Donnerstag, 21.09. - 05:22 Uhr

|

Ein Zug voller Drogen in Gunzenhausen

Aufklärungsprojekt "Revolution Train" kommt nach Altmühlfranken - vor 11 Stunden

GUNZENHAUSEN  - Der "Revolution Train", ein grenzüberschreitendes Suchtpräventionsprojekt, macht Halt im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Er kommt am Dienstag, 10. Oktober, nach Gunzenhausen, später auch nach Ansbach. [mehr...]

Bilder aus dem Seenland
Meldungen aus Gunzenhausen

Ein Zug voller Drogen in Gunzenhausen

Aufklärungsprojekt "Revolution Train" kommt nach Altmühlfranken - vor 11 Stunden


GUNZENHAUSEN  - Der "Revolution Train", ein grenzüberschreitendes Suchtpräventionsprojekt, macht Halt im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Er kommt am Dienstag, 10. Oktober, nach Gunzenhausen, später auch nach Ansbach. [mehr...]

Gunzenhäuser Wirte wehren sich

Gastronomen lassen Kritik wegen Kulturherbst-Abstinenz nicht auf sich sitzen - 20.09. 06:01 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Unter Gunzenhäuser Gastronomen gärt es: "Ich bin in 25 Jahren noch nie so beleidigt worden!", schimpft etwa Bernhard Bahls (Hafner, Cayman-Bar). "Uns so anzugreifen ist nicht in Ordnung", stimmt ihm Erika Wüst (Altes Rathaus) bei. Severino Barro (Eiscafé "La Piazza") spricht von einer "Herabsetzung", und Burkhard Meier (Zum Lauterbacher) erwartet "eine öffentliche Entschuldigung". [mehr...]

Gunzenhäuser überraschten neuen Festwirt

Schießwasen-Besucher kritisieren Missstände im Festzelt - 19.09. 18:03 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Offiziell, das ergab eine Umfrage des Altmühl-Boten unter etlichen Beteiligten, war die 616. Gunzenhäuser Kirchweih eine weitestgehend gelungene Veranstaltung (wir berichteten). Inoffiziell, etwa, wenn man die Kommentare der Besucher auf der Facebook-Seite des AB verfolgt, ist die Bilanz weniger freundlich: zu voll, zu lange Wartezeiten, unfreundliches Personal – so lautet die Kritik am neuen Festwirt. [mehr...]

Für mehr Nachhaltigkeit im Bundestag

Herbert Sirois (52) aus Feuchtwangen kandidiert für die Grünen - 19.09. 15:00 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Von den Grünen in der Region kommen diesmal Töne, die ganz dem Bild der Ökopartei entsprechen. Da will einer in den Bundestag einziehen, der sich für mehr Nachhaltigkeit und damit für Generationengerechtigkeit einsetzt. So wie bisher kann man nicht weiterwirtschaften, und der Politik der großen Parteien muss hier energisch begegnet werden, glaubt Dr. Herbert Sirois aus Feuchtwangen. [mehr...]

Marco Meier will mit 24 von Ansbach in den Bundestag

Er tritt für die Freien Wähler in Ansbach/Weißenburg-Gunzenhausen an - 19.09. 06:00 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Wird ein 24-Jähriger, der noch bei den Eltern wohnt, von der Bevölkerung überhaupt als ernstzunehmender Bundestagskandidat gesehen? Marco Meier, der für die Freien Wähler (FW) antritt, sieht sich weder durch die Frage selbst noch durch sein Alter in irgendeiner Weise belastet. Der junge Mann aus Weihenzell-Petersdorf nahe Ansbach bestreitet mit einer gehörigen Portion Unbekümmertheit, viel Engagement und mit einem nicht zu unterschätzenden Ehrgeiz den Wahlkampf bis zum 24. September. [mehr...]

Abgeschnitten: Hier sind die Lücken in der Netzabdeckung

Karte zeigt die ersten Ergebnisse der Leser-Aktion "Achtung, Funkloch!"

Achtung, Funkloch!

