Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
DJK Stopfenheim
1. FC Altenmuhr
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Nach der ersten Niederlage vor ei­ner Woche hat die DJK Stopfenheim nun gegen Altenmuhr ihren höchsten Saisonsieg gefeiert. Schon nach wenigen Minuten gingen die Hausherren in Führung. Sebastian Pfahler wurde im Strafraum gefoult und Johannes Börlein verwandelte den fälligen Elfmeter zum 1:0. Die DJK bestimmte das Geschehen und erhöhte nach einer Viertelstunde auf 2:0. Nach feinem Pass von Daniel Weickmann erzielte Jakob Bittner seinen ersten Saisontreffer. Wenig später nutzten die Gäste einen Stopfenheimer Fehler zum Anschluss­treffer durch Andre Löffler. Im Gegenzug gab Stopfenheim die Antwort: Nach einem sehenswert vorgetragenen Angriff über Florian Schlund und Andreas Sichert vollendete Sebastian Pfahler zum 3:1. Doch damit hatten die Gastgeber noch nicht genug. Nach Flanke von Schlund köpfte Börlein zum 4:1 ein und wenig später besorgte Bittner nach schönem Zuspiel von Pfahler den 5:1-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel lief der Ball nicht mehr ganz so gut durch die Stopfenheimer Reihen, und Altenmuhr konnte das Geschehen ausgeglichener gestalten. In der Schlussphase ließ die DJK ihre Anhänger dann aber noch zweimal jubeln. Zunächst war Daniel Weickmann nach einer Ecke mit dem 6:1 zur Stelle (78.) und in der Schlussminute traf der eingewechselte Simon Geißlinger nach Vorlage von Schlund zum 7:1-Endstand.