Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Vom FSV Bruck zum ATSV Erlangen: Moritz Fischer steigt auf

Bayernliga Nord

Transferkracher in der Hugenottenstadt: Moritz Fischer verlässt den FSV Bruck, um schon bald für den ATSV Erlangen in der Bayernliga aufzulaufen.

Der Trainer begrüßt den neuen Mann: Shqipran Skeraj (links) kann beim ATSV Erlangen zukünftig auf Moritz Fischer bauen.

 / © ATSV Erlangen

"Genau so einen Spieler haben wir gesucht", unterstreicht Abteilungsleiter Jörg Markert und nennt die Gründe, warum der ATSV Erlangen scharf auf Moritz Fischer vom FSV Erlangen-Bruck war und ist: "Er ist schnell und ballsicher, kann auf den Außenbahnen hinten wie vorne spielen." Dazu, so Markert, "ist Moritz mit 22 Jahren in einem perfekten Alter, weil er auch schon Bayernligaerfahrung gesammelt hat." Außerhalb des Platzes sei Fischer zudem "menschlich 1A", so Markert.

Bei den Transferplanungen sind die Erlanger damit ein großes Stück weitergekommen. Doch Fischer ist nicht das Ende der Fahnenstange: "Ein, zwei Leute werden wir schon noch brauchen", lässt Markert durchblicken.

Mehr zum Thema