Donnerstag, 14.12. - 14:11 Uhr

|

Eysölden: Die Sanierung der Kläranlage ist vom Tisch

Abwasser soll künftig in Thalmässing gereinigt werden

THALMÄSSING  - Die Kläranlage Eysölden wird nicht saniert. Dies beschloss der Thalmässinger Marktgemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend. Stattdessen wird der Ortsteil an die Kläranlage in Thalmässing angeschlossen. Dies sei "kurz-, mittel- und vor allem langfristig für alle Betroffenen die beste Lösung", hatte Bürgermeister Georg Küttinger zuvor erklärt. Und die Markträte hatten sich dieser Meinung einstimmig angeschlossen. [mehr...]

Bilder aus Hilpoltstein und Umgebung
Das Neueste aus Hilpoltstein und Umgebung

Roth: Hilfe für Frauen beim Wiedereinstieg in den Beruf

Seminar "Neuer Start für Frauen" hat sich als Sprungbrett bewährt - 13.12. 16:56 Uhr


LANDKREIS ROTH  - Ein Erfolgskonzept geht ins fünfte Jahr: Anfang 2018 bietet die Volkshochschule (VHS) in Zusammenarbeit mit dem Landkreis und der Bundesagentur für Arbeit wieder ein 13-wöchiges Orientierungsseminar zum beruflichen Wiedereinstieg für Frauen an. "Neuer Start für Frauen" hat sich seit dem Startschuss 2013 für viele Frauen als Sprungbrett ins Arbeitsleben nach der Familienpause bewährt. Am Donnerstag, 14. Dezember, findet ein Info-Abend statt. [mehr...]

Eysölden: Die Sanierung der Kläranlage ist vom Tisch

Abwasser soll künftig in Thalmässing gereinigt werden - 13.12. 06:03 Uhr


THALMÄSSING  - Die Kläranlage Eysölden wird nicht saniert. Dies beschloss der Thalmässinger Marktgemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend. Stattdessen wird der Ortsteil an die Kläranlage in Thalmässing angeschlossen. Dies sei "kurz-, mittel- und vor allem langfristig für alle Betroffenen die beste Lösung", hatte Bürgermeister Georg Küttinger zuvor erklärt. Und die Markträte hatten sich dieser Meinung einstimmig angeschlossen. [mehr...]

Heideck: Jugendliche haben so manche gute Idee

Treffen am (halb-)runden Tisch: In Arbeitsgruppen sollen Konzepte erarbeitet werden - 12.12. 16:05 Uhr


HEIDECK  - Wie kann Heideck für Jugendliche lebenswerter werden? Was wünschen sie sich von Bürgermeistern, Stadt und Mitbürgern. Bei der Jugendzukunftswerkstatt dachten sie darüber nach und präsentierten später ihre Ideen. [mehr...]

Roth: Spendenaktion "Jeder Bürger ein Euro" startet

Landrat Eckstein hofft auf Hilfe für Menschen in Not - 12.12. 16:03 Uhr


LANDKREIS ROTH  - "Jeder Bürger ein Euro": Auch in diesem Jahr ruft Landrat Herbert Eckstein zum Spenden auf. Hunderttausende Menschen sind auf der Flucht oder erleiden Hunger. Vor allem Kinder sollen über gute Bildung Ihre Zukunft besser meistern können. Verschiedene Hilfsprojekte hoffen auf Unterstützung – hier werden sie kurz vorgestellt. [mehr...]

Landkreis Roth: Gute Nachricht für die Gemeinden

Beim Haushalt, der am Freitag wohl einstimmig verabschiedet werden wird, dreht sich vieles um die Entwicklung der Umlage-Sätze - 12.12. 16:03 Uhr


LANDKREIS ROTH  - Wenn auf Kreisebene die Haushaltsberatungen in die entscheidende Phase gehen, dann müssen die Experten ran. Also tagte nach sechs Fachausschusssitzungen jetzt im Rother Landratsamt wieder der zwölfköpfige Kreisausschuss, um die letzten Weichen zu stellen für eine einvernehmliche Verabschiedung des Haushalts für 2018 am kommenden Freitag in der Weihnachtssitzung des Kreistags. Das Ergebnis lässt sich in fach-chinesisch ungefähr so zusammenfassen: "Wir gehen um null-sechs runter, auch wenn der Bezirk um null-acht raufgehen sollte." Für die Gemeinden ist das eine ganz gute Nachricht. [mehr...]

Alle Jahre wieder: Was liegt unterm Christbaum?

Geschäftsleute aus Roth und Hilpoltstein verraten, wohin der Trend beim Geschenkekauf gehen könnte - 12.12. 16:02 Uhr


An Heiligabend werden sie in den Wohnzimmern unter den Tannenbäumen liegen, mit Schleifchen und in buntem Papier eingepackt. Doch was mag sich in den Päckchen befinden? Manch einer hat schon versucht, das Geheimnis durch ausgeklügelte Schütteltechniken zu lüften. Vielleicht sind es alte Bekannte wie Socken. Vielleicht ist es das Schmuckstück, das das ganze Jahr so verlockend im Schaufenster glänzte. Die Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung/Hilpoltsteiner Zeitung fragte nach, wohin in diesem Jahr der Trend geht. [mehr...]

