Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SG Quelle Fürth
TuS Feuchtwangen
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Das Spiel begann mit einem Höhepunkt: Nach einer Fürther Ecke bugsierte Gästeverteidiger Fabian Häffner in der 2. Minute den Ball ins eigene Netz. Die Dambacher waren anschließend das überlegene Team. Um Zentimeter am 2:0 scheiterte Emre Uluca in der 14. Minute, als Torwart Jens Lindörfer seinen Schuss an die Latte lenkte. Aus heiterem Himmel fiel nach 25 Minuten der Ausgleich: Steven Bartels dribbelte sich in den Strafraum und vollstreckte mit einem Flachschuss. Die Gäste wurden danach etwas munterer und trafen in Person von Manuel Reichert in der 44. Minute den Pfosten. Gleich nach Wiederanpfiff passierte Unfassbares: Ahmet Kulabas traf direkt vom Anstoß für die Quelle. Dennis Reinholz legte wenig später sträflich freigelassen das 3:1 nach (54.). Fürth konnte es nun ruhiger angehen lassen, Sebastian Glasner und Kulabas legten nochmal nach zum 5:1-Endstand.