Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Fürther U19 gibt die Rote Laterne ab

U19 Bundesliga 15. Spieltag

U19 Bundesliga // 15. Spieltag: Mit einem 1:1 gegen den FC Augsburg ist die SpVgg Greuther Fürth in die Restrunde der U19 Bundesliga gestartet und hat so die Rote Laterne an den SSV Ulm 1846 weitergereicht.

Marco Ried und sein Team holten zum Auftakt in die Rückrunde ein Remis.

 / © Sportfoto Zink (Archivbild)

Gegen den Abstiegskonkurrenten setzten Trainer Marco Ried und sein Team auf Kombinationsfußball und hohes Pressing, während die Schwaben meist mit langen Bällen operierten. Fürth legte kurz nach der Pause durch Mert Torlak vor. Doch der FCA nutzte die Verwirrung nach seinem Dreifachwechsel zum Ausgleich. „Dafür, dass einige Stammspieler fehlten, haben wir es gut gemacht und mehr fürs Spiel getan“, trauerte Ried dennoch zwei Punkten nach.

Mehr zum Thema