12°

Montag, 25.09. - 20:57 Uhr

|

Büchenbach: Rentner verliert Finger beim Holzspalten

Unfall im Wald südlich von Tennenlohe - Mit Hubschrauber in Spezialklinik - 15.03.2017 12:35 Uhr

Drei Ruheständler waren wie schon häufiger damit beschäftigt, im Wald gemeinsam Holz zu spalten. Während einer von ihnen den Holzspalter bediente, stolperte ein zweiter und fasste beim Versuch sich abzufangen unglücklicherweise mit der linken Hand genau in dem Moment auf das zu teilende Holz, als sich der Spaltkeil senkte. Dabei wurden ihm zwei Finger abgetrennt.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten sofort zusammen mit den abgetrennten Gliedmaßen in eine Spezialklinik. Letztlich aber waren alle Bemühungen der Ärzte vergebens, die beiden Finger konnten nicht mehr angenäht werden.    


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

  

mcd E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Büchenbach, Büchenbach