-1°

Mittwoch, 13.12. - 06:26 Uhr

|

zum Thema

Mach's gut Manni: DFB trauert um Manfred Drexler

Ehemaliger Club-Profi war langezeit für das Schuhwerk der Nationalelf verantwortlich - 07.10.2017 10:53 Uhr

Manfred Drexler © Marcus Brandt


"Manni hat mit seiner warmherzigen und hilfsbereiten Art über Jahre hinweg die Stimmung rund um die Nationalmannschaft entscheidend mitgeprägt. Er hat den Fußball geliebt und gelebt, deshalb haben sich Spieler, Trainer und Betreuer gleichermaßen immer in seiner Gesellschaft wohlgefühlt", sagte DFB-Teammanager Oliver Bierhoff.

Drexler spielte nach seinem Wechsel 1973 vom 1. FC Nürnberg zum SV Darmstadt 98 sechs Jahre für die Lilien. Anschließend war er ebenso lange für Schalke 04 in Bundesliga und 2. Liga im Einsatz. Insgesamt spielte der Defensivexperte 89 Mal in der Bundesliga. Nach seiner aktiven Karriere war der gebürtige Franke beim DFB-Ausrüster Adidas bei fast 350 Länderspielen für das Schuhwerk der Nationalspieler zuständig.

In dieser Funktion war er sowohl beim WM-Sieg 1990 als auch beim EM-Erfolg 1996 dabei. Nach der EM 2012 ging Drexler in den Ruhestand. "Wir werden Manfred Drexler beim DFB, bei der Mannschaft und beim Team hinter dem Team nicht vergessen und sind in Gedanken bei seinen Angehörigen und Freunden", sagte Bierhoff. 

dpa

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport