Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Hagenbüchach
SV Fürth Poppenreuth
15.
30.
45.
60.
75.
90.

In einem von Nervosität geprägten Spiel setzte sich der SV Hagenbüchach glücklich, letztlich aber auch verdient durch. Die aufopferungsvoll kämpfenden Poppenreuther, die mit dem letzten Aufgebot nach Hagenbüchach reisten, mussten den Hausherren den Sieg durch ein Eigentor Pascal Hain überlassen. Die Heimmannschaft verdiente sich den Sieg durch ihr stetes Anrennen auf das Gästetor. Marrouki brachte die Dönmez-Truppe nach einer Hereingabe von Roth nach 63 Minuten in Führung. Vier Minuten später schlug der SVP in Person von Steuber zurück, der dabei Abstimmungsprobleme der Hintermannschaft ausnutzte. Joker Bergler brachte den SVH mit einem strammen Schuss erneut in Front (87.), doch auch diese Führung hielt nur kurz, da Dominik Döll die prompte Antwort parat hatte (89.). Durch Hains unglückliches Eigentor ist der SVH wieder im Geschäft um den Aufstieg in die Bezirksliga.