Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk
FSV Stadeln
TuS Feuchtwangen
15.
30.
45.
60.
75.
90.

Der TuS Feuchtwangen verschenkte zuletzt drei Punkte gegen die SpVgg Jahn Forchheim. Dadurch verpasste der TuS, mit Herzogenaurach gleichzuziehen. Zu allem Überfluss muss Michael Griebel auch noch auf die Dienste von Julian Lindörfer und Fabian Biegler verzichten, die beide in der Schlussphase mit der Roten Karte vom Feld mussten. Nächster Gegner ist nun auswärts der FSV Stadeln, der zuletzt im Derby bei der SG Quelle Fürth nicht über ein 1:1 hinaus kam. Dennoch gehen die Gastgeber natürlich als klarer Favorit ins Rennen. Das Hinspiel endete mit einem 3:1-Sieg für den FSV. Am Freitag gab es für Stadeln eine mehr als unerfreuliche Nachricht: Markus Bauer - der in 19 Ligaspielen fünfmal traf - fällt mit einem im Training erlittenen Wadenbeinbruch langfristig aus.