18°

Mittwoch, 18.07.2018

|

zum Thema

Offiziell: Möhwald macht sich auf nach Bremen

Nürnberger Aufstiegsheld verlässt den Club nach drei Jahren - 15.05.2018 12:31 Uhr

Schließt sich nach drei Jahren beim 1. FC Nürnberg dem SV Werder Bremen an: Kevin Möhwald. © Sportfoto Zink/DaMa


"Wir sind davon überzeugt, dass Bremen für ihn der richtige Verein ist, den nächsten Entwicklungsschritt zu machen", wird Werder-Sportchef Frank Baumann in einer Mitteilung zitiert. Über die Vertragslänge machte der Verein keine Angaben.

Möhwald kam in der abgelaufenen Zweitliga-Saison in 31 Begegnungen zum Einsatz und erzielte sieben Treffer. "Die Perspektive und das Konzept haben mich absolut überzeugt", erklärte der 24-Jährige. "Werder ist einer der traditionsreichsten Vereine in der Bundesliga mit einer ganz eigenen Philosophie."

Bilderstrecke zum Thema

Platzsturm im Morlock-Stadion! Club-Euphorie kennt keine Grenzen

Zweitliga-Meisterschaft verdaddelt? Den Clubfans ist's offenbar völlig egal. Tausende stürmten nach dem Abpfiff das Max-Morlock-Stadion, feierten, klauten ein Stück Aufstiegsrasen und jubelten mit der Mannschaft. Die Bilder!


Auch Cheftrainer Florian Kohfeldt freut sich auf den ersten Neuzugang der neuen Saison. "Kevin ist ein sehr talentierter Fußballer, der nicht erst in der abgelaufenen Saison seine fußballerischen Qualitäten immer wieder unter Beweis gestellt hat", wird Bremens Übungsleiter zitiert. "Ich freue mich, dass er diese nun ab dem Sommer bei uns einbringen wird. Dazu ist er einfach ein richtig guter Typ, der hervorragend in unsere Mannschaft passt." 

dpa/vah

15

15 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Sport