14°

Sonntag, 16.05.2021

|

Imker in ERH sind auf Raps angewiesen

Nutzpflanze bietet den Bienen Nahrung - 15.05. 18:00 Uhr

BEUTELSDORF  - Insgesamt 44 Bienenstöcke stehen am Rand des Rapsfelds der Landwirte Peter und Bernhard Seeberger in Beutelsdorf. Es summt und brummt unablässig, wenn die Honigbienen auf das Rapsfeld fliegen und Nektar von den gelben Blüten sammeln. [mehr...]

Bildergalerien aus Herzogenaurach und Umgebung
Hintergrund

Corona in Erlangen, ERH und Forchheim: Hugenottenstadt mit höchstem Wert

Dennoch liegen alle drei weiter bei unter 100

ERLANGEN - Erfreuliche Werte: laut RKI sinkt die Zahl der Neuinfektionen sowohl in den Landkreisen Erlangen-Höchstadt und Forchheim als auch in der Stadt Erlangen weiter. Der niedrigste Wert wird für ERH gemeldet. Die aktuellen Zahlen sowie Antworten auf die wichtigsten Fragen finden Sie hier. [mehr...]

Aus dem Polizeibericht

Bubenreuth: Nach Unfall geflüchtet

Lkw schert den Außenspiegel eines geparkten Fiat 500 ab - 15.05. 10:52 Uhr


BUBENREUTH  - Am Freitag, 14. Mai, kurz nach 11 Uhr, wurde in der Birkenallee, in der Nähe einer Arztpraxis, ein geparkter Pkw Fiat 500 beschädigt. [mehr...]

Erlangen: Sturzbetrunken am Lenker

Der Erlanger Polizei gingen eine Reihe alkoholisierter Scooter-Fahrer ins Netz - 15.05. 10:30 Uhr


ERLANGEN  - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in der Erlanger Innenstadt mehrere betrunkene Fahrzeugführer erwischt und angezeigt. [mehr...]

Auto kracht in Baumschule bei Langensendelbach: Fahrer verletzt

VW wurde komplett demoliert - Hintergründe noch unklar - 14.05. 18:07 Uhr


LANGENSENDELBACH  - Ein Unfall hat sich am Freitagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Langensendelbach und Hagenau ereignet. Ein Auto krachte dabei in eine Baumschule. [mehr...]

Kleiner Rempler, großer Schaden: Lkw touchiert Teil von Hafenkran

Spediteur schätzt den Schaden auf mindestens 200.000 Euro - 12.05. 11:20 Uhr


AURACH  - Eine sehr teure Angelegenheit dürfte ein vergleichsmäßig harmloser Parkrempler werden, der sich am Dienstag auf der Rastanlage Aurach-Nord an der A3 bei Erlangen ereignet hat. Denn auch ein Kran spielt dabei eine zentrale Rolle. [mehr...]

Frontal an den Baum: Schwerer Unfall bei Erlangen

Autofahrerin kam von der Fahrbahn ab - Straße komplett gesperrt - 11.05. 15:13 Uhr


ERLANGEN  - Am Dienstagmittag ist es auf der Rathsberger Straße zwischen Atzelsberg und Rathsberg zu einer heftigen Kollision gekommen. Eine Frau krachte frontal gegen einen Baum und musste mit schweren Verletzungen aus dem Wrack gerettet werden. [mehr...]

Küchenbrand in Erlangen: Eine Bewohnerin verletzt

Brandursache vermutlich ein technischer Defekt bei einer Mikrowelle - 10.05. 21:40 Uhr


ERLANGEN  - Am Montagabend kam es in einem Erlanger Hinterhaus zu einem Küchenbrand. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen, jedoch ist unklar, ob die Wohnung wieder bewohnbar sein wird. [mehr...]

Streit auf Spielplatz: Mann schlägt mit Stock auf Teenager ein

Der 14-Jährige wurde dabei verletzt - 10.05. 13:19 Uhr


ERLANGEN  - Sein kleiner Bruder musste alles mitansehen: Ein 14-Jähriger geriet in Erlangen mit einem 46-Jährigen aneinander. Plötzlich griff der Mann zu einem Stock und schlug damit auf den Jugendlichen ein. [mehr...]

