Donnerstag, 21.03.2019

|

zum Thema

Abflug in letzter Sekunde: Sontheimer per Leihe nach Würzburg

Kommenden Sommer kehrt das Eigengewächs wieder zurück - 31.01.2019 18:50 Uhr

Streift bis Saisonende per Leihe das Trikot der Würzburger Kickers über: Kleeblatt-Eigengewächs Patrick Sontheimer. © Sportfoto Zink


"Für Patrick ist es wichtig, Spielminuten im Profi-Bereich zu sammeln und konstant zum Einsatz zu kommen. Wir sind deshalb froh, dass die Leihe nach Würzburg geklappt hat und hoffen, dass sich Patrick dort gut weiterentwickeln kann", erklärte Manager Rachid Azzouzi den Deal auf der Vereinsseite. Der 20-Jährige wird damit in der Rückrunde die Schuhe in Liga drei schnüren. Im Sommer kehrt der Youngster dann wieder an den Ronhof zurück. Die Arbeitspapiere in Fürth laufen noch bis 2020.

Bilderstrecke zum Thema

Nachholbedarf und Potenzial: Das Trainingslager der SpVgg

Acht Tage lang bereitete sich die SpVgg Greuther Fürth im Trainingslager in Belek auf die Rückrunde vor, die deutlich konstanter verlaufen soll als die erste Hälfte der Saison. Hier ist das Fazit.


In Würzburg freut man sich schon auf die Verstärkung. "Patrick hat eine starke Mentalität und ein sehr gutes Pressing-Verhalten. Er ist ein talentierter Junge, der bei uns sein großes Potenzial abrufen möchte", schwärmte Kickers-Coach Michael Schiele. Der Mittelfeldspieler kam im Alter von 15 Jahren ins Nachwuchsleistungszentrum beim Kleeblatt. Zuvor verbrachte Sontheimer die Jugend beim FC Memmingen. 

Stefan Zeitler Online-Redaktion E-Mail

5

5 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport