Freitag, 24.02. - 02:27 Uhr

|

47-jährige Supermarkt-Räuberin muss elf Jahre in Haft

47-jährige Supermarkt-Räuberin muss elf Jahre in Haft

Die Frau hatte in den Jahren 2011 und 2012 vier Supermärkte überfallen - vor 6 Stunden

ANSBACH  - Lange blieb sie unentdeckt - dann brachte ein Zeuge die Kripo auf ihre Spur: Vor Gericht gibt sich die wegen mehrerer Überfälle auf Supermärkte angeklagte 47-Jährige reumütig. Dennoch muss sie für lange Zeit ins Gefängnis. [mehr...]

Bilder aus Ansbach und Umgebung
Nachrichten aus der Stadt Ansbach

47-jährige Supermarkt-Räuberin muss elf Jahre in Haft

Die Frau hatte in den Jahren 2011 und 2012 vier Supermärkte überfallen - vor 6 Stunden


Überfall Burgoberbach

ANSBACH  - Lange blieb sie unentdeckt - dann brachte ein Zeuge die Kripo auf ihre Spur: Vor Gericht gibt sich die wegen mehrerer Überfälle auf Supermärkte angeklagte 47-Jährige reumütig. Dennoch muss sie für lange Zeit ins Gefängnis. [mehr...]

Polizei findet 1,5 Kilogramm Marihuana in Ansbach

Ermittler stellen zudem Luftdruckpistole sicher - 23.02. 14:26 Uhr


Polizei Symbolbild

ANSBACH  - Wie jetzt mitgeteilt wurde, stellte die Ansbacher Kriminalpolizei am Dienstag mehr als ein Kilo Drogen in einer Wohnung im Ansbacher Stadtgebiet sicher. Ein 21-jähriger Mann wurde festgenommen. [mehr...]

18-Jähriger versteckt sich vor Polizisten in Wasserrohr

Mann gerät in Ansbach betrunken und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle - 23.02. 12:34 Uhr


Pkw prallt mit Bus zusammen - ein leicht verletzter

ANSBACH  - Polizisten haben in Ansbach einen 18-Jährigen BMW-Fahrer kontrolliert. Als die Beamten diesen in Gewahrsam nehmen wollten, floh er und kroch in ein Wasserrohr. Davor zog er sich noch ein paar Kleidungsstücke aus. [mehr...]

Betrunkener Randalierer bestellt Pizza bei Polizei

41-Jähriger verwüstete Vorgarten und landet im Krankenhaus - 23.02. 11:39 Uhr


Pizza bestellt

ANSBACH  - Ein Betrunkener hat am Mittwochmorgen einen Vorgarten verwüstet. Der Randalierer griff später zum Telefon und landete wohl bei der falschen Adresse. Nun hat der Polizeibekannte mehr als nur eine Anzeige wegen Sachbeschädigung am Hals. [mehr...]

Ansbach: Übernimmt Sana Kliniken AG die ANregiomed?

Ansbacher Klinikverbund kalkuliert mit einem Defizit 2017 von elf Millionen - 18.02. 16:28 Uhr


ANregiomed

ANSBACH  - Ein Einstieg der Sana Kliniken AG als Geschäftsführer bei ANregiomed wird immer wahrscheinlicher. Oberbürgermeisterin Carda Seidel stellt allerdings eine Reihe von Forderungen. [mehr...]

Nachrichten aus dem Landkreis Ansbach

Wassertrüdinger Störche müssen umziehen

Die Pappel, auf der bisher das Nest war, muss gefällt werden - 20.02. 06:00 Uhr


4C-GUN-STOERCHE_WEB_OBJ6615109_1.JPG

WASSERTRÜDINGEN  - Im Zuge der Hochwasserschutzmaßnahmen, die durch das Wasserwirtschaftsamt Ansbach derzeit in Wassertrüdingen begonnen werden, mussten drei abgestorbene Pappeln im Bereich der Stadtmühle entfernt werden. Dumm nur, dass auf einem der drei Bäume die Wassertrüdinger Störche ihr Zuhause hatten. [mehr...]

Gunzenhäuser Dekan sprach in Merkendorf

Bibelwoche beschäftigte sich mit den Kernthesen evangelisch Theologie - 16.02. 14:00 Uhr


4C-GUN-BIBEL_WEB_OBJ6599111_1.JPG

MERKENDORF  - Das Lutherjahr wird überall groß gefeiert. Aber auch im Kleinen erinnern die evangelischen Christen an ihren Ursprung. So auch in der Kirchengemeinde Merkendorf, wo 2017 einige Luther-Veranstaltungen stattfinden werden. Begonnen hat man mit der Bibelwoche, die die Kernpunkte evangelisch-lutherischer Theologie zum Inhalt hatte. [mehr...]

Kliniken rüsten sich für mögliche Terroranschläge

Ärzte wollen größere Anzahl an Verletzten versorgen können - 16.02. 05:45 Uhr


Krankenhaus Symbolbild

NÜRNBERG  - Nach dem Amoklauf in München und dem Anschlag in Ansbach im vergangenen Jahr haben sich Unfallchirurgen auf die neue Sicherheitslage eingestellt. Die Mediziner rüsten sich für den Ernstfall, um Verletzte in größerer Zahl bedarfsgerecht versorgen zu können. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Der „gute Geist“ soll 2017 fortbestehen

Gemeinsamer Neujahrsempfang von Stadt Wolframs-Eschenbach und Pfarrgemeinde - 06.02. 07:00 Uhr


4C-GUN-EMPFANG-TRIO_WEB_OBJ6530140_1.JPG

WOLFRAMS-ESCHENBACH  - So spät war der traditionelle Neujahrsempfang in der Wolframstadt noch nie terminiert. Wegen diverser Überschneidungen konnte die bereits 1981 ins Leben gerufene Veranstaltung heuer erst Anfang Februar über die Bühne gehen. Ungeachtet dessen boten Pfarrgemeinde und Stadt im Bürgersaal einmal mehr die Gelegenheit zur ungezwungenen Begegnung in freundschaftlicher Atmosphäre. [mehr...]

Festhalten! Schwere Sturmböen rasen auf die Region zu

Schnee- und Graupelschauer am Freitag möglich - vor 4 Stunden

Festhalten! Schwere Sturmböen rasen auf die Region zu

NÜRNBERG - Stürmische Zeiten kommen auf uns zu: Vor allem in Oberfranken kann es richtig ungemütlich werden, warnt der Deutsche Wetterdienst. Bei kräftigen Sturmböen lautet das Motto auch am Freitag "gut festhalten", danach wird es ruhiger. [mehr...]

Gefühldes Franggn

So ticken die Franken: Eine Analyse in Grafiken

Amüsantes Grafik-Buch über die fränkische Mentalität von Ralf Nestmeyer - 28.01. 07:42 Uhr

NÜRNBERG  - Wie ticken die Franken? Sie gelten als spröde und verschlossen, ertragen den Lauf der Dinge mit einem an Stoizismus grenzenden Gleichmut und lieben, trotz allem, ihren Club. Ralf Nestmeyer ergründet in seinen witzigen Grafiken die fränkische Mentalität. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Modern und aktuell: Die nordbayern-News-App ist da

Modern und aktuell: Die nordbayern-News-App ist da

Regionale Nachrichten im Mittelpunkt - Neuigkeiten vom Club und Kleeblatt als Push-Meldung

NÜRNBERG  - Frisches Outfit, moderne Optik und immer topaktuell – so präsentiert sich die Smartphone-App von nordbayern.de, dem gemeinsamen Online-Dienst von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden