Montag, 25.03.2019

|

Anwohner: Burgstallwald nicht Schwammspinner opfern

Ihr Fokus liegt auf der Rettung der zum Teil jahrhundertealten Bäume - vor 6 Stunden

GUNZENHAUSEN  - Dass im Burgstallwald auch im Falle eines weiteren Massenbefalls durch den Schwammspinner die chemische Keule nicht zum Einsatz kommen soll, hat bei Teilen der Bevölkerung große Erleichterung hervorgerufen. Doch längst nicht alle sind von der Entscheidung der Bayerischen Staatsforsten begeistert. [mehr...]

Bilder aus dem Seenland
Strecken-Ticker

Bahnverkehr zwischen Forchheim und Bamberg läuft wieder

Notarzteinsatz sorgte für Sperrung - Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet - 23.03. 10:17 Uhr

NÜRNBERG - Verzögerungen auf Bahnstrecken, blockierte Gleise und Unfälle. Wo auch immer Pendler und andere Reisende in der Region mit Behinderungen rechnen müssen, mit unserem Strecken-Ticker verpassen Sie keine Meldung mehr. [mehr...]

Aus dem Polizeibericht

Treuchtlingen: Mann ohne Schuhe verfolgt Zug

Pausen-Entspannung mit Folgen: Polizei beendet kuriose Verfolgungsjagd


TREUCHTLINGEN  - Wettlauf auf Socken: Eine kuriose und gefährliche Verfolgungsjagd mit einem Zug hat sich ein Reinigungsarbeiter im Treuchtlinger Bahnhof geleistet. [mehr...]

Treuchtlingen: Schäden durch Sturmtief "Eberhard"

Insgesamt 20 Einsätze zwischen 14 und 21 Uhr - Verletzt wurde niemand


TREUCHTLINGEN  - Umstürzende Bäume und wegwehende Verkehrsschilder: Das Sturmtief „Eberhard“ führte am Sonntag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Schäden. Zwischen 14 und 21 Uhr wurden insgesamt 20 Einsätze gemeldet. [mehr...]

Internetbetrug: Mann um 12.000 Euro erleichtert

Mann hatte am Freitag unerlaubte Abbuchungen bei Paypal festgestellt - Polizei rät zur Vorsicht


TREUCHTLINGEN  - Ein 60-Jähriger aus Treuchtlingen hat am Freitag festgestellt, dass von seinem Bankkonto ohne sein Einverständnis 12.000 Euro über den Bezahldienst Paypal abgebucht wurden. [mehr...]

  •  
  • 1 2 3 von 3
Meldungen aus Gunzenhausen

Anwohner: Burgstallwald nicht Schwammspinner opfern

Ihr Fokus liegt auf der Rettung der zum Teil jahrhundertealten Bäume - vor 6 Stunden


GUNZENHAUSEN  - Dass im Burgstallwald auch im Falle eines weiteren Massenbefalls durch den Schwammspinner die chemische Keule nicht zum Einsatz kommen soll, hat bei Teilen der Bevölkerung große Erleichterung hervorgerufen. Doch längst nicht alle sind von der Entscheidung der Bayerischen Staatsforsten begeistert. [mehr...]

"Malala" kommt nach Gunzenhausen

Kunstforum Fränkisches Seenland präsentiert Theaterproduktion über ein starkes Mädchen - 24.03. 07:01 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Das Kunstforum Fränkisches Seenland präsentiert die Produktion "Malala" des Theaters Ansbach. Es geht um ein starkes Mädchen. [mehr...]

Jungvögel stehen in Windsfeld im Fokus

LBV-Kreisgruppe lädt zu Vortrag in den "Moarhof" ein - 23.03. 12:11 Uhr


WINDSFELD   - Die Amseln und Stare pfeifen es geradezu von den Dächern: Es wird Frühling – und damit beginnt auch die Zeit der Vogelbrut. Schon bald schlüpft der erste Nachwuchs und sorgt bei Spaziergängern und Gartenbesitzern für so manche Fragen. [mehr...]

