Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Kalchreuther Spektakel zum Oliveira-Abschied

Bezirksliga Nord 6. Spieltag, Samstag

Drei Platzverweise und einen Last-Minute-Erfolg der Heimmannschaft: Zwischen dem FC Kalchreuth und der SpVgg Erlangen war einiges geboten.

Die weißgekleideten Kalchreuther feierten einen Last-Minute-Sieg.

 / © Sportfoto Zink

Tim Basener brachte die "Spieli" nach 17 Minuten in Führung. Kalchreuth war bemüht, doch die Gäste-Defensive stand gut. Lars Mehlig verpasste den Ausgleich. Nach der Pause schwächte sich die Müller-Elf. Sebastian Fischer sah binnen fünf Minuten zweimal Gelb. Danach erwies Timur Zenginer seinem Team einen Bärendienst, nachdem er nach Ballverlust Markus Giering von hinten umsenste. Schiedsrichter Jonas Lux zeigte ihm die Rote Karte. Mit neun Mann verteidigte die "Spieli" leidenschaftlich. Dennoch fiel der Ausgleich. In der 82. Minute setzte Giering zum Solo an und traf mit Hilfe des Innenpfostens zum 1:1. Im Anschluss hielt Keeper Oliver Harnos die "Spieli" mehrmals im Spiel. In der 94. Minute fasste sich der agile Rene Schmitt ein Herz und feuerte die Kugel zum 2:1 ins linke Eck. Der Jubel kannte keine Grenzen. Schmitt holte sich für das Ausziehen des Trikots noch Gelb-Rot ab.

Mehr zum Thema