Nachrichten aus dem Landkreis

Adelsdorf verzichtet auf Biozid

Eichenprozessionsspinner Bekämpfung soll künftig nur noch mechanisch erfolgen - vor 5 Stunden


ADELSDORF  - Der Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Addelsdorfer Gemeinderat auf prinzipiellen Verzicht von Pestizideinsatz bei der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners ging bei der jüngsten Bauausschuss-Sitzung in der Aischgrundhalle in die zweite Runde und wurde "final" beschlossen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Imker in ERH sind auf Raps angewiesen

Nutzpflanze bietet den Bienen Nahrung - 15.05. 18:00 Uhr


BEUTELSDORF  - Insgesamt 44 Bienenstöcke stehen am Rand des Rapsfelds der Landwirte Peter und Bernhard Seeberger in Beutelsdorf. Es summt und brummt unablässig, wenn die Honigbienen auf das Rapsfeld fliegen und Nektar von den gelben Blüten sammeln. [mehr...]

Raiffeisenbank Seebachgrund trotzt Virus und Niedrigzins

Bilanzsumme konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr um 23 Millionen Euro gesteigert werden - 15.05. 18:00 Uhr


HESSDORF  - Trotz Pandemie und Niedrigzinsen: Der Vorstand der Raiffeisenbank Seebachgrund ist zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2020. Und das zurecht. So stieg die Bilanzsumme um 23 Millionen Euro, ein Plus von 7,5 Prozent, und auch das gesamte betreute Kundenvolumen steigerte sich auf 842 Millionen Euro, berichtet der Vorstandsvorsitzende der Raiffeisenbank, Horst Amon. [mehr...]

Südumfahrung um Niederndorf: "Überwältigt" von Einwänden

Gegner der Umgehungsstraße verweisen auf über 1000 Einwendungen an Regierung - 15.05. 13:00 Uhr


NIEDERNDORF  - Nachdem die erste große Stimmensammelaktion für das Bürgerbegehren zum Stopp der Südumfahrung offiziell abgeschlossen ist, zieht die Bürgerinitiative "Stopp Südumfahrung" eine positive Zwischenbilanz. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Gefährlicher Kellerbrand in Höchstadt

Rauchgasvergiftung: Ein Höchstadter wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht - 15.05. 12:37 Uhr


HÖCHSTADT  - Bei einem Brand im Keller eines Einfamilienhauses in Höchstadt/Aisch wurde ein Bewohner mit Rauchgasvergiftung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, nachdem er den Brand an einer Heizungsanlage im Keller zu bekämpfen versucht hatte. [mehr...]

In ERH haben die Biergärten wieder offen

Angesichts gesunkener Inzidenzwerte haben Gastronomen die Saison gestartet - 15.05. 05:54 Uhr


HERZOGENAURACH/HÖCHSTADT  - Endlich, die Durststrecke ist auch im Landkreis Erlangen-Höchstadt vorbei – buchstäblich. Weil die Sieben-Tage-Inzidenz eine Woche lang stabil unter 100 lag, durften am Feiertag Christi Himmelfahrt die Biergärten, Keller und sonstige Außengastronomie erstmals wieder durstige Gäste empfangen – nach über sechs Monaten Corona-bedingten Lockdowns. Doch konnten die Gastronomen überhaupt so schnell reagieren? Wir haben uns umgehört. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Herzogenaurach hilft Nepal: Bildung für ein besseres Leben

Seit sechs Jahren engagiert sich Alberto Parmigiani mit Schulprojekten - 14.05. 17:35 Uhr


HERZOGENAURACH  - Stolze 98.100 Euro sind nach Nepal geflossen, um dort Kindern Zugang zu Bildung zu ermöglichen – der größte Teil dieser Spendengelder stammt aus Herzogenaurach. [mehr...]

Der Sport im Landkreis

Laufen rund ums Schloss: Lieblingsstrecke in Pommersfelden

Heiko Krug zeigt uns seine 11,5 Kilometer lange Laufrunde - vor 7 Stunden


POMMERSFELDEN  - In unserer Lauf-Serie stellen wir Lieblingsstrecken in ganz Nordbayern vor. Diesmal nimmt uns Heiko Krug mit auf seine Runde rund um Pommersfelden und das Schloss Weissenstein. Das Bauwerk alleine ist schon beeindruckend, es geht aber auch ab in die Natur. [mehr...]

Erlanger Fitnessstudio-Betreiber: "Das ist schon sehr ärgerlich"

Die Einstufung als "Freizeiteinrichtung" sorgt für Unverständnis - 13.05. 06:02 Uhr


ERLANGEN  - Nach nur zwei Tagen in Betrieb haben die Erlanger Fitnessstudios wieder schließen müssen. Bei den Betreibern sorgt vor allem die Einstufung als "Freizeiteinrichtung" für Unverständnis. Denn sie verhindert eine Öffnung. [mehr...]