Lkw verstopfen Dörfer bei Roth: B2-Umleitung geändert

Schleichwege statt ausgeschilderte Route genutzt - 23.03. 11:35 Uhr


ROTH  - Weil viele Verkehrsteilnehmer die angeordneten Verkehrssperrungen an der Bundesstraße 2 zwischen Roth und Pleinfeld einfach ignoriert haben, wird ab sofort der gesamte B2-Verkehr ab Roth über Hilpoltstein umgeleitet. Vor allem der Fernverkehr hatte etliche Ortsverbindungsstraßen überlastet. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Gunzenhäuserin pflegt Holocaust-Opfer in Israel

Diakonisse Ursula Schmaderer arbeitete drei Monate lang im Pflegeheim "Beth Elieser" mit - 23.03. 06:35 Uhr


GUNZENHAUSEN   - "Gerechtigkeit" und "Wohltätigkeit" lautet die deutsche Übersetzung des hebräischen Worts Zedakah, das dem gemeinnützigen Verein, den Friedrich und Luise Nothacker 1960 in Maisenbach gegründet haben, seinen Namen gibt. Der Verein betreibt im Norden Israels, in Maalot, das Pflegeheim "Beth Elieser", in dem Juden, die den Nationalsozialismus überlebt haben, umfassend betreut werden. [mehr...]

Meldungen aus den Landkreisen Weißenburg-Gunzenhausen und Ansbach

Treuchtlingen: Sturm Eberhard eröffnet Borkenkäfer-Saison

So früh wie noch nie schlagen Forstamt und Forstbetriebsgemeinschaften Alarm – Das gute Wetter jetzt nutzen - 23.03. 13:25 Uhr


TREUCHTLINGEN  - So früh wie selten läuten das Weißen­burger Forstamt sowie die Forstbetriebsgemeinschaften Franken-Süd und Pappenheim-Weißenburg heuer die Borkenkäfer-Saison ein. Forstwirte sollten schon dieses Wochenende das Totholz aus ihren Wäldern holen, so ihr Appell. Sorgen bereiten den Experten neben der Schwächung der Bäume durch die Klimaerwärmung und der enormen Käferbrut aus dem Vorjahr insbesondere der späte Windbruch durch Sturm "Eberhard" und die zunehmende Untätigkeit vieler Waldbesitzer. [mehr...]

Treuchtlingen: Heizkraftwerk nach Störung außer Betrieb

In der Hahnenkammstraße kam es zu einem unkontrollierten Rußaustritt - Laut Betreiber keine Gefahr für Bevölkerung - 22.03. 12:32 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Im Biomasseheizkraftwerk in der Hahnenkammstraße ist am Freitagmorgen eine Störung aufgetreten. Infolgedessen kam es zu einem Rußaustritt aus der Schornsteinanlage, der Heizkessel wurde daraufhin sofort abgeschaltet. [mehr...]

Raiffeisenbank: Jürgen Gempel sagt nach 46 Jahren Lebewohl

Der Veteran im Vorstandstrio ging schon 1972 bei der Genossenschaftsbank in die Lehre - 22.03. 12:11 Uhr


HOLZINGEN/WINDISCHHAUSEN  - 46 Jahre lang war Jürgen Gempel Mitarbeiter der Raiffeisenbanken im Landkreis, 27 davon als Vorstandsmitglied. Für viele Altmühlfranken ist der Holzinger das Gesicht der Raiba. Mit knapp 63 Jahren hat ihn die Genossenschaftsbank nun im großen Kreis von Kollegen und Lokalpolitik in den Ruhestand verabschiedet. [mehr...]

Wir werben für Qualität und Klasse!

Carpe diem ist der Werbeträger für Produkte mit Selbstbewusstsein - 22.03. 11:36 Uhr


WEISSENBURG  - Die redaktionellen Arbeiten für die nächste Print-Ausgabe unseres Kulturmagazins (Erscheinung am 27. April 2019) laufen bereits auf Hochtouren. Bis zum 6. April gibt es noch die Möglichkeit, sich einen Werbeplatz in unserem hochwertigen Umfeld zu buchen. Unsere Medienabteilung macht Ihnen gerne einen Vorschlag und übernimmt kostenfrei auch die Gestaltung. Wenden Sie sich an Claudia Lensing, Tel. 09141/859028, lensing@weissenburger-tagblatt.com oder Klaus Katheder, Tel. 09141/859013, kk@weissenburger-tagblatt.com) [mehr...]

