Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SC Aufkirchen
DJK Schwebenried/Schwemmelsbach
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Im letzten Heimspiel des Jahres nahm der SC Aufkirchen den neunten Anlauf, um den ersten Heimsieg in der Landesliga feiern zu können. Die Partie ließ sich auch gut an. In der 23. Minute setzte Jonas Schöllhammer seinen Bruder Steffen gekonnt ein; der scheiterte aber an Leon Hartmann im Tor der Gäste. Nur drei Minuten später hieß es wieder Steffen Schöllhammer gegen Hartmann: Einen Freistoß von der Strafraumkante konnte der Keeper mit den Fäusten abwehren. Kurz vor der Pause zappelte der Ball dann nach einem Schuss von Simon Babel endlich im Netz. Der Schiedsrichter hatte allerdings auf Abseits entschieden. Der SCA hatte eine sehr gute erste Hälfte gezeigt, die Kugel aber nicht im Tor untergebracht. Kurz nach Wiederanpfiff wurde Jochen Egner perfekt von Babel bedient und scheiterte ebenfalls an Hartmann. Aufkirchen bestimmte weiter das Geschehen und hatte einen Freistoß in der 84. Minute. Der wurde jedoch zum Bumerang. Die DJK fing den Ball ab und konterte. Marcel Kühninger konnte Torwart Tim Friedrich im zweiten Anlauf überwinden. Die Hausherren wurden daraufhin etwas offensiver und fingen sich prompt das 0:2 erneut nach einem Konter. Torschütze war Jan Ludwig. Dabei blieb es. Der Abstand auf den SV Erlenbach blieb bei sechs Punkten. Die Hesselberger müssen damit als Schlusslicht überwintern.