Anmeldestart beim Nürnberg Digital Festival 2020

14.10.2020, 10:58 Uhr
Im vergangenen Jahr war Abstand halten noch kein Thema, wie hier bei einer Podiumsdiskussion der Nürnberger Nachrichten beim Nürnberg Digital Festival. In diesem Jahr finden die meisten Events im Netz statt. 

Im vergangenen Jahr war Abstand halten noch kein Thema, wie hier bei einer Podiumsdiskussion der Nürnberger Nachrichten beim Nürnberg Digital Festival. In diesem Jahr finden die meisten Events im Netz statt.  © Ralf Rödel, NN

Das Programm steht zum großen Teil, die Anmeldungen laufen: Das Nürnberg Digital Festival findet in diesem Jahr vom 9. bis 17. November statt, und das zum größten Teil remote, also als Videokonferenz. Die Nürnberger Nachrichten sind auch in diesem Jahr wieder Medienpartner und werden print und online vor und während des Festivals berichten - über alles, was uns digital bewegt. Auch ein extra Digitalmagazin wird es wieder geben, es erscheint am 5. November.

Das Festival besteht in diesem Jahr aus drei Teilen:

REMOTE Festival: Der kuratierte Festival-Kern sorgt mit kurzweiligen Sessions, Top Keynotes und einem umfangreichen Rahmenprogramm rund um Tech, Business und Gesellschaft für neue Eindrücke und Festivalfeeling. Nahezu alle Programmpunkte finden virtuell auf der Online-Plattform hopin statt, die nebenbei auch noch Möglichkeiten zum Austausch mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den am Festival beteiligten Unternehmen und Einrichtungen bietet.
nuernberg.digital/programm/remote-festival
REMOTE Barcamp: Als Gegenstück zum kuratierten Programmteil bietet sich bei der sogenannten “Unkonferenz” die Möglichkeit für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ihr digitales Herzensthema auf die Agenda zu setzen und gemeinsam zu diskutieren.
nuernberg.digital/programm/remote-barcamp
Side Events: Neben dem offiziellen Programm gibt es eine Vielzahl an Events unterschiedlicher Einrichtungen, die sich um das Thema Digitalisierung drehen.
nuernberg.digital/programm/side-events

Tagestickets für das REMOTE Festival gibt es unter: nuernberg.digital/ticket-kaufen

Die Tickets sind jeweils einen Tag lang gültig und geben Zugang zur Festival-Plattform auf hopin. Nach der einmaligen Registrierung auf hopin kann man am Tickettag an allen Sessions und Keynotes teilnehmen.

Für die Teilnahme am Barcamp sowie die Side Events ist eine separate Anmeldung erforderlich. Mehr Infos dazu gibt es auf der Festival-Website.

Keine Kommentare