Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SV Seligenporten
DJK Vilzing
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Im siebten Spiel setzte es die erste Niederlage und den ersten Puktverlust für den SV Seligenporten gegen einen starken Gegner aus Vilzing. Die Klosterer übernahmen von Beginn an das Kommando, Vilzing aber verteidigte konzentriert. Wiedmanns Abschluss wurde auf der Linie geklärt. Die Gäste gingen mit der ersten Chance in Front: Nach einer Hereingabe stand Luge richtig und lochte zum 0:1 ein. Der Rückstand brachte den SVS aus dem Konzept, auch wenn wenig später Wiedmann den Ausgleich verpasste. Vilzing wurde nun stärker, die Partie hitziger, kurz vor der Pause musste Loo wegen Ballwegschlagens mit der Ampel vom Feld. In Unterzahl warf der Tabellenführer in Durchgang zwei nochmals alles in die Waagschale, Vilzing lauerte auf Fehler. Und nach einem solchen hieß es dann auch 0:2: Milicevic chippte nach einem starken Gegenstoß über den Keeper. Rosinger machte es zwar nochmals spannend, als er aus dem Gewühl auf 1:2 verkürzte, der Gast brachte den Sieg aber über die Zeit.