Hechlingen: Neue Pfarrerin herzlich begrüßt

Isabelle Wuschig wurde mit einem Festgottesdienst in ihr Amt eingeführt - 21.03. 17:43 Uhr


HECHLINGEN AM SEE  - "Einfach spitze dass Du da bist!" Das Lied mit dem die Kinder des Degersheimer Kinderchors die neue Pfarrerin Isabelle Wuschig begrüßten, drückten wohl aus, was die Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Hechlingen am See, Degersheim und Hüssingen empfanden. Denn mit der Besetzung der Pfarrstelle endete eine über zweijährige Vakanz. [mehr...]

Meldungen aus dem kulturellen Leben

Denkmalprämierung 2019: Das sind die Gewinner der Region!

Eine kulturelle Rundreise durch das Frankenland und seine Geschichte - 16.03. 21:11 Uhr


NÜRNBERG  - Es sind einzigartige Steine. Mauern, die Zeitgeschichte erzählen. Zahlreiche Denkmäler hat die Region zu bieten - wir stellen Ihnen diejenigen vor, die am 22. März durch den Bezirk Mittelfranken prämiert werden! [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Christoph Maul gastiert im Gunzenhäuser M11

Kabarettist kommt zusammen mit Martin Rohn in die Altmühlstadt - 26.01. 18:07 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Bereits zum zweiten Mal gastieren die beiden mittelfränkischen Künstler Martin Rohn und Christoph Maul im M 11 in Gunzenhausen. Anfang 2018 begeisterten sie vor ausverkauftem Haus, am Freitag, 8. Februar, sind sie ab 20 Uhr wieder gemeinsam in den Räumen des Kunstforums Fränkisches Seenland am oberen Marktplatz zu erleben. [mehr...]

Vorfreude auf das AKF in Wassertrüdigen steigt

Wilde Mischung aus Ska, Reggae, Punk und Blasmusik erwartet Besucher - 18.01. 06:02 Uhr


WASSERTRÜDINGEN  - Vom 18. bis 21. Juli findet in Wassertrüdingen wieder das Afrika-Karibik-Fest statt. Auch bei der 13. Ausgabe des Festivals erwarten die Besucher vier Tage voller Musik, Spaß und Erholung. [mehr...]

Bilder

Neues aus Altmühlfranken

Neuigkeiten aus dem Wirtschafts- und Vereinsleben in und um Gunzenhausen - 29.01. 12:29 Uhr

GUNZENHAUSEN  - An dieser Stelle präsentieren wir in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten aus den Firmen, Vereinen und Organisationen in unserem Verbreitungsgebiet. [mehr...]

Carpe diem – Kulturelle Veranstaltungen in der Region

Nächste Carpe diem-Ausgabe: Kulturtermine melden

Bis 31. März Material schicken – Ausgabe von Mai bis Juli - 22.03. 11:06 Uhr


WEISSENBURG  - Am Samstag, 27. April, erscheint die nächste Ausgabe unseres Kulturmagazins Carpe diem. Alle Veranstalter, Vereine, Bühnen und anderen Organisationen sind aufgerufen, ihre kulturellen Termine sowie redaktionelles Material bis zum 31. März an die Redaktion zu schicken. Die neue Ausgabe von Carpe diem umfasst die Monate Mai, Juni und Juli. [mehr...]

Lustig ohne Flachwitz-Gefahr

Beier & Hang sind humoristisch ein Traumpaar - 22.03. 10:25 Uhr


WEISSENBURG  - Beier & Hang waren letztes Jahr schon mal zu Gast in der Luna Bühne, und dass sie wiederkommen, hat seinen Grund. Sie sind auf intelligente, aber unanstrengende Art saukomisch. Gesellschafts- und Alltags-Kabarett ohne Frauen-Flachwitz und Dünnpfiff-Pointen. Da treffen zwei aufeinander, die spitz sind mit dem Stift, schnell mit dem Mundwerk und auch noch schauspielern können. [mehr...]

