Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
FSV Stadeln
1. FC Hersbruck
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Die zahlreichen Zuschauer am Kronacher Wald sahen ein Spiel mit zwei verschiedenen Halbzeiten. Im ersten Durchgang spielte der Favorit stark auf und ging früh in Führung. Nach einem Pass von Markus Bauer vollendete Gerhard Strobel eiskalt zum 1:0. Im Anschluss köpfte Max Hering knapp drüber. Hersbruck musste im ersten Spielabschnitt zweimal verletzungsbedingt wechseln. Kurz vor der Halbzeit legte der FSV nach. Eine schöne Kombination vollstreckte erneut Strobel. Die zweite Halbzeit gehörte den Gästen. Stadeln hatte Glück, dass Johannes Altwasser den Ball nach 63 Minuten am Fünfer nicht richtig traf. Nach 71 Minuten gelang Hersbruck der Anschlusstreffer in Person von Ralf Maas. Der FC brachte die Heimelf zum Wackeln. Nach einem weiteren Konter bekam Alex Brüx die Kugel nicht richtig unter Kontrolle. Durch Glück und Geschick blieben die drei Punkte in Stadeln.