Weihnachtsmärkte im Landkreis Roth
Polizeimeldungen aus dem Landkreis Roth und Schwabach

Gas-Alarm am Autohof Schwabach-West auf der A6

Schlauch an der Zapfanlage einer Tankstelle war wegen der Kälte gerissen

SCHWABACH - Am Sonntagmittag rückte die Feuerwehr am Autohof Schwabach-West auf der A6 an und evakuierte den Hof sowie das angrenzende Restaurant. An der Zapfsäule einer Tankstelle war ein Schlauch wohl aufgrund der Kälte gerissen und eine große Menge Gas trat aus. [mehr...]

Aktuelles vom Sport im Landkreis Roth und in Schwabach

Flinke Feuchtwanger schütteln SpVgg ab

Kreisliga-Tabellenführer schlägt die Rother Basketball-Herren 70:57 - 12.12. 14:34 Uhr


ROTH  - Tabellenführer TuS Feuchtwangen war eine Spur zu schnell für die zweite Garnitur der SpVg-Handballer. Im Spitzenspiel der Kreisliga entführte er mit einem 70:57 die Punkte aus Roth. [mehr...]

Doppelpack in eigener Halle

Allersberger Volleyballer gegen die Bezirksliga-Schlusslichter - 11.12. 16:21 Uhr


ALLERSBERG  - Zu ihrem ersten Heimspieltag hatten die Bezirksliga-Volleyballer der DJK Allersberg die beiden Schlusslichter zu Gast. Nach dem 3:1 gegen den VfL Volkach II und dem 3:0 über den TuS Feuchtwangen und wurde der erste Doppelsieg gefeiert. Die Volkacher verloren zudem das Kellerduell gegen Feuchtwangen im Tiebreak und bleiben damit Schlusslicht. [mehr...]

Spitzenduo macht Tiefschlag im Doppel wett

2. Tischtennis-Bundesliga: TV Hilpoltstein und TTC Tiefenlauter trennen sich nach scharfem Schlagabtauch 5:5 - 10.12. 19:33 Uhr


HILPOLTSTEIN  - In Gleichschritt verabschiedeten sich der TV Hilpoltstein und der TTC Frickenhausen in die Weihnachtspause der 2. Tischtennis-Bundesliga. Wobei das Bild vom Schritt nicht die Rasanz wiedergibt, mit dem sich die beiden Tabellennachbarn die Bälle um die Ohren hauten, ehe sie sich mit einem 5:5 trennten. Die beiden Teams haben jetzt mit dem FSV Mainz einen punktgleichen Tabellennachbarn, der in Dortmund 6:2 gewann. [mehr...]

Höbings Christian Wehner treibt die Spannung auf die Spitze

Erst ein Ring zu wenig, dann ein Volltreffer im Stechen — Der letzte Schuss macht den SVH zum Sieger über Bayernliga-Spitzenreiter Hilpoltstein - 10.12. 19:30 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Mehr Spannung geht nicht: Ein Stechschuss entschied das Duell zwischen den Luftgewehrschützen der FSG Hilpoltstein und des SV Höbing. Der Höbinger Christian Wehner hatte dabei die besseren Nerven und war mit einer 10,8 auf die Zehntel genau einen Ring besser als die Hilpoltsteinerin Anja Harrer. Sein Präzisionsschuss zum 3:2 besiegelte die erste Saisonniederlage der FSG. Die war am Ende des Wettkampftages aber weiter Tabellenführer, denn Höbing verlor ganz knapp gegen den SV Burglauer (1:4), während Hilpoltstein die SSG Fürth II 5:0 abfertigte. [mehr...]

Run & Bike, oder: Morast muss man mögen

Sven Ehrhardt/Patrick Weiler gewannen das 17-Kilometer-Rennen durch den Heidenberg - 10.12. 14:13 Uhr


UNGERTHAL  - Sven Ehrhardt vom Team Memmert und sein künftiger Mannschaftskollege Patrick Weiler haben die 15. Auflage des "Rund & Bike" durch den Heidenberg gewonnen. Dass die beiden als "Die Jünger Reinwands" auf die 17 Kilometer langen Strecke gingen, ist eine verbale Verbeugung vor ihrem Trainer. Bei den Frauen verteidigten Mutter und Tochter Ramsauer ihren Titel aus dem Vorjahr. Das schnellste Mixed-Team war Felix Weiß/Johanna Ahrens. [mehr...]

Wo sind die Weihnachtsmärkte im Landkreis Roth?

Christkindlesmarkt in Roth ist endlich eröffnet

Viele Gäste am ersten Wochenende

Bilder

ROTH - Der Christkindlesmarkt in Roth wurde am Samstagabend mit dem Prolog des Rother Christkinds feierlich eröffnet - und das bei winterlichen Temperaturen. Die vielen Gäste wärmten sich mit Glühwein und Punsch und schlenderten durch die Budenstadt am Marktplatz. Noch bis zum 10.Dezember ist der Weihnachtsmarkt geöffnet. [mehr...]

Aus dem Gerichtssaal

Allersberg: 18-Jähriger zum dritten Mal im Gefängnis

Junger Mann bekommt sein "schweres" Leben nicht auf die Reihe

SCHWABACH/ALLERSBERG - Erst Anfang April dieses Jahres wurde der 18-jährige Armin K. (Namen geändert) nach mehrmonatiger Haftstrafe aus der Jugendstrafanstalt entlassen. Nun wurde er schon wieder wegen mehrerer Vergehen vom Jugendschöffengericht zu einem Jahr und zwei Monaten verurteilt. Die Sozialprognose für den Allersberger schaut alles andere als rosig aus. [mehr...]

Ereignisse im Bild festgehalten