Nachrichten aus dem Stadtgebiet

Kampf dem Krach in Dechsendorf

Die Röttenbacher Straße soll "entschärft" werden. - vor 3 Stunden


ERLANGEN  - Weil sich Bürger über den Verkehrslärm beklagen, hat der Ortsbeirat verschiedene Lärm mindernde Maßnahmen bei der Verwaltung beantragt. Den Dechsendorfern nach ist es vor allem der Schwerlastverkehr, der ihnen die Ruhe raubt. [mehr...]

Start-Schuss für Firmenimpfung in Erlangen

Betriebsarzt hatte 200 Dosen für die Mitarbeiter der Davero Dialog GmbH übrig - vor 7 Stunden


ERLANGEN  - Die Davero Dialog GmbH in Eltersdorf ist eines der ersten Unternehmen in der Region, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anbieten hat können, sich durch den Betriebsarzt gegen Covid 19 impfen zu lassen. 156 Impfungen sind am Freitag durchgeführt worden, weitere werden folgen. [mehr...]

Zoff um Studentenwohnheim in Erlangen: Alle haben nun eine neue Bleibe

Aufregung über Wohnheim in Wichernstraße war groß - 15.05. 15:30 Uhr


ERLANGEN  - Zu Beginn des Jahres war wie berichtet die Aufregung noch groß, dass rund 150 Studierende durch die angekündigte Renovierung des Wohnheims in der Wichernstraße ab Ende März ohne Dach über dem Kopf auf der Straße stehen. Aktuell hat sich die Lage merklich entspannt. [mehr...]

Helfende Hände im Impfzentrum Erlangen

In der Sedanstraße stemmt der Arbeiter- Samariter-Bund die schwere Aufgabe - 15.05. 12:00 Uhr


ERLANGEN  - Wenn eine Corona-Impfdosis im Impfzentrum in der Sedanstraße in Erlangen in den Arm eines Impfwilligen aus der Stadt oder dem Landkreis gespritzt wird, dann ist die durch die Hände von mindestens drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) gegangen. Die nämlich haben die große Verantwortung für das Lagern, das Aufbereiten, das Zuteilen, und das Verabreichen des Impfstoffes. [mehr...]

Erlanger Firma für Digitalpreis nominiert

"Robotop" will mit Hilfe der Digitalisierung Barrieren abbauen und Gräben überwinden - 15.05. 10:00 Uhr


ERLANGEN  - Die Projekte für die Endrunde des Bayerischen Digitalpreises b.digital stehen fest. Mit von der Partie ist auch die Erlanger Firma "Robotop", die mit Hilfe der Digitalisierung Barrieren abzubauen und Gräben überwinden will. Die Bürgerinnen und Bürger können jetzt über die Sieger mit abstimmen. Die Abstimmung läuft bis zum 31. Mai und ist digital unter www.bdigital.bayern.de möglich. [mehr...]

Sommerferien-Kurs: So will die Wirtschaftsschule in Erlangen Schüler fördern

Nach "Corona-Schuljahr" soll guter Start ins Schuljahr 2021/22 ermöglicht werden - 14.05. 18:00 Uhr


ERLANGEN  - Lockdown und Distanzunterricht: Schule konnte in diesem Schuljahr nicht unter normalen Umständen stattfinden, bei Kindern und Jugendlichen tun sich Lücken auf. "Aufholen nach Corona" lautet die Devise. Die städtische Wirtschaftsschule in Erlangen bietet in der letzten Woche der Sommerferien einen Crashkurs an. [mehr...]

Erlangen wird zur "essbaren Stadt"

In der Südlichen Stadtmauerstraße gibt es jetzt ein erstes Selbsternte-Beet - 14.05. 15:30 Uhr


ERLANGEN  - "Pflücken erlaubt" statt "Betreten verboten". Das Erlanger Pilotprojekt "Essbare Stadt" in der Südlichen Stadtmauerstraße ist gestartet: Nach dem Vorbild der "Essbaren Stadt Andernach am Rhein" gibt es jetzt auch in Erlangen ein erstes Selbsternte-Beet in der Innenstadt. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Bildergalerien aus Erlangen
Aktuelle Bilder
Hopfen und Malz - unsere Serie zu Erlanger Brauereien

Bier direkt vom Berg: Entlas-Keller will Brauerei in Stollen bauen

Sudkessel sollen direkt am Biergarten aufgestellt werden - 15.02. 15:53 Uhr

Bilder

ERLANGEN - Die Vorbereitungen laufen. Im Gänge-Labyrinth des Burgbergs am Entlas-Keller wird eine Brauerei entstehen. Im September 2021 soll das erste dort gebraute Bier ausgeschenkt werden. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden