Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Stephan Zengerle bleibt Marienstein treu

Bezirksliga Süd

Der SV Marienstein und Stephan Zengerle gehen in die sechste Saison. Der Coach verlängerte seinen Vertrag bei den Oberbayern um ein weiteres Jahr.

Wird den SV Marienstein auch in der nächsten Saison coachen: Stephan Zengerle.

 / © Traub

Auch in der Saison 2019/20 wird der Bezirksligist aus Oberbayern von Stephan Zengerle trainiert. In der Saison 2013/14 übernahm er das Team als Spielertrainer in der Kreisliga und stieg im Jahr 2016 mit dem SV Marienstein in die Bezirksliga auf. Als aktiver Spieler schnürte der 41-Jährige seine Fußballstiefel unter anderem für den MTV 1881 Ingolstadt, den TSV Rain/Lech und den VfB Eichstätt. Dem Trainer und seiner Mannschaft gelang mit einem fulminanten Endspurt von drei Siegen in Serie (FV Dittenheim, TSV Burgfarrnbach, FC Holzheim) am letzten Spieltag doch noch der rettende Sprung über den Strich auf Platz 13. Erfolgreicher verlief für Marienstein der Pokal, auch wenn sich die Zengerle-Elf im Endspiel dem SV Rednitzhembach mit 1:3 unterlag. Zum Trainerteam soll noch ein neuer Co-Trainer dazustoßen.

Mehr zum Thema