Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Testspiele der Kreisligisten: Froh endlich wieder spielen zu dürfen

Kreisliga 1

Seit rund einer Woche sind Vorbereitungsspiele in Bayern wieder erlaubt und die meisten Teams der Kreisliga 1 machten sich in den vergangenen Tagen direkt ans Werk. Unabhängig von den Ergebnissen zeigten sich alle Beteiligten froh darüber, endlich wieder den Spielbetrieb aufnehmen zu können.

© Sportfoto Zink

SpVgg Zeckern – BSC Erlangen 2:0

Gegen den Kreisklassisten aus Alterlangen setzte sich das Team von Trainer Manuel Kilger durch. Beim 2:0-Heimsieg erzielte der Trainer beide Treffer selbst, am Sonntag folgt der nächste Test gegen Baiersdorf – ebenfalls auf heimischen Geläuf.

SV Moggast – DJK Eggolsheim 3:2

Beim Tabellenführer der Kreisklasse 3 verlor das Team von Neu-Trainer Peter Hirschberger knapp mit 3:2. Trott des Ergebnisses zeigte man sich bei der DJK zufrieden, dass man endlich wieder auf den Platz zurückkehren konnte. Neben Routinier Ralph Turnwald traf Youngster Henning Schwarzmann für die Roten.

SV Langensendelbach – Baiersdorfer SV 1:3

Aufstiegsaspirant Langensendelbach zeigte gegen den Landesligisten aus Baiersdorf eine gute Leistung. Trainer Patrick Hagen zeigte sich mit der Leistung zufrieden, konnte im Spiel aber noch einige Verbesserungspunkte erkennen. Für den SV traf Alexander Wöß zum zwischenzeitlichen 1:2.

ASV Niederndorf – TSV Neunkirchen 2:1

Das Team von Trainer Costa Büle setzte sich mit 2:1 gegen Neunkirchen durch und drehte dabei einen 0:1-Rückstand. Kurz vor der Pause egalisierte Felix Krieger den Rückstand, in der 70. Minute markierte Robin Puchta den Siegtreffer. Bereits am Mittwochabend geht es für den ASV weiter, Gegner ist Bezirksligist TV 1848 Erlangen.

SV Buckenhofen - DJK Oesdorf 3:1

In Buckenhofen konnte Oesdorf trotz guter Leistung nichts holen, mit 3:1 setzte sich der Drittplatzierte der Bezirksliga durch. Den Treffer für die DJK markierte Temelkov per Strafstoß. In den kommenden Tagen steht für den Kreisliga-Primus ein ordentliches Programm bevor: Nachdem am Samstag Zapfendorf zum Testspiel wartet, geht es am Sonntag zur SpVgg Erlangen.

Mehr zum Thema