Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Hagenbüchach
SV Fürth Poppenreuth
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Der SV Hagenbüchach profitierte am vergangenen Wochenende vom Remis zwischen Spitzenreiter Raitersaich und Verfolger Turnerschaft Fürth und schob sich durch ein 2:0 gegen Eibach wieder näher an das Topduo heran. "Mein Ziel war es die 50 Punkte zu knacken", sagt Hagenbüchachs Coach Ahmet Dönmez. "Dies haben wir nun erreicht und sind auch wieder in Lauerstellung auf den zweiten Platz." Mit dem SV Poppenreuth wartet am Sonntag ein Team, für das es um nichts mehr geht. "Poppenreuth kann natürlich frei aufspielen. Wir müssen sehr vorsichtig sein und die Sache nicht zu locker nehmen", warnt Dönmez sein Team. "Wir haben drei Spiele und davon zwei Heimspiele, da gilt es nochmal, alles aus uns rauszuholen, um am Ende vielleicht doch noch die Relegation erreichen zu können." Dönmez hat am Sonntag alle Mann an Bord. Außerdem kehrt Max Gebuhr nach seiner Verletzung zurück. Sein Gegenüber Peter Meier gibt sich trotz der angespannten Personallage kämpferisch: "Die werden Vollgas geben, da sie den Aufstieg noch im Visier haben. Wir gehen zwar ersatzgeschwächt in die Partie, aber wir haben nichts zu verschenken."