NÜRNBERG - Die Qualität des Mobilfunks in der Region Nürnberg ist weit schlechter als es die Karten der Anbieter ausweisen. Schon in den ersten Stunden unserer Aktion "Achtung, Funkloch" meldeten bereits hunderte Leser Funklöcher in der Region. [mehr...] (17) 17 Kommentare vorhanden

Die Bundestagswahl im Wahlkreis Ansbach

Für mehr Nachhaltigkeit im Bundestag

Herbert Sirois (52) aus Feuchtwangen kandidiert für die Grünen - 19.09. 15:00 Uhr

ANSBACH - Am 24. September ist Bundestagswahl. Der Wahlkreis Ansbach umfasst die kreisfreie Stadt Ansbach sowie die Landkreise Ansbach und Weißenburg-Gunzenhausen. Alles Wissenswerte zu den Kandidaten und zum Wahlkampf in der Region erfahren Sie in unserem Themenarchiv. [mehr...]

Aus dem Polizeibericht

Unfall zwischen Haundorf und Büchelberg

Fahrerin kam ins Schleudern und landete im Seitengraben


HAUNDORF  - Unfall auf der Kreisstraße WUG 22: Am Montagvormittag ist eine 19-Jährige, die mit ihrem Opel Corsa von Haundorf in Richtung Büchelberg fuhr, bei nasser Straße von der Fahrbahn abgekommen. [mehr...]

Bei Thannhausen in Traktor gefahren

Überholvorgang brachte 28-Jährigen aus Gunzenhausen ins Krankenhaus


THANNHAUSEN  - Ungeduld ist ein schlechter Beifahrer, das musste ein 28-Jähriger aus Gunzenhausen erfahren. Er wollte auf dem Weg nach Pleinfeld schnell einen Traktor mit Anhänger überholen und landete im Krankenhaus. [mehr...]

Meldungen aus den Landkreisen Weißenburg-Gunzenhausen und Ansbach

Absberg: Grundstein für Kindergarten gelegt

Mit altem Sportplatz ein geeignetes Areal für ein "schönes Kinderland" gefunden - 20.09. 12:33 Uhr


ABSBERG  - Die Kinder des gemeindeeigenen Kindergartens brachten es bei der Grundsteinlegung für den Bau des Hauses für Kinder "Seepferdchen" gesanglich zum Ausdruck: "Nehmt den Spaten in die Hand und lasst uns nicht warten auf ein schönes Kinderland". [mehr...]

Treuchtlinger Feuerwehren übten in Auernheim

Brand an einem einzelstehenden Hof simuliert - Wasser aus dem Löschteich - 18.09. 06:12 Uhr


AUERNHEIM  - Auf einem abgelegenen Hof steht eine Photovoltaikanlage in Flammen, es gibt keinen Hydranten vor Ort, ein Teich muss angezapft werden. Das war das Szenario einer Feuerwehrübung am Freitagabend in Auernheim. [mehr...]

In Heglau drehte sich alles ums Kraut

Zum 17. Krautfest strömten die Menschen in den Merkendorfer Ortsteil - 18.09. 05:56 Uhr


HEGLAU  - Bereits zum 17. Mal feierten die Heglauer heuer ihr weithin bekanntes Krautfest. Bei schönstem Sonntagswetter strömten die Gäste aus nah und fern in den Merkendorfer Ortsteil und staunten, probierten, und kauften sich durch das Fest. [mehr...]

Merkendorf: 80 Brandschützer probten den Ernstfall

Großübung für mehrere Wehren Angenommener Brand am Rewe-Einkaufsmarkt - 13.09. 06:30 Uhr


MERKENDORF  - Erstaunte Blicke warfen die Verkehrsteilnehmer am Montag von der B 13 aus auf den Rewe-Markt. Die Feuerwehren der Stadt Merkendorf sowie der Ortsteile Heglau-Dürrnhof, Hirschlach-Neuses und Großbreitenbronn waren dorthin mit ihren Fahrzeugen angerückt. Glücklicherweise brannte es aber nicht wirklich. Die Feuerwehrler übten lediglich den Ernstfall. [mehr...]

NN-Wanderreporter: Von Mitteleschenbach nach Muhr am See

Letzte Etappe führt Georg Körfgen wieder zurück zum Ursprung - 08.09. 21:30 Uhr


MITTELESCHENBACH/MUHR AM SEE   - Er durfte sich feiern lassen, zurecht! Georg Körfgen hat als letzter Teilnehmer die NN-Wanderreporter-Reihe zu Ende gebracht und ist auf seiner letzten Etappe an den Startort des allerersten Tages gewandert. In Muhr am See begann das Abenteuer "Wanderreporter" vor 40 Tagen, die letzte Etappe von Georg Körfgen können Sie hier nachlesen. [mehr...]

