Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
SpVgg Jahn Forchheim
SV Schwaig
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Der Jahn belohnte sich mit zwei Treffern vor dem Wechsel für eine engagierte Vorstellung, wenn auch SVS-Torwart Haßler nicht die beste Figur machte. Fabian Schwabs Fernschuss hatte nicht wirklich viel Zug, rollte aber ins Toreck. Dann segelte Haßler an einem Eckball vorbei, Stefan Schorr lenkte den Ball ins eigene Netz. Nach der Pause verwaltete Forchheim das Ergebnis ordentlich, während Schwaig weiter biss, aber nicht zu Chancen kam. Der eingewechselte Philip Spindler brachte mit einem überharten Einsteigen gegen Jahn-Kapitän Firat Güngör kurzzeitig Leben in die Bude und musste zehn Minute vor dem Ende wegen Meckerns vom Platz. Zur gefährlichsten Situation der Gäste wurde eine verunglückte Flanke, die Axel Hofmann entschärfen konnte. Letztlich feierte der nach langer Verletzungspause eingewechselte Timo Goldammer mit dem Tor zum 3:0 ein Traum-Comeback. // Jonas Baier