10°

Freitag, 26.04.2019

|

Giftige Dämpfe: Steiner-Schule bleibt auch am Dienstag zu

Unterricht kann voraussichtlich frühestens Mittwoch wieder stattfinden - 30.01.2017 13:52 Uhr

Die Rudolf-Steiner-Schule bleibt auch am Dienstag geschlossen. © Michael Matejka


Laut Klaus Seel, dem Leiter der Rudolf-Steiner-Schule, hätten gezielte Lüftungsmaßmaßnahmen von eigens beauftragten Experten zwar erste Erfolge erbracht. Ein Gutachten mit belastbaren Werten werde allerdings erst am Dienstagvormittag vorliegen. Daher könne und wolle man kein gesundheitliches Risiko für Schüler und Lehrer eingehen.  "Der Unterricht wird voraussichtlich am Mittwoch wieder stattfinden können", sagt Seel. Genaueres könne er aber erst am Dienstag sagen. Der Kindergarten bleibe dagegen weiterhin geöffnet.

Am Montagmorgen waren lediglich zehn der 960 Schüler am Steinplattenweg erschienen. Sie wurden von den Lehrern in Nebenräumen betreut, in denen es keine Geruchsbelästigung gab. "Die Kommunikation mit den Eltern hat super funktioniert", freut sich Seel. Über einen E-Mail-Verteiler, eine Telefonkette und die Homepage der Schule waren die Eltern frühzeitig über den Unterrichtsausfall informiert worden.

Warum bei Sanierungsarbeiten im Keller der Schule ein Bitumen-Anstrich erfolgte, der in Innenräumen eigentlich nur aufgebracht werden darf, wenn ausreichende Lüftungsmöglichkeiten vorhanden sind, ist derzeit unklar. Die ausführende Firma habe dem Träger der Schule, dem Rudolf-Steiner-Schulverein, mehrfach versichert, dass es lediglich lösungsfreie Materialien einsetzen würde, erklärt Stefan Laumer, der Geschäftsführer der Schule. Aufgrund der zunehmenden Geruchsbelastung mussten am Freitag alle Lehrer und Schüler vorzeitig nach Hause geschickt werden.

Der Rudolf-Steiner-Schulverein habe Strafanzeige wegen Körperverletzung erstellt, erklärt Laumer. Nach Angaben der Polizei hat die Staatsanwaltschaft inzwischen Ermittlungen wegen des Verdachts der Baugefährdung und des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet.

Schüler, die am Dienstag trotz des Unterrichtsausfalls in die Schule kommen, werden wie schon am Montag von Lehrern in Nebenräumen betreut. Auf ihrer Homepage waldorfschule-nuernberg.de informiert die Rudolf-Steiner-Schule über die weiteren Entwicklungen.

  

Johannes Handl

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Nürnberg, Erlenstegen