Donnerstag, 12.12.2019

|

Musikalische Reise in die weltweite Weihnachtszeit

Eine musikalische Geschichte mit dem ganzen Spektrum der Röttenbacher Musik - 22.12.2009

Auch der Schulchor wirkte bei der vorweihnachtlichen Weltreise mit. © Schlederer


Die Geschichte «Unglaubliche Weihnachten« frei nach Renus Berbig und inszeniert von Brigitte Beck erzählte vom desaströsen Informationsverlust des Weihnachtsmanns. Dieser hatte nämlich sein Notizbuch verloren und schickte deshalb seine Weihnachtswichtel in die weite Welt hinaus, um die Informationen über die vielen weihnachtlichen Bräuche und Riten in den christlichen Ländern wieder einzusammeln.

Da gibt es zum Beispiel in Kenia den Brauch, dass das Fest nicht von den Eltern, sondern von den Kindern organisiert wird und in Mexiko wird die Herbergssuche von Josef und Maria schon einige Tage vor dem heiligen Abend gefeiert.

Auch dass es in Italien eine Weihnachtshexe gibt, die den bösen Kindern Kohle in die Socken steckt, konnte man bei dem lehrreichen Weihnachtsabend in Röttenbach erfahren.

Herzallerliebst und äußerst überzeugend spielten die Röttenbacher Kinder (Kirsten Schrüfer, Sophie Neuner, Jan-Niclas Schrüfer, Bastian Müller, Fabian Dietz, Alexandra Ebert und Katharina Eisen) die Wichtel und Weihnachtsengel, die die Besucher an ihrem Wissen über die weltweiten christlichen Weihnachtstraditionen teilhaben ließen.

Weltweite Musik

Den abwechslungsreichen und interessanten Geschichten aus aller Welt passte sich auch das Musikprogramm wunderbar an. Denn die Musiker boten ebenfalls eine kleine musikalische Reise rund um den Globus.

So bewies der Mauritiuschor zum Beispiel seine Spanischkenntnisse bei einem Halt in Mexiko, die «musica a corda« (Gitarrenensemble) spielte ein melodisches italienisches Werk.

Die Schulband, der Schulchor und die Bläserklasse entführten nach Afrika und der Harmonikaclub und die Blasmusiker nahmen die Gäste mit auf einen Trip an die Wolga nach Russland.

Christina Schlederer

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Röttenbach