Sport in und um Gunzenhausen

Ein Feuerwerk zum Saisonstart

Handball-Bezirksliga: TV Gunzenhausen demontiert BOL-Absteiger Altenberg - 19.09. 16:29 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Bereits am Samstag und somit einen Tag vor dem offiziellen Kirchweih-Feuerwerk hat der TV Gunzenhausen in seinem Auftaktspiel der Bezirksliga ein wahres Handball-Feuerwerk gezündet. Mit 36:23 besiegte die Mannschaft von Trainer Christian Rieger wie kurz berichtet den TSV Altenberg. [mehr...]

Gespräch mit Kite-Surfer Florian Gruber

Studium, Arbeit, Wettbewerbe weltweit: Was treibt den Kiter an? - 19.09. 07:00 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Es klingt plump, aber Florian Gruber sieht aus, wie man sich einen Surfer vorstellt. Lockige Haare, braungebrannt, lässiger Drei-Tage-Bart und ein verschmitztes Lächeln im Gesicht. Nur das Paar Weißwürste, das Gruber gerade mit Brezen und Senf und Blick auf den Brombachsee genießt, will nicht zum Surfer-Look passen. [mehr...]

Saisonstart für Handballer aus Gunzenhausen

Für Frauen und Männer des TV Gunzenhausen geht es wieder los - 16.09. 06:00 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Die Sommerpause ist vorbei, die Handball-Saison steht vor der Tür. Der TV 1860 Gunzenhausen startet heute mit seiner Frauen- und Männermannschaft jeweils in der Bezirksliga Mittelfranken. [mehr...]

Meldungen aus dem kulturellen Leben

Ausstellung "Dreiklang" in Wolframs-Eschenbach

Susanne Jost, Jochen Lebert und Klaus Selz zeigen Werke - 13.09. 12:13 Uhr


WOLFRAMS-ESCHENBACH  - Es ist schon gute Tradition: Im September und Oktober zeigt das Künstlertrio Susanne Jost, Jochen Lebert und Lokalmatador Klaus Selz im Bürgersaal in Wolframs-Eschenbach so eine Art Jahresbilanz. Das Kunstjahr endet bei diesen dreien nun schon seit mehr als zehn Jahren mit der großen Werkschau in der Minnesängerstadt. [mehr...]

Gunzenhausen groovt mit "Schaeffler-Bigband"

Gastspiel hinter der Stadtkirche - Erlös fließt in die evangelische Jugendarbeit - 24.07. 06:00 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Drei Stunden feinster Musikgenuss bei einem Benefizkonzert der "Schaeffler-Bigband", das lockte knapp 300 Besucher auf den Platz zwischen evangelischer Stadtkirche und Mesnergebäude. [mehr...]

"Mondscheintarif" bei den Altmühlsee-Festspielen

Absurdes Paarungsverhalten der Großstädter auf der Freilichtbühne - 03.07. 05:56 Uhr


MUHR AM SEE  - Muhrs glorreiches Mimen-Trio aus dem letztjährigen Knef-Musical hat wieder zugeschlagen: Heuer glänzt es bei den Altmühlsee-Festspielen in der Liebeskomödie "Mondscheintarif" nach Ildikó von Kürthy, sorgte bei der Premiere im Theatersaal des AIZ für tosenden Applaus und erklärte dem Muhrer Bürgermeister Dieter Rampe nach eigenen Angaben endlich, wie Frauen ticken. [mehr...]

Nach Sekundenschlaf auf A9 in Leitplanke gelandet

Fahrer geriet auf Mittelspur

ALLERSBERG - Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag auf der A9 wurde eine Person leicht verletzt. Der Fahrer eines Kleintransporters war offenbar eingeschlafen. [mehr...]

"Reichsbürger"-Prozess: Bekannte sagen aus

Wegen Mordes angeklagt

NÜRNBERG - Mit der Befragung weiterer Bekannter und Nachbarn des sogenannten Reichsbürgers aus Georgensgmünd wird am Donnerstag der Prozess fortgesetzt. [mehr...]


Bilder von Polizeieinsätzen