13°C

Mittwoch, 06.05. - 06:26 Uhr

|

Mit knapp 3 Promille: Mai-Pilger steckt Schlag ins Gesicht weg

Mit knapp 3 Promille: Mai-Pilger steckt Schlag ins Gesicht weg

Auseinandersetzung zweier Wandergruppen endete mit körperlicher Gewalt - 02.05. 15:45 Uhr

ANSBACH  - Spät war es geworden am 1. Mai, als es zwei Wandergruppen nochmal so richtig krachen ließen. In Leutershausen bekam ein 23-Jähriger Ansbacher einen Ellbogenschlag ins Gesicht verpasst. Eine ärztliche Versorgung war nicht nötig, dem Mann ging es gut - verhältnismäßig. Denn er hatte fast 3 Promille Alkohol im Blut. [mehr...]

Bilder aus Ansbach und Umgebung
Rekord-Streik bei der Bahn

Das sind die Ersatzfahrpläne für die Region

Planer der Bahn sitzen in Gostenhof und tüfteln - vor 11 Stunden

Das sind die Ersatzfahrpläne für die Region

NÜRNBERG - Von Dienstag bis Sonntag streiken die Lokführer bei der Deutschen Bahn (DB) im Personenverkehr. Nach Angaben der DB fährt in Bayern dennoch jeder zweite Regionalzug. Ein Überblick über die die Ersatzfahrpläne, die in Franken und der Oberpfalz gelten. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Schweiß ade! Ab sofort geht es atlantisch-frisch zu

Wonnemonat Mai lässt bisher doch sehr zu wünschen übrig - vor 10 Stunden

Schweiß ade! Ab sofort geht es atlantisch-frisch zu

NÜRNBERG - Flip-Flop-Wetter hatten die Franken erwartet, gekriegt haben sie feucht-schwüles Klima, wie es sonst nur Nylonsocken in Turnschuhen zu spüren bekommen. Doch keine Angst: In den kommenden Tagen bläst frischer Wind den Mief der letzten Woche davon. [mehr...]

Alle Informationen aus Ansbach

Markt lockte nach Großbreitenbronn Mo. 04.05.15

Rund um das alte Schulhaus war jede Menge geboten


Markt lockte nach Großbreitenbronn

MERKENDORF - Mit rund 80 Ausstellern präsentierte sich der Kunsthandwerkermarkt "Handwerkskunst im alten Schulgarten“ auf dem Gelände hinter der ehemaligen Schule. Seit 2009 ist der Markt als zweitägige Veranstaltung organisiert. Besonders am Samstag bei sehr angenehmer Witterung strömten die Besucher wieder in Scharen zu dem idyllisch gelegenen Gelände mit herrlicher Baumblüte an der alten Turmruine. [mehr...]

Mit knapp 3 Promille: Mai-Pilger steckt Schlag ins Gesicht weg Sa. 02.05.15

Auseinandersetzung zweier Wandergruppen endete mit körperlicher Gewalt


Mit knapp 3 Promille: Mai-Pilger steckt Schlag ins Gesicht weg

ANSBACH - Spät war es geworden am 1. Mai, als es zwei Wandergruppen nochmal so richtig krachen ließen. In Leutershausen bekam ein 23-Jähriger Ansbacher einen Ellbogenschlag ins Gesicht verpasst. Eine ärztliche Versorgung war nicht nötig, dem Mann ging es gut - verhältnismäßig. Denn er hatte fast 3 Promille Alkohol im Blut. [mehr...]

USA ziehen 1600 Soldaten aus Franken ab Do. 30.04.15

Truppen in Ansbach und Bad Windsheim werden reduziert – Staatsregierung will helfen


USA ziehen 1600 Soldaten aus Franken ab

KATTERBACH - Die USA ziehen etwa 1600 Soldaten von den mittelfränkischen Standorten Ansbach und Illesheim ab. Die Staatsregierung befürchtet Auswirkungen auf Kaufkraft und Immobilienmarkt in der Region – und sichert Unterstützung zu. Die SPD fordert ein Sofortprogramm. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Ansbach: Tierfreunde retten Küken vor Ertrinken Mi. 29.04.15

Tierchen waren am Mittwochmorgen in Abwasserkanal gefallen


Ansbach: Tierfreunde retten Küken vor Ertrinken

ANSBACH - Die Ansbacher Polizei hat in Kooperation mit dem Bauhof zwei junge Küken gerettet, die zuvor in einen Abwasserkanal gefallen waren. Die Tiere wären dort wohl qualvoll ertrunken. [mehr...]

