Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SG Oberes Pegnitztal
TV Leinburg
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Einen Traumstart erwischt die Opcin-Elf zum Saisonauftakt und nahm sich verdient drei Zähler mit nach Hause. Schon kurz nach Anpfiff der Begegnung zappelte die Kugel im Netz der Gastgeber, als Patrick Dummert nach flacher Hereingabe von Lars-Arne Edinger von der rechten Außenbahn aus elf Metern SG-Keeper Hutzler keine Chance ließ (1.). Nico Heinz ließ dann in der achten Minute per Kopf aus ca. fünf Metern das 0:2 folgen. Die Vorarbeit leistete wiederum Lars-Arne Edinger mit einer hohen Flanke. Durch einen Freistoßtreffer aus rund 17 Metern Entfernung verkürzten die Hausherren vor der Pause auf 1:2 (35.). Vorausgegangen war ein Ballverlust im Mittelfeld durch Michael Räbel. Anschließend hatte der TVL gute Einschussmöglichkeiten durch Tobias Prosch, der jedoch vergab. Im zweiten Spielabschnitt hatte Leinburg Ball und Gegner sehr im Griff und verwaltete den knappen Vorsprung. Für die Entscheidung sorgte in der 88. Minute dann Tobias Prosch, der nach einer hohen Hereingabe vom eingewechselten Maximilian Eisenmann die Kugel schön aufgelegt bekam und aus kurzer Distanz zum 1:3 traf.