Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Neuer Coach für Baiersdorf 2: "Wollen, dass die Jungs den nächsten Schritt machen"

Kreisliga 1

In der fußballfreien Zeit konnte der Baiersdorfer SV die vakante Trainerstelle für die Kreisligamannschaft besetzen. Heiko Schober übernimmt zusammen mit Patrick Ebner ab 01.07. die Geschicke.

„Wichtig ist mir, dass die zweite Mannschaft ein Bindeglied zwischen U19 und erster Mannschaft ist. Jedes Jahr kommen viele junge, talentierte Spieler raus“, sagt BSV-Abteilungsleiter Thomas Wagner. Diese Aufgabe obliegt ab Juli Neu-Trainer Heiko Schober, der in der zuletzt in Münchaurach aktiv war. Zuvor schaffte er mit der Reserve der SpVgg Erlangen den Durchmarsch von der A-Klasse in die Kreisliga, als Spieler war er für den BSC Erlangen und den ASV Vach aktiv. „Wir wollen, dass die Jungs den nächsten Schritt machen. Die Übergangsphase vom Jugend- in den Herrenbereich ist sehr wichtig, deswegen ist es wichtig, dass der Heiko gut mit jungen Spielern zusammenarbeiten kann“, freut sich Wagner und schiebt nach: „Wir sind davon überzeugt, dass er dafür der richtige Mann ist.“ 

Für den Neu-Coach geht es nach einjähriger Pause wieder an die Seitenlinie. „Es macht mir einfach Spaß mit jungen Fußballern zu arbeiten, deswegen habe ich mich für Baiersdorf entschieden. Da hat das Gesamtpaket gepasst“, sagt er.

Mehr zum Thema