Erfrischend bösartig

Mathias Tretter und seine Satzkunstwerke - 22.03. 10:21 Uhr


SOLNHOFEN  - Mathias Tretter wirkt auf der Bühne stets ein wenig eckig. Seine gefühlten 2,20 Meter hat er notdürftig in einen Anzug verpackt. Das Hemd hängt ihm aus der Hose, die Haare stehen krumm und die Hände baumeln auftragslos im weiteren Umfeld der Hüfte. [mehr...]

Kaum einer ist schneller am Pointen-Colt

Bei Martin Frank quietscht es ein bisschen, das aber sehr komisch - 22.03. 10:14 Uhr


WEISSENBURG  - Der Junge kann was, auch wenn er einem zunächst ein bisschen auf die Nerven geht. Das liegt vor allem an der leicht quietschigen und näselnden Stimme. [mehr...]

Sport in und um Gunzenhausen

Gunzenhäuser Farben in Frankfurt vertreten

Zwölf TV-Sportlerinnen bei süddeutscher Meisterschaft im Einrad-Freestyle dabei - 23.03. 17:13 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Für zwölf Einradfahrerinnen des TV 1860 Gunzenhausen ging es kürzlich zur Süddeutschen Meisterschaft im Einrad-Freestyle. Nachdem dieser Wettkampf viele Jahre lang in Gilching ausgetragen wurde, führte der Weg die Sportler in diesem Jahr zum TV Dudenhofen bei Frankfurt. [mehr...]

Dartsfieber III in Wassertrüdingen ausverkauft

Phil "The Power" Taylor wird am Samstag, 23. März, in der Hesselberghalle erwartet - 22.03. 17:17 Uhr


WASSERTRÜDINGEN  - "Nein, es gibt keine einzige Karte mehr", betont Daniel Fickel, der Organisator von Dartsfieber III, das am Samstag, 23. März, in Wassertrüdingen stattfindet. Denn obwohl die Veranstaltung mit Darts-Legende Phil Taylor bereits seit Mitte Dezember ausverkauft ist – das Telefon von Fickel steht nicht still. [mehr...]

Vor 11000 Fans Bundesligaluft geschnuppert

Nachwuchskicker aus Dittenheim und Gnotzheim beim Zweitligaspiel in Heidenheim - 20.03. 12:27 Uhr


DITTENHEIM  - Die U9-Junioren der SG Dittenheim/Gnotzheim schnupperten am vergangenen Freitag beim Zweitligaspiel zwischen dem FC Heidenheim und Union Berlin Bundesliga-Luft. [mehr...]

Weltfrauentag

Fragebogen: Große Aktion zum Weltfrauentag

Mitmachen bis zum 17. März 2019

NÜRNBERG - Wir Frauen ärgern uns - weil die Kita geschlossen bleibt, weil wir aus der Teilzeitfalle nicht herauskommen, weil wir nach Dienstschluss zu Hause weiter arbeiten. Aber: Immer nur Jammern hilft auch nichts. Deshalb wollen wir von euch wissen: Was müsste passieren, damit ihr flexibler und gleichberechtigter leben könnt? [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Weitere Bilder aus dem Seenland

Frau schlug Ehemann mit Kochtopf

Pärchen war betrunken

SELB - Nachdem ein Ehepaar in Selb in Streit geraten war, griff die Frau zum Kochtopf. Inklusive des darin befindlichen Gulaschs schlug die 39-Jährige damit auf ihren Ehemann ein. [mehr...]

Prozess beginnt: Versuchter Mord bei Feuerwehrfest

Auf Nachbarn geschossen

WÜRZBURG/GIEBELSTADT - Am Montag beginnt der Prozess wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Würzburg. Die beiden Nachbarn waren laut Polizei schon länger miteinander im Streit. [mehr...]


Bilder von Polizeieinsätzen