Ausreißer! Achtjährige wollte mit dem Rucksack nach Irland Mo. 27.04.15

Kind wollte mit sechsjährigem Spielkameraden abhauen


Ausreißer! Achtjährige wollte mit dem Rucksack nach Irland

ANSBACH - Zwei Kinder, die nach Irland trampen wollen, und ein Zweijähriger, der im nächtlichen München spazieren geht. In Bayern sind zwei Fälle von kleinen Ausreißern glücklich zu Ende gegangen. Die Polizei konnte die abenteuerhungrigen Kinder den besorgten Eltern übergeben. [mehr...]

Fürth, Ansbach und Weilersbach schnürten die Laufschuhe Mo. 27.04.15

Fürthlauf, Ansbach City Lauf und Weilersbacher Frühlingslauf brachten Region auf Trab


Fürth, Ansbach und Weilersbach schnürten die Laufschuhe

FÜRTH/ANSBACH/WEILERSBACH - Laufschuhe schnüren hieß es am Sonntag bei drei Lauf-Events in der Region. Beim Fürthlauf war die Kleeblattstadt auf den Beinen, beim Ansbacher City Lauf wurde die Innenstadt zur Rennstrecke und Weilersbach suchte den Dorfmeister. [mehr...]

Neu: VR-Bank Mittelfranken West EG Sa. 25.04.15

Grünes Licht für Fusion der Genossenschaftsbanken Ansbach und Rothenburg


Neu: VR-Bank Mittelfranken West EG

GUNZENHAUSEN - Mit einem deutlichen Ergebnis von 85,8 Prozent billigten die Vertreter der RaiffeisenVolksbank eG Gewerbebank den Zusammenschluss mit der VR-Bank Rothenburg ob der Tauber eG. Diese hatte bereits tags zuvor in Rothenburg mit einem einstimmigen Beschluss den Weg vorbereitet. [mehr...]

"MS Altmühlsee" ist ab Samstag wieder unterwegs Fr. 24.04.15

Start in die Saison - drei fränkische Abende an Bord


"MS Altmühlsee" ist ab Samstag wieder unterwegs

GUNZENHAUSEN - Am Samstag, 25. April, startet die "MS Altmühlsee" in die neue Saison. Mit täglich mehreren Rundfahrten wird das Passagierschiff ab dann wieder die drei Seezentren, das Surfzentrum und die Anlegestelle Hirteninsel ansteuern. [mehr...]

Toter Obdachloser: Angeklagter war regelmäßig aggressiv Do. 23.04.15

Aleksandr M. soll für den Tod eines Obdachlosen verantwortlich sein


Toter Obdachloser: Angeklagter war regelmäßig aggressiv

ANSBACH - Zwei Männer und eine Frau schlugen im Suff einen Obdachlosen tot, dann legten sie seinen Leichnam auf ein Bahngleis. Offenbar neigten die Angeklagten im Alkoholrausch zu Aggressionen - wie am zweiten Prozesstag vor dem Landgericht Ansbach zu hören ist. [mehr...]

Wegen Pornos gekündigt: Erzieherin bläst zum Angriff Mi. 22.04.15

Streit mit der Diakonie: 38-Jährige setzt nun auf das Bundesarbeitsgericht


Wegen Pornos gekündigt: Erzieherin bläst zum Angriff

MÜNCHEN/NEUENDETTELSAU - Sie trat für Pornofilme vor die Kamera - und handelte sich damit am Ende eine Kündigung ein. Nachdem sie mit ihrer Kündigungsschutzklage nun auch vor dem Landgericht München scheiterte, setzt die Diakonie-Erzieherin jetzt auf das Bundesarbeitsgericht. [mehr...] (57) 57 Kommentare vorhanden