Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
ASV Cham
SC Eltersdorf
15.
30.
45.
60.
75.
90.

"Das Positive überwiegt aus der letzten Saison", sagt SCE-Coach Bernd Eigner. In den letzten Spielen war schon alles gelaufen, so ging Eltersdorf auf Rang sechs ins Ziel. Für ganz vorne reichte es also nicht, aber auch für die kommende Spielzeit hat sich der Trainer dieses Ziel nicht unbedingt auf die Fahnen geschrieben: "Wenn man sieht, was die anderen Teams machen: Ich wäre froh, wenn wir das Ergebnis aus dem Vorjahr bestätigen können. Wir haben eine junge Mannschaft, werden Schwankungen durchlaufen", glaubt er. Die Notwendigkeit, den Kader zu verbreitern, war eine der Erkenntnisse der abgelaufenen Spielzeit, so hat die Mannschaft nun ein frisches Gesicht. "Es war viel Arbeit. Wir freuen uns darauf. Doch elf Neuzugängen müssen auch erst einmal integriert werden", sagt Eigner. Und wo lag sein Schwerpunkt in der Vorbereitung? "Das Augenmerk lag auf der Defensivarbeit. Wichtig ist, dass wir stabil stehen", so der Coach, der im ersten Spiel am Samstag nach Cham fährt: "Ein Aufsteiger zum Auftakt ist undankbar, eine kniffelige Situation", sagt er. Personell hat Eigner vor dem Cham-Auftakt zwei Ausfälle zu vermelden: Bei Patrick Fuchs ist die alte Verletzung wieder aufgebrochen, Kevin Bär hat wieder Knieprobleme.