15°C

Montag, 21.04. - 14:28 Uhr

|

22 Jahre: Deutschlands jüngster Bürgermeister kommt aus Lisberg

22 Jahre: Deutschlands jüngster Bürgermeister kommt aus Lisberg

"Erfahrung ist nicht das Wichtigste" - Ambitionierte Ziele - 20.04. 12:30 Uhr

LISBERG  - Der jüngste Bürgermeister Deutschlands kommt aus Lisberg im Landkreis Bamberg: Michael Bergrab. Selbstbewusst und tatkräftig will der Student ab dem 1. Mai neue Projekte anpacken und ein Zeichen setzen. Sein Credo: Auch junge Leute können etwas erreichen. [mehr...]

Region

Pflichtprogramm und ein Großprojekt vor 1 Stunde

Steiner Haushalt: Investitionen von 6,7 Millionen Euro — Neues Heim für das Rote Kreuz auf dem Programm

Pflichtprogramm und ein Großprojekt STEIN  - 30,6 Millionen Euro gibt die Stadt Stein in diesem Jahr für ihre Aufgaben aus. Bis auf wenige Ausnahmen wird damit das Pflichtprogramm abgedeckt und bereits im Stadtrat Beschlossenes abgearbeitet. [mehr...]


Zustimmung mit Bauchweh vor 1 Stunde

Steiner Stadträte machen sich Sorgen um die Verschuldung

STEIN  - Einstimmig haben die Steiner Stadträte in der letzten Sitzung des alten Gremiums den Haushalt 2014 auf den Weg gebracht. Jedoch äußerten die Redner fast aller Fraktionen erhebliche Bedenken angesichts der Neuverschuldung von vier Millionen Euro (Zahlen des Etats siehe nebenstehender Artikel). [mehr...]


Chrom und heiße Reifen: Tuning-Szene trifft sich in Nürnberg vor 1 Stunde

Saisonauftakt: Mehrere Hundert Fahrzeuge wurden in Nürnberg zur Schau gestellt

Chrom und heiße Reifen: Tuning-Szene trifft sich in Nürnberg NÜRNBERG  - Kalter Chrom, heiße Reifen und wummernde Soundanlagen: Die Tuning-Szene traf sich am Sonntagnachmittag wieder am Nürnberger Möbelhaus XXXLutz um dort auf dem Parkplatz ihren Saisonstart zu feiern. Mehrere Hundert Fahrzeuge wurden zur Schau gestellt. [mehr...]


Am Ostermontag bleibt es weitgehend trocken vor 2 Stunden

Sonne-Wolken-Mix über Nürnberg - die nächsten Tage wird es sonniger

Am Ostermontag bleibt es weitgehend trocken NÜRNBERG  - Lust auf's Nürnberger Volksfest? Am Ostermontag sollte das kein Problem sein. Es wird bis zu 19 Grad warm und recht heiter. Gegen Abend kann es zu Gewittern und Schauern kommen. Eigentlich selbstverständlich, denn: Es ist April. Und der macht bekanntlich ja ohnehin was er will. [mehr...]


Geisterfahrer fuhr sechs Kilometer bis Weidensees vor 2 Stunden

Nach seiner Rückkehr zur Rastanlage Pegnitz wurde der Verwirrte von der Polizei gestoppt

Geisterfahrer fuhr sechs Kilometer bis Weidensees PEGNITZ  - Sechs Kiloemeter weit fuhr ein Geisterfahrer in der Nacht zum Samstag in verkehrter Richtung auf der A 9 von der Rastanlage Fränkische Schweiz bis nach Weidensees. Dort kehrte er um. Zurückgekehrt zur Raststätte wurde er schon von der Polizei empfangen. [mehr...]


Sie tanzten eine Nacht lang vor 3 Stunden

Roundaboutsound: Scheiben und Hüften drehten sich

Sie tanzten eine Nacht lang NEUMARKT  - Sie tanzten bis in den frühen Morgen: Die zweite Auflage von Roundaboutsound ging im Neumarkter Sudhaus über die Bühne. [mehr...]


"Wie das hippe Viertel einer Großstadt" vor 3 Stunden

Die Macherinnen des Erlebnisführers FürthFaktor brennen für ihre Heimatstadt

"Wie das hippe Viertel einer Großstadt" FÜRTH  - Vor vier Jahren zogen ein paar (Wahl-)Fürtherinnen aus, den Blick auf ihre Heimatstadt zu verändern. Heraus kam eine Liebeserklärung in Magazin-Form: der FürthFaktor. In dem kostenlosen Heft werden ausgewählte Läden und Manufakturen, Gaststätten und Cafés, Künstler und Kulturschaffende vorgestellt. Nun erscheint bereits die vierte Ausgabe: Ab 23. April werden 40000 Exemplare des FürthFaktors in der Stadt verteilt. Die FN sprachen vorab mit Herausgeberin Simone Appoldt, Fotografin Tanja Elm und Texterin Line Just-Gassen über den Charme der Kleeblattstadt, volle Mägen und Fans aus Australien. [mehr...]


Meine Heimat — Meine Feinde vor 8 Stunden

Sieben Kapitel, sieben Lebensabschnitte: Das Leben des Bernhard Maria Fuchs

Meine Heimat — Meine Feinde NEUMARKT  - Es ist von einem „er“ die Rede, aber in Wirklichkeit ist „ich“ gemeint. In seinem Buch „Meine Heimat und ihre Feinde“ erzählt der Maler Bernhard Maria Fuchs von seinem Leben zwischen zwei idyllischen Idealzuständen. Und von der Zerstörung der Landschaft, der Menschen, des Himmels mittendrin. [mehr...]


Fußball-Akademie-Chef Günter Joschko hört auf vor 8 Stunden

Projekt wurde vor allem wegen WM 2006 ins Leben gerufen

Fußball-Akademie-Chef Günter Joschko hört auf NÜRNBERG   - Der Kapitän gibt die Binde ab: Günter Joschko, Gründungsleiter der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur, überlässt den Jüngeren das Spielfeld. [mehr...]


Antike Keramikscherben in Wolframs-Eschenbach gefunden vor 8 Stunden

Archäologische Grabungen fördern Stücke aus 13. Jahrhundert zu Tage

Antike Keramikscherben in Wolframs-Eschenbach gefunden WOLFRAMS-ESCHENBACH  - Es ist ein weiterer bedeutender Mosaikstein zur Erkundung und Untermauerung der frühen Geschichte des Ortes: Erstmals sind in der Wolframstadt Keramikscher­ben aus dem beginnenden 13. Jahr­hundert gefunden worden. Also in etwa aus der Ära von Wolframs Leb­zeiten zwischen 1180 und 1220. [mehr...]