kraftvoll zerschmettert ein Bagger die Wände des Parkhotels.
28 / 41

Die Türen führen ins Nichts: Kraftvoll zerschmettert ein Bagger die Wände des Parkhotels. © Thomas Scherer

Dabei fällt viel Bauschutt an, der ...
29 / 41

Dabei fällt viel Bauschutt an, der ... © Thomas Scherer

... in großen Containern aufgefangen wird.
30 / 41

... in großen Containern aufgefangen wird. © Thomas Scherer

Zahlreiche Schaulustige ließen es sich am Mittwoch nicht nehmen, dem Spektakel beizuwohnen und ...
31 / 41

Zahlreiche Schaulustige ließen es sich am Mittwoch nicht nehmen, dem Spektakel beizuwohnen und ... © Thomas Scherer

... sich vom Hotel zu verabschieden.
32 / 41

... sich vom Hotel zu verabschieden. © Thomas Scherer

Mit viel Wasser soll die beim Abriss entstehende Staubentwicklung eingedämmt werden.
33 / 41

Mit viel Wasser soll die beim Abriss entstehende Staubentwicklung eingedämmt werden. © Thomas Scherer

Das Stadtbild in Fürth verliert einen markanten Eckpfeiler.
34 / 41

Das Stadtbild in Fürth verliert einen markanten Eckpfeiler. © Thomas Scherer

Umfangreiche Verkehrsführungsänderungen sind notwendig, um ...
35 / 41

Umfangreiche Verkehrsführungsänderungen sind notwendig, um ... © Thomas Scherer

... einen reibungslosen Ablauf der Bauarbeiten gewährleisten zu können.
36 / 41

... einen reibungslosen Ablauf der Bauarbeiten gewährleisten zu können. © Thomas Scherer

Die Hallstraße und die Rudolf-Breitscheid-Straße sind im betroffenen Bereich wegen der Arbeiten komplett gesperrt.
37 / 41

Die Hallstraße und die Rudolf-Breitscheid-Straße sind im betroffenen Bereich wegen der Arbeiten komplett gesperrt. © Thomas Scherer

Ein Zustand, der bis ins Frühjahr 2015 andauern soll.
38 / 41

Ein Zustand, der bis ins Frühjahr 2015 andauern soll. © Thomas Scherer

Im Frühjahr 2015, so sieht es der Zeitplan vor, wird der zweite Teil des Einkaufsschwerpunkts auf der Seite des ehemaligen Fiedler-Hauses und Park-Hotels eröffnen. Teil eins ...
39 / 41

Im Frühjahr 2015, so sieht es der Zeitplan vor, wird der zweite Teil des Einkaufsschwerpunkts auf der Seite des ehemaligen Fiedler-Hauses und Park-Hotels eröffnen. Teil eins ... © Thomas Scherer

... auf der gegenüberliegenden Seite ist schon im Herbst 2014 an der Reihe.
40 / 41

... auf der gegenüberliegenden Seite ist schon im Herbst 2014 an der Reihe. © Thomas Scherer

Das Parkhotel wird jedenfalls schon sehr bald der Vergangenheit angehören.
41 / 41

Das Parkhotel wird jedenfalls schon sehr bald der Vergangenheit angehören. © Thomas Scherer