16°C

Sonntag, 29.05. - 02:08 Uhr

|

zum Thema

Grasshoppers Zürich fordern heute das Kleeblatt

Letzter Test vor der Abreise aus dem Trainingslager - 22.01.2016 07:36 Uhr

Im dritten Test soll es den ersten Sieg geben. Stefan Ruthenbeck gibt seinen Spielern um Ronny Marcos in den Trainingseinheiten die entscheidenden Hinweise.

Im dritten Test soll es den ersten Sieg geben. Stefan Ruthenbeck gibt seinen Spielern um Ronny Marcos in den Trainingseinheiten die entscheidenden Hinweise. © Sportfoto Zink / WoZi


Seit dem 14. Januar macht der Tross der SpVgg Greuther Fürth Station im spanischen Mijas. Zahlreiche Trainingseinheiten unter der andalusischen Sonne liegen hinter der Mannschaft von Stefan Ruthenbeck. So langsam richten sich die Blicke beim Kleeblatt wieder gen Deutschland, am Sonntagmorgen steht die Rückreise auf dem Programm.

Bilderstrecke zum Thema

Trainingslager SpVgg Greuther Fürth Trainingslager SpVgg Greuther Fürth Trainingslager SpVgg Greuther Fürth
Ab nach Mijas! Das Kleeblatt schwitzt in Spanien

"Hola España" heißt es für die Profis der SpVgg Greuther Fürth in den kommenden Tagen. Während in Mittelfranken der Winter zurückgekehrt ist, bereitet sich das Kleeblatt bis zum 24. Januar im milden Mijas auf die Rest-Saison in der 2. Bundesliga vor. Auf dem Plan stehen schweißtreibende Trainingseinheiten und einige Testspiele. Wir haben die Bilder!


Doch bevor die Zelte in Mijas abgebrochen werden, wird am Freitag ab 16 Uhr noch einmal der Wettkampf simuliert und die Form für den Restart in der 2. Bundesliga überprüft. Dafür haben sich die Fürther einen namhaften Übungspartner ausgesucht, mit dem Grasshopper Club Zürich wartet immerhin der Schweizer Rekordmeister, der aktuell den zweiten Platz in der heimischen Liga belegt.

Links zum Thema

Dass Vertreter der Eidgenossen durchaus Probleme bereiten können, hat das Kleeblatt bereits am eigenen Leib erfahren: Im ersten von drei Testspielen in Mijas ging die Spielvereinigung gegen den FC Luzern mit 0:1 als Verlierer vom Feld. Ruthenbeck sagte bereits im Vorfeld dieser Partie, dass Schweizer immer "top ausgebildet" seien. Das wird auch für die Grasshoppers gelten.

Einen Spielbericht und die besten Bilder finden Sie nach der Partie auf nordbayern.de. 

fsw

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.