Wahl der Sportler des Jahres 2015 im Landkreis Roth

12.12.2015, 10:38 Uhr
 Aufstiegsjubel beim SV Leerstetten. Können die Fußballerinnen auch nach der Wahl der Sportler des Jahres im Landkreis Roth jubeln?

Aufstiegsjubel beim SV Leerstetten. Können die Fußballerinnen auch nach der Wahl der Sportler des Jahres im Landkreis Roth jubeln? © Archiv: Roland Jainta

Welcher Sportler beziehungsweise welche Sportlerin, welches Team hat in der vergangenen Saison am meisten überzeugt? Das ist die Frage, die jetzt an die Landkreis-Sportlerfamilie gerichtet ist – und die bei der Sportlerehrung am Freitag, 15. Januar 2016, beantwortet wird. Infos: Landkreis Roth sucht Sportler des Jahres 2015

Sportlerin des Jahres

Verena Schmid (SV Höbing) — 3. Platz bei der Europameisterschaft Luftgewehr Mixed; 7. Platz bei der deutschen Meisterschaft Luftgewehr; 2. bayerische Meisterin Luftgewehr mit der Mannschaft. 1. bayerische Meisterin KK liegend, 3. bayerische Meisterin Luftgewehr, 3. bayerische Meisterin KK 3 x 20 (Junioren)

Rhona Schmidt (TSV Röttenbach/LG Landkreis Roth) — 1. süddeutsche Meisterin im Kugelstoßen; 1. bayerische Meisterin im Kugelstoßen; 3. bayerische Meisterin im Diskuswurf; 1. nordbayerische Meisterin im Kugelstoßen – Halle; 1. mittelfränkische Meisterin im Kugelstoßen; 1. mittelfränkische Meisterin im Speerwurf; 1. mittelfränkische Meisterin im Diskuswurf; 1. mittelfränkische Meisterin im Blockmehrkampf Wurf (W 14); 3. bayerische Meisterin im Kugelstoßen – Halle (W 15).

Milena Slupina (TSV Bernlohe) — 4. Platz bei der deutschen Meisterschaft im Einer-Kunstradfahren; 1. bayerische Meisterin im Einer-Kunstradfahren; 1. Bezirksmeisterin im Einer-Kunstradfahren (Juniorin).

Theresa Wild (La Carrerra TriTream Rothsee) — 6. Platz bei der Weltmeisterschaft im Triathlon Langdistanz; 8. Platz bei der Weltmeisterschaft im Triathlon Mitteldistanz (W 18 bis 24); 1. deutsche Meisterin im Triathlon Mitteldistanz; 8. Platz bei der deutschen Meisterschaft im Triathlon Sprintdistanz; 1. mittelfränkische Meisterin im Triathlon Kurzdistanz (W 20).

Sportler des Jahres

Oliver Hartl (TSG 08 Roth/Abteilung Billard) — 3. deutscher Meister 8-Ball; 1. bayerischer Meister 8-Ball; 1. bayerischer Meister 10-Ball; 1. bayerischer Meister 14/1; 2. bayerischer Meister 9-Ball (U 18).

Vielleicht ist es Zeit für zwei Titel: Joseph Katib ist als Sportler des Jahres und mit dem Team Memmert als Mannschaft des Jahres nominiert.

Vielleicht ist es Zeit für zwei Titel: Joseph Katib ist als Sportler des Jahres und mit dem Team Memmert als Mannschaft des Jahres nominiert. © Archiv: Theo Kiefner

Joseph Katib (TSG 08 Roth) — 1. deutscher Meister im Berglauf (Männer).

Andreas Meixner (SV Ebenried) — 4. Platz bei der deutschen Meisterschaft Olympische Schnellfeuerpistole, 1. bayerischer Meister Mehrschüssige Luftpistole; 4. Platz bei der bayerischen Meisterschaft Olympische Schnellfeuerpistole mit der Mannschaft; 1. bayerischer Meister Olympische Schnellfeuerpistole (Schützenklasse).

Nico Schlund (TSV Kleinschwarzenlohe) — 1. Platz bei der Europameisterschaft im Steel-Dart; 1. deutscher Meister im Steel-Dart (Junioren).

Weibliche Mannschaften

Damen 50-Tennismannschaft TV Hilpoltstein (Elisabeth Viehmann – Christa Weikert – Ingrid Richter – Nuri Eschenhagen – Alwine Scheiderer – Uli Höring – Doris Gerner – Almut Steiner – Rita Kraus) — Meister der Landesliga Bayern Nord, Aufstieg in die Bayernliga.

1. Frauenfußballmannschaft SV Leerstetten (Tamara Böhm – Kathrin Brey – Sabrina Brey – Sandra Dillmann – Helena Eberhardt – Katharina Grießemer – Katrin Hauffenmeyer – Ariane Hebebrand – Nicole Hertel – Katja Holler – Judith Klein – Alicia Kohl – Jasmin Kraus – Tamara Loukas – Manuela Meier – Nicole Nähr – Selina Perzl – Tina Schäfer – Carolin Schellenberg – Anja Schwarz – Sandra Skerwiderski – Tina Welsch) — Meister der Landesliga, Aufstieg in die Bayernliga.

1. Damenmannschaft Neumühler Eisschützengilde (Doris Schubert – Jutta Konrad – Heike Schubert – Tamara Lingner – Bianca Braun) — 4. Platz bei der deutschen Meisterschaft, 1. Platz in der Bundesliga (Winter).

Damen-Handballmannschaft SG Schwabach/Roth (Maria Klier – Julia Schadt – Amelie Rapke – Katrin Götz – Christine Lehner – Christina Dornisch – Lisa Roser – Barbara Benz – Mira Schlegl – Miriam Schneider – Bettina Schmidpeter – Andrea Lehner – Sylvia Stöhr – Ramona Holstein – Jana Ullmann – Romina Burkhardt) — Meister der Bezirksoberliga Mittelfranken, Aufstieg in die Landesliga Nord.

Männliche Mannschaften

Herren 50-Tennismannschaft TSV Georgensgmünd (Ralf Giesche – Gerhard Thiem – Lutz Stude – Klaus Okunek – Joachim Schulze – Oliver Robisch – Dr. Hans Jörg Wiedemann) — Meister der Bayernliga Nord; Aufstieg in die Regionalliga Süd.

1. Tischtennis-Herrenmannschaft TV Hilpoltstein (Alexander Flemming – Nico Christ – Dennis Dickhardt – Felix Bindhammer – Jaka Golavsek) — Meister der 3. Bundesliga, Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Tobias Grimm – Lara Vogt (TSC Roth) — 17. Platz bei der Weltmeisterschaft; 1. deutsche Meister; 1. norddeutsche Meister; 1. süddeutsche Meister; 1. bayerische Meister (Boogie-Woogie – Hauptklasse).

Team Memmert TSG 08 Roth (Michael Batz – Sven Ehrhardt – Julian Flügel – Timo Göhler – Joseph Katib – Sebastian Reinwand – Andreas Straßner – Simon Stützel) — 1. deutsche Meister im 10 km Straßenlauf – Mannschaft I; 1. deutsche Meister im Marathon; 2. deutsche Meister im Halbmarathon; 2. deutsche Meister im 10,4 km Crosslauf; 7. deutsche Meister im 10 km Straßenlauf – Mannschaft II; 1. mittelfränkische Meister im 10 km Straßenlauf.

Keine Kommentare