Großeinsatz

Frau stirbt bei Unfall in Mailheim - Fünf weitere Personen aus Trümmerfeld geborgen

1.2.2024, 08:48 Uhr
Die Unfallstelle gleicht einem Trümmerfeld: Am Mittwochabend (31. Januar 2024) ist es zwischen Mailheim und Oberndorf (Landkreis Neustadt an der Aisch – Bad Windsheim) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Frau noch an der Unfallstelle stirbt, fünf weitere Personen wurden zum Teil lebensgefährlich verletzt.
1 / 6

Die Unfallstelle gleicht einem Trümmerfeld: Am Mittwochabend (31. Januar 2024) ist es zwischen Mailheim und Oberndorf (Landkreis Neustadt an der Aisch – Bad Windsheim) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Frau noch an der Unfallstelle stirbt, fünf weitere Personen wurden zum Teil lebensgefährlich verletzt. © ToMa

Konkret – so berichtet es das Polizeipräsidium Mittelfranken noch in einer Mitteilung aus der Nacht – sei eine 65-jährige Frau in ihrem Opel auf der Ortsverbindungsstraße von Oberndorf kommend in Richtung Mailheim unterwegs gewesen.
2 / 6

Konkret – so berichtet es das Polizeipräsidium Mittelfranken noch in einer Mitteilung aus der Nacht – sei eine 65-jährige Frau in ihrem Opel auf der Ortsverbindungsstraße von Oberndorf kommend in Richtung Mailheim unterwegs gewesen. © ToMa

Dann kollidierte das Auto plötzlich mit einem entgegenkommenden Toyota Mini-Van, in welchem sich zu diesem Zeitpunkt fünf Frauen befanden. Warum es zu der tödlichen Kollision kam, das ist derzeit noch völlig unklar und Gegenstand der nun laufenden polizeilichen Ermittlungen.
3 / 6

Dann kollidierte das Auto plötzlich mit einem entgegenkommenden Toyota Mini-Van, in welchem sich zu diesem Zeitpunkt fünf Frauen befanden. Warum es zu der tödlichen Kollision kam, das ist derzeit noch völlig unklar und Gegenstand der nun laufenden polizeilichen Ermittlungen. © ToMa

Für die 65-jährige Opelfahrerin kam jede Hilfe zu spät. Sie verstarb trotz umgehend eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen noch an der Unfallstelle. 
4 / 6

Für die 65-jährige Opelfahrerin kam jede Hilfe zu spät. Sie verstarb trotz umgehend eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen noch an der Unfallstelle.  © ToMa

Fünf Frauen – im Alter von 44, 54, 57, 57 und 69 Jahren wurden durch den Zusammenstoß schwer verletzt, vor Ort notfallmedizinisch und anschließend in umliegenden Krankenhäusern versorgt. 
5 / 6

Fünf Frauen – im Alter von 44, 54, 57, 57 und 69 Jahren wurden durch den Zusammenstoß schwer verletzt, vor Ort notfallmedizinisch und anschließend in umliegenden Krankenhäusern versorgt.  © ToMa

Zwei der Frauen im Alter von 57 und 69 Jahren hätten lebensbedrohliche Verletzungen erlitten. Umgehend übernahm die Polizeiinspektion Bad Windsheim noch vor Ort die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache.
6 / 6

Zwei der Frauen im Alter von 57 und 69 Jahren hätten lebensbedrohliche Verletzungen erlitten. Umgehend übernahm die Polizeiinspektion Bad Windsheim noch vor Ort die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache. © ToMa

Verwandte Themen