Noch mehr Foodtrucks beim Frühlings-Roundup

12.4.2015, 14:19 Uhr
Man musste viel Geduld haben, um sich sein Lieblingsessen zu holen.

Man musste viel Geduld haben, um sich sein Lieblingsessen zu holen. © Stefan Hippel

Vor Ort waren 38 Wagen, darunter wurde jeder fündig: Vegetarische Gerichte, Sandwiches mit Fleisch oder ein Langos. Und wer keinen Hunger auf etwas Deftiges hatte, der konnte Süßes bei der Donutfactory, den Schaffensschwestern oder Uncle Yo's naschen. Nicht nur regionale Trucks rollten an, sondern auch von etwas weiter her: Hamburg, Köln oder Berlin.

8 Kommentare