Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

3:2! Kleeblatt-U17 dreht Spiel in Frankfurt

U19- und U17-Bundesliga 14. und 16. Spieltag

In der Bundesliga machte diesmal vor allem die B-Jugend aus Fürth von sich reden. In Frankfurt siegte die SpVgg in einer turbulenten Endphase noch mit 3:2. Die U19 der Ronhofer holte einen Punkt, die U17 des Clubs ging seit langer Zeit mal wieder leer aus.

© Sportfoto Zink

Es hätten auch drei Punkte für die Kleeblättler werden können, doch sie belohnten sich für ihre gute Leistung nicht mit den entsprechenden Toren. Mit 1:0 war der KSC in Führung gegangen (28.). Nach der Pause schalteten die Ronhofer auf Angriff um. „Wir hatten die absolute Kontrolle über das Spiel, können uns höchstens ankreiden, dass wir den Ball hin und wieder zu lange halten wollten“, sagte Trainer Marco Ried auf der SpVgg-Homepage. Nur Nick Lockermann traf ins Tor (71.). „Aufgrund der dominanten zweiten Hälfte hätten wir den Sieg absolut verdient gehabt“, meinte Ried noch.

Was für ein Spiel am Riederwald: Die Gastgeber führten 2:0, hätten sogar noch erhöhen können, doch dann drehte die SpVgg auch aufgrund ihrer Standards die Partie. "Wir waren in der zweiten Hälfte mutig, hatten nichts mehr zu verlieren“, sagte Trainer Tobias Gitschier auf der SpVgg-Seite. Devin Angleberger servierte zwei Ecken auf Yannik Raabs Kopf – der Verteidiger traf zweimal. Nach dem 2:3 durch Anglebeger per direkt verwandelter Ecke gab es noch eine Rudelbildung mit beiden Teams und zweier Feldverweise für Frankfurt. „Wir haben uns das nötige Glück erarbeitet“, freute sich Gitschier.

Drei Siege und danach dreimal 1:1, so hatte die B-Jugend des FCN ihre letzten sechs Partien gestaltet. Doch nun hat es sie wieder erwischt, am Sonntag gab es mit 1:3 in Unterhaching eine Niederlage. Die war verdient, wie Trainer Peter Gaydarov auf der Club-Homepage einräumte: „Das Ergebnis geht in der Summe in Ordnung.“ Der Club fand gegen die Deckung der Gastgeber kein Mittel. Und: Unterhaching hat „immer zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht“, wie Gaydarov weiter sagte. In der zweiten Halbzeit agierte der Club stärker, aber nur Gundelach war erfolgreich.

Mehr zum Thema

Kleeblatt-U19 in letzter Minute besiegt

U19- und U17-Bundesliga // 13. und 15. Spieltag: Mit viel Pech verlor die U19 der SpVgg Greuther Fürth in letzter Minute mit 0:1 bei Eintracht Frankfurt. Auch in der U17-Bundesliga gab es keine Siege.