21°

Montag, 23.04.2018

|

"Rund ums Rad": Deutschland ist kein Taktgeber mehr

Mahnende Worte von Landrat Herbert Eckstein zur Eröffnung von Nordbayerns größter Autoschau in Roth - vor 4 Stunden

ROTH  - Vom Wetter her beste Voraussetzungen für die 13. Auflage von Nordbayerns größter Auto- und Zweiradschau "Rund ums Rad" im Rother Stadtgarten. "Wir alle dürfen uns heute und morgen nicht nur an den schönen Autos, sondern auch an der Natur erfreuen", erklärte Rotary-Präsident Anton Bär, dessen Organisation die Autoschau von Anfang an organisiert. [mehr...]

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Roth und Schwabach

Soft-Air-Streit unter Betrunkenen in Allersberg eskaliert

Polizei-Einsatz nach Schüssen - Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung - 22.04. 10:22 Uhr

ALLERSBERG - Eine Gruppe junger Männer, die sich in der Allersberger Bahnhofstraße aufhielt, sorgte am Samstagabend für einen Polizeieinsatz. Erst schoss ein 20-Jähriger leichtsinnig umher und verletzte einen seiner Freunde - dann klirrten Scherben. [mehr...]

Bilder aus Hilpoltstein und Umgebung
Strecken-Ticker

Bahn-Strecke Nürnberg - Kitzingen wieder frei

Wegen eines Feuerwehreinsatzes mussten die Züge umgeleitet werden - 22.04. 15:40 Uhr

Verzögerungen auf Bahnstrecken, blockierte Gleise und Unfälle. Wo auch immer Pendler und andere Reisende in der Region mit Behinderungen rechnen müssen, mit unserem Strecken-Ticker verpassen Sie keine Meldung mehr. [mehr...]

Das Neueste aus Hilpoltstein und Umgebung

Hilpoltstein: Neue Elemente bei der Nacht der offenen Kirchen

Erstmals mit Motto und noch mehr Verköstigung - 22.04. 06:00 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Was die Nacht der offenen Kirchen in Hilpoltstein mit einem Drachentöter zu tun hat? Und der Londoner Hyde Park mit der Försterwiese der hiesigen Burgstadt? Die Antworten darauf gibt die Veranstaltung selbst: am Freitag, 27. April, ab 18.50 Uhr. Die zwei auffälligsten Neuerungen bei der vierten Auflage: Erstmalig sorgt ein Essensstand im Freien für das leibliche Wohl und es gibt ein eigenes Motto: "Getragen – geliebt – wert-voll. . .". [mehr...]

Verein Lernfelder zu Gast am Hilpoltsteiner Faberhof

Infotag am 28. April: Bewusstheit für natürliche Prozesse beleben - 21.04. 06:00 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Wie füttert man ein Lamm? Was ist beim Umgang mit Wollschweinen zu beachten? Warum sind manche Kartoffeln blau? Und weshalb ist Lanolin eine gute Ressource? – Wer solchen Fragen mit ratlosem Schulterzucken begegnet, sollte sich vielleicht den Infotag eines jungen Vereins in den Kalender schreiben: "LernFelder e.V." will "die Zusammenhänge von Mensch, Tier und Umwelt erlebbar machen". Auf dem Faber-Hof bei Hilpoltstein. Am 28. April stellen die Akteure ihre Ideen dort vor. Blöken, Bellen und ein paar Streicheleinheiten gibt’s dabei gratis. [mehr...]

Neues Dach für Heidecker Christen

Im Zuge der Kirchensanierung wird nun auch am Tor gearbeitet - 20.04. 11:00 Uhr


HEIDECK  - Derzeit wird zum Abschluss des Sanierungsprojekts am Langhaus der Heidecker Stadtpfarrkirche St. Johannes das Vordach der Kirche am Haupteingang instand gesetzt. [mehr...]

Bei Hilpoltstein den Schiffen nachschauen

WoMo: Der spartanische Stellplatz an der Lände Hilpoltstein ist überaus beliebt - 19.04. 15:56 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Phänomen Wohnmobil-Stellplatz an der Lände Hilpoltstein. Obwohl den Wohnmobilisten hier – außer einem Abfallcontainer – null Service geboten wird, ist im Frühjahr und im Sommer auf dem Platz, unterhalb des Ortsteils Heuberg und direkt am Main-Donau-Kanal gelegen, die Hölle los. [mehr...]

Hilpoltstein: Hospiz auf der Burg ist nur Luftnummer

Potenzieller Investor lässt nichts mehr von sich hören - 19.04. 06:00 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Der Plan war groß und ehrgeizig, doch wie es ausschaut wohl leider nur eine Luftnummer: Im vergangenen Herbst stellte der gebürtige Hilpoltsteiner Jürgen Zahner seine Idee vom "Hilpoltsteiner Burghospiz für Kinder und Jugendliche" vor. Im Januar 2020 sollte das Hospiz seinen Betrieb aufnehmen. Inzwischen aber scheint klar, dass daraus nichts wird. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Blitzermarathon: Nur zwei Temposünder innerhalb von zwei Stunden erwischt

Hilpoltsteiner Polizisten hatten am Mittwoch nicht viel zu tun — Messstellen waren alle bekannt - 18.04. 20:00 Uhr


LANDKREIS ROTH  - Autofahrer in ganz Bayern müssen am Mittwoch und Donnerstag aufpassen, denn die "Blitzerdichte" ist so dicht wie selten. Schuld ist der "Blitzmarathon", den die bayerische Polizei und ihre Kollegen in ieben anderen Bundesländern heuer zum sechsten Mal durchführten. Zwischen Mittwoch, 6 Uhr, bis Donnerstag, 6 Uhr, finden und fanden an rund 2000 möglichen Messstellen verstärkt Tempokontrollen statt. Daran beteiligen sich in Bayern etwa 1900 Polizistinnen und Polizisten sowie etwa 50 Bedienstete der Gemeinden und Zweckverbände der kommunalen Verkehrsüberwachung. [mehr...]

