Das Amateurfußballportal für Mittelfranken
Partner im
Amateurfußballnetzwerk
Partner im Amateurfußballnetzwerk

Es lief zuletzt für die Club-U21 in der Regionalliga Bayern. Auf Rang vier ist der 1. FC Nürnberg da notiert, aus den letzten fünf Partien gab es vier Siege, jüngst holte der Club einen klaren Dreier gegen den VfR Garching (6:0). "Die Jungs haben es heute gut gemacht. Wir haben gegen Teams aus der unteren Tabellenregion auch schon Punkte liegen und die nötige Einstellung vermissen lassen. Daraus haben wir gelernt. Deshalb bin ich zufrieden", sagte Coach Mintal am Samstag - wohl nicht ahnend, dass er eine Woche später nicht mehr bei seinen Youngsters an der Seitenlinie stehen wird. Als Interimsnachfolger für den geschassten Damir Canadi wird Mintal gemeinsam mit Co-Trainer Ahmet Koc nun bei den Zweitligaprofis gebraucht, Mintals vakante Postition übernimmt daher "übergangsweise", wie es auf der FCN-Homepage zu lesen ist, Daniel Wimmer. Wimmer, der in der vergangenen Spielzeit noch die U19 betreute, wechselte vor der Saison auf den Posten des Sportlichen Leiters des Nachwuchsleistungszentrums. Seine erste Aufgabe führt den 37-Jährigen nun nach Memmingen, für den dort ansässigen FC war jüngst gegen den FV Illertissen nur ein Unentschieden drin. Der FCM steht nach zuletzt vier Partien ohne Sieg nur knapp über dem Strich. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte die U21 des 1. FC Nürnberg mit 1:0 gesiegt.