Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
1. FC Herzogenaurach
TSV Buch
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Am Sonntag um 15 Uhr gibt der derzeitige Landesliga-Vierte TSV Buch seine Visitenkarte bei den FCH-Fußballern am Weihersbach ab - eine erneut schwere Aufgabe für die personell ausgedünnten Pumas. Im letzten Aufeinandertreffen im April gab es eine 0:1-Heimniederlage für den FCH, im Hinspiel hingegen entführten die Herzogenauracher mit einem dramatischen 3:2-Sieg drei Punkte aus dem Nürnberger Knoblauchsland. Heuer ist der TSV mit fünf Siegen aus neun Spielen gut in die Saison gestartet. Für die Pumas hingegen hat der Abstiegskampf am zehnten Spieltag begonnen. Immerhin sind noch 25 Spieltage zu absolvieren. Die Personallage ist weiter verheerend: Mit Spielmann, Danhof, Stübing, Geinzer, Reinhardt, Maschke, Scheuerer, Schmitt, Dörrich, Staniszewski und Burkhardt ist keinesfalls zu rechnen. Hinter dem Einsatz von Ronneburg, Nahr und Rahe steht noch ein dickes Fragezeichen. Das bedeutet viel Arbeit für Spielertrainer Jakob Karches und ein Puzzlespiel vor allem für die ausgedünnte Abwehr. // uz