Aktuelles vom Sport im Landkreis Roth und in Schwabach

Tischtennis 2. Bundesliga: Hilpoltsteiner mit ihrer Saison zufrieden

Misslungenes Saisonende trübt die Stimmung beim TV nicht — Personalie ist weiter offen - 20.04. 17:29 Uhr


HILPOLTSTEIN  - "Klassenziel nicht ganz erreicht": Diesen Satz könnte man den Tischtennis-Assen des TV Hilpoltstein ins Saisonabschluss-Zeugnis schreiben. Einen Platz in der oberen Tabellenhälfte der 2. Bundesliga hatten sie angestrebt, doch nach drei sieglosen Spielen am Ende der Saison wurde es nur der siebte Rang anstatt die kurz zuvor noch für möglich gehaltene Vizemeisterschaft. [mehr...]

Schwabach: Basketballerinnen schreiben Geschichte

Unglaublich, aber wahr: Der letztjährige Fast-Absteiger aus der Regionalliga qualifiziert sich heuer als Zweiter für die 2. Bundesliga - 18.04. 12:30 Uhr


SCHWABACH  - Die Kia Metropol Automobile Baskets Schwabach haben Geschichte geschrieben: Durch ein megastarkes 55:51 (18:11, 9:11, 16:15, 12:14) in heimischer Halle gegen den Meister TG Wildcats Würzburg II haben sie sportlich den Aufstieg in die Zweite Damenbasketball-Bundesliga festgemacht. Als "Vize" steht ihnen der Aufstieg zu, da Meister Würzburg nicht aufsteigen darf, da seine "Erste" bereits Bundesliga spielt. Und besonders pikant: Nur eine Mannschaft gewann beide Spiele gegen den Meister – die Kia Baskets. [mehr...]

Männer-Duell und Frauen-Solo

Sven Ehrhardt und Theresa Wild gewinnen beim HiRo Run - 15.04. 15:49 Uhr


HILPOLTSTEIN  - Sven Ehrhardt hat seinen Claim abgesteckt. Mit seinem ersten Sieg bei einem HiRo Run gewann er auch das vierte Rennen des Läufer-Cups und hängte dabei wie schon beim Rothseelauf den Vorjahres-Gesamtsieger Stefan Böllet ab. Ob der Memmert-Läufer heuer genug Punkte für den Cup zusammenbringt ist aber noch nicht ausgemacht. "Eckersmühlen und Thalmässing nehme ich mit," erklärte er im Zielbereich. Dann gibt es andere Prioritäten: "Im August werde ich Vater." [mehr...]

Wendelstein holt sich den Titel

Handball: TSV gewinnt in Gunzenhausen und steigt als Meister in die BOL auf - 14.04. 21:55 Uhr


GUNZENHAUSEN  - Am letzten Spieltag der Handball-Bezirksliga hat der TSV Wendelstein den TV Gunzenhausen noch abgefangen und sich mit einem 23:22 (12:12)-Sieg in der Gunzenhäuser SMG-Halle den Meistertitel gesichert. [mehr...]

Panoramalauf Wendelstein: Kleine Kämpfer, große Gewinner

202 Kinder, Frauen und Männer suchten die Herausforderung - 13.04. 13:37 Uhr


WENDELSTEIN  - Auch in diesem Jahr hat der Wendelsteiner Panoramalauf tolle Geschichten geschrieben. Sven Ehrhardt und Larissa Korn haben das Hauptrennen gewonnen, aber die eigentlichen Stars waren die kleinen Läuferinnen und Läufer. [mehr...]

Frischen Sie jetzt Ihr Erste-Hilfe-Wissen auf

Erste Hilfe: Knochenbrüche ruhigstellen!

FN-Serie: Die DLRG Fürth zeigt im Video wichtige Handgriffe bei Knochenbrüchen

FÜRTH - Was muss ich bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand tun, was bei einem Motorradunfall? Jeder musste durch den Erste-Hilfe-Kurs - doch eben jenes lebensrettende Wissen ist oft eingerostet. Wir helfen nach. [mehr...]

Das sind die Bilder des Jahres 2017 im Landkreis Roth
Aus dem Gerichtssaal

Männer auf Suche nach Partnerin perfide abgezockt

Fünfköpfige Frauenbande haute auch Singles aus dem Landkreis Roth übers Ohr — Drahtzieherin muss ins Gefängnis

WEISSENBURG/LANDKREIS ROTH - "Bauer sucht Frau." Die offenbar großen Probleme von Landwirten, eine passende Partnerin zu finden, machten sich fünf Betrügerinnen zunutze. Nur dass sie ihre "Kandidaten" nicht, wie es die Macher der RTL-Show tun, vor einem Millionenpublikum der Lächerlichkeit preisgaben. Sie baten sie stattdessen kräftig zur Kasse – und kassierten insgesamt fast 200 000 Euro. [mehr...]

Ereignisse